Abo
  • Services:
Anzeige
4.5G-Antenne in Deutschland
4.5G-Antenne in Deutschland (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Datenrate: Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

4.5G-Antenne in Deutschland
4.5G-Antenne in Deutschland (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Vodafone baut sein Mobilfunknetz in vielen deutschen Städten aus. Die höhere Datenrate wird bis zum Ende des Jahres in 30 Städten geboten.

Vodafone wird in seinem LTE-Netz höhere Datenraten von bis zu 500 MBit/s anbieten, wie Teltarif unter Berufung auf das Unternehmen berichtet. Vodafone hat Golem.de die Informationen bestätigt. Zuerst beginnt der Mobilfunkbetreiber in Düsseldorf mit der höheren Datenrate.

Anzeige

Neben Düsseldorf kann noch in diesem Monat auch in Dortmund, Erfurt, Coswig, Dresden, Stuttgart und Mannheim das halbe Gigabit genutzt werden. Im Sommer wird die Datenrate in 15, bis zum Ende des Jahres in 30 Städten geboten. Die 500 MBit/s werden Bestandteil aller Vodafone-LTE-Tarife auf Smartphone und Tablet für Neu- und Bestandskunden, für Postpaid und Callya.

Noch kein 4.5G

Um die neue Geschwindigkeit zu realisieren, nutzt Vodafone einen Teil der 4,5G-Technologie. Dabei bündelt der britische Konzern die Frequenzbänder aus den 800er-, 1.800er- und 2.600er-MHz-Bereichen. Mit spezieller Ausrichtung der Antennen in Smartphones und an den Basisstationen können diese Frequenzbänder jeweils doppelt für die Datenübertragung genutzt werden. Die sogenannte 256-QAM-Signalübertragung erhöht die Leistung zusätzlich.

LTE mit einer Datenrate von 1 GBit/s nennt der chinesische Mobilfunkausrüster Huawei 4.5G. Andere sprechen von LTE Evolution oder LTE Advanced +. LTE Advanced Pro steht für das, was in der Standardisierung jenseits 3GPP Release 12 abläuft, im Release 13/14 und dem LTE-Technologie-Pfad folgt. Dabei geht es um Carrier Aggregation über dreifach bis fünffach und High-MIMO jenseits von 4x4 und eine höhere Modulationsrate für die Luftübertragung, höher als 64 QAM. Die nächste Stufe wäre dann 256 QAM. Bei einer Kombination des verfügbaren Spektrums und höheren Übertragungsmodi als 2x2 MIMO, verknüpft mit 256 QAM, lässt sich so mit dem verfügbaren Spektrum mehr als 1 GBit pro Sekunde übertragen.

Schon im Vorjahr hatte Vodafone bei einem Live-Test das halbe Gigabit im Mobilfunk vorgestellt. Das Sony Xperia XZ ist das derzeit einzige Smartphone, das die hohe Datenraten unterstützt. In Kürze folgen laut Vodafone mit dem Sony Xperia XZ Premium sowie dem Samsung Galaxy S8 und S8 Plus die nächsten Endgeräte.


eye home zur Startseite
My1 12. Mai 2017

ja klar wenn aber der Kunde 500 Mbit bekommen soll, wie viele Gbit wollen die an den turm...

Spaghetticode 11. Mai 2017

Es gibt zwei Mal Coswig: Eins in Sachsen (bei Dresden) und eins in Sachsen-Anhalt (bei...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutz AG, Köln-Porz
  2. ADWEKO Consulting GmbH, deutschlandweit
  3. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  4. FLYERALARM GmbH, Würzburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  2. für 1€ über Sky Ticket (via App auch auf Smartphone/Tablet, Apple TV, PS3, PS4, Xbox One...
  3. (u. a. Mad Max, Legend of Tarzan, Conjuring 2, San Andreas, Creed)

Folgen Sie uns
       


  1. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  2. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern

  3. Playerunknown's Battlegrounds

    Bluehole über Camper, das Wetter und die schussfeste Pfanne

  4. Vega 64 Strix ausprobiert

    Asus' Radeon macht fast alles besser

  5. Online-Tracking

    Händler können Bitcoin-Anonymität zerstören

  6. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  7. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  8. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  9. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  10. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nach Anschlag in Charlottesville: Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
Nach Anschlag in Charlottesville
Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen
  1. Bundesinnenministerium Neues Online-Bürgerportal kostet 500 Millionen Euro
  2. EU-Transparenz EuGH bekräftigt nachträglichen Zugang zu Gerichtsakten
  3. Rücknahmepflicht Elektronikschrott wird kaum zurückgegeben

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

  1. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    thinksimple | 21:50

  2. Mainboard und CPU verlöten

    MAGA | 21:49

  3. Re: So werden Elektro-Autos schmackhaft gemacht...

    Ispep | 21:46

  4. Grässlich!

    Darr | 21:28

  5. Re: Halten wir fest: VW baut garnichts!

    mortates | 21:24


  1. 20:53

  2. 18:40

  3. 18:25

  4. 17:52

  5. 17:30

  6. 15:33

  7. 15:07

  8. 14:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel