Abo
  • Services:
Anzeige
Technik bei Tele Columbus
Technik bei Tele Columbus (Bild: Tele Columbus)

Datenrate: Tele Columbus versorgt fast 840.000 Haushalte mit 400 MBit/s

Technik bei Tele Columbus
Technik bei Tele Columbus (Bild: Tele Columbus)

Der Kabelnetzbetreiber Tele Columbus heizt das Rennen um höhere Datenraten an. Der 400-MBit/s-Tarif wird in verschiedenen Regionen angeboten und ist nicht ganz billig.

Tele Columbus bietet mehr Haushalten Internetzugänge mit einer Datenrate von 400 MBit/s. Das gab der drittgrößte TV-Kabelnetzbetreiber am 24. Juni 2016 bekannt. Tele Columbus hatte sein 400-MBit/s-Angebot im April 2015 in Potsdam gestartet, nun kommen rund 610.000 Haushalte hinzu.

Anzeige

Mit dem Ausbau kommt der schnelle Internetzugang jetzt auch nach Berlin, Chemnitz, Erfurt, Halle, Hennigsdorf, Köthen, Zwickau und Dresden. Die neue Geschwindigkeit steht ebenso in Falkensee, Kleinmachnow, Schönefeld, Teltow, Hoppegarten, Flöha, Leuna, Bad Dürrenberg, Teutschental, Velten, Oberkrämer, Hartenstein, Lößnitz, Reinsdorf und Wilkau-Haßlau zur Verfügung.

Die zur Tele-Columbus-Gruppe gehörende Primacom erschließt über ihren neuen Glasfaserring Nord, der Berlin, Brandenburg, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen erfasst, zusätzlich knapp 170.000 Haushalte mit 400-MBit/s-Angeboten. In den Netzen von Primacom steht das Tempo nun in Berlin, Leipzig, Markkleeberg, Taucha, Halle, Aschersleben, Magdeburg, Staßfurt, Stendal, Hohenwarsleben und Löderburg zur Verfügung. Dies sind zusammen fast 840.000 Haushalte.

Tarif ist für Neu- und Bestandskunden

Der Tarif 2er Kombi 400 mit einer Flatrate für Telefon und Internet für Neukunden kostet 94,99 Euro pro Monat. Die Uploadgeschwindigkeit betrage jedoch nur maximal 12 MBit/s, sagte Unternehmenssprecher Mario Gongolsky Golem.de auf Anfrage. Der Tarif ist für Neu- und Bestandskunden erhältlich.

Mit dem Kabelnetzstandard Docsis 3.0 sind technisch bereits bis zu 1 GBit/s im Download möglich. Dass Datenraten wie 600 MBit/s und mehr gegenwärtig noch nicht angeboten würden, habe "rein marketingtechnische Gründe", sei also von der Konkurrenz abhängig, sagte Dieter Pfändner, Vice President Technology beim Konkurrenten Unitymedia Golem.de in diesem Monat auf der Anga Com.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 28. Jun 2016

Den 400 MBit Tarif bitte vorher probieren, statt vorher schon über nicht vorhandener...

Ovaron 27. Jun 2016

Die DVD wurde 1995 entwickelt und Versuche mit Video on Demand gab es ebenfalls...

Ovaron 26. Jun 2016

Das ist natürlich schlecht für Leute die die Internetleitung zum Pingen verwenden. Was...

Ovaron 25. Jun 2016

Ja, leider. Bei uns wird in drei Phasen ausgebaut und ich bin natürlich in der letzten...

Ovaron 25. Jun 2016

Deine Frage ist durchaus berechtigt, die mittlerweile 35 (oder sind es mittlerweile gar...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-46%) 26,99€
  2. ab 47,99€
  3. (-67%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Essential Phone im Test: Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
Essential Phone im Test
Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem
  1. Teardown Das Essential Phone ist praktisch nicht zu reparieren
  2. Smartphone Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung
  3. Andy Rubin Essential gewinnt 300 Millionen US-Dollar Investorengelder

Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test: Google fehlt der Mut
Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test
Google fehlt der Mut
  1. Pixel Visual Core Googles eigener ISP macht HDR+ schneller
  2. Smartphones Googles Pixel 2 ist in Deutschland besonders teuer
  3. Pixel 2 und Pixel 2 XL im Hands on Googles neue Smartphone-Oberklasse überzeugt

Krack-Angriff: Kein Grund zur Panik
Krack-Angriff
Kein Grund zur Panik
  1. Neue WLAN-Treiber Intel muss WLAN und AMT-Management gegen Krack patchen
  2. Ubiquiti Amplifi und Unifi Erster Consumer-WLAN-Router wird gegen Krack gepatcht
  3. Krack WPA2 ist kaputt, aber nicht gebrochen

  1. Re: Analog ist Trumpf

    SchreibenderLeser | 06:32

  2. Re: Scheint mir eigentlich ne gute Entwicklung ..

    SchreibenderLeser | 06:29

  3. Re: Gibt es bei uns auch

    Vögelchen | 06:28

  4. Re: Kompromittiertes System und Beweisverwertung!?

    SchreibenderLeser | 06:23

  5. Re: Wo liegt mein Fehler?

    Kangaxx | 06:11


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel