Datenrate: 5G-Kunden der Telekom kommen auf bis zu 1 GBit/s

Bei der Telekom laufen bereits 450 5G-Antennen im Live-Betrieb. Die Datenraten seien im oberen Bereich des Möglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Mobilfunkanlage der Telekom
Mobilfunkanlage der Telekom (Bild: Deutsche Telekom)

Zum Jahreswechsel hat die Deutsche Telekom 450 5G-Antennen im Live-Betrieb. Das gab das Unternehmen am 4. Dezember 2019 bekannt. Über 5G erreiche das Telekom-Netz in der Spitze Übertragungsraten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde, erklärte der Netzbetreiber.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator:in (m/w/d)
    Beratungs- und Prüfungsgesellschaft BPG MBH, Krefeld
  2. Fachinformatiker*in für Systemintegration
    3A Composites GmbH, Singen (Hohentwiel)
Detailsuche

Im September 2019 hatte ein Speedtest im 5G-Netz der Telekom in Bonn 1,15 GBit/s ergeben, berichtete Tobias Dirking auf seinem Youtube-Kanal Tobske - 5G Youtuber. Im Test hatte der Auszubildende für Systemelektronik das Huawei Mate20x 5G verwendet. Im Upload wurden 71,3 MBit/s als Höchstwert gemessen.

Der neue Mobilfunkstandard 5G soll 10 GBit/s, bei einigen Anwendungen sogar 20 GBit/s betragen. Die Datenrate von 10 GBit/s setzt aber Mikrowellenspektrum voraus. Eine niedrige Latenzzeit von einer Millisekunde ist bei 5G nur für industrielle Anwendungen der Maschinensteuerung und Robotersteuerung gedacht.

Das 5G-Netz der Telekom ist gegenwärtig in den fünf Städten Berlin, Bonn, Darmstadt, München und Köln verfügbar: Die Städte Hamburg, Frankfurt und Leipzig folgen nach den Angaben noch in diesem Jahr. Der Betreiber setze "auf zusammenhängende Gebiete, statt stark verteilter einzelner Spots", sagte Telekom Deutschland Technik-Chef Walter Goldenits.

Golem Akademie
  1. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
  2. Advanced Python – Fortgeschrittene Programmierthemen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    27.–28. Januar 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Telekom baut die 5G-Antennen zusätzlich zum laufenden LTE-Ausbau. Drei Viertel der rund 30.000 Mobilfunkstandorte der Telekom seien technologisch bereit für 5G.

Rund 500.000 Kunden haben Magentamobil-Tarife der Telekom gebucht, mit denen 5G-Nutzung möglich ist. Doch nur der neue Unlimited-Tarif bietet für 84,95 Euro im Monat eine Flatrate, was sich bei 5G als sinnvoll anbietet. Die Zahl der 5G-Endgeräte in ihrem Netz gab die Telekom nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bitcoin und Co.
Kryptowährungen stürzen ab

Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen haben ein schlechtes Wochenende hinter sich. Bitcoin liegt fast 20 Prozent unter dem Wert der Vorwoche.

Bitcoin und Co.: Kryptowährungen stürzen ab
Artikel
  1. Virtueller Netzbetreiber: Lycamobile ist in Deutschland insolvent
    Virtueller Netzbetreiber
    Lycamobile ist in Deutschland insolvent

    Lycamobile im Netz von Vodafone ist pleite. Der Versuch, über eine Tochter in Irland keine Umsatzsteuer in Deutschland zu zahlen, ist gescheitert.

  2. Arbeiten bei SAP: Nur die Gassi-App geht grad nicht
    Arbeiten bei SAP
    Nur die Gassi-App geht grad nicht

    SAP bietet seinen Mitarbeitern einiges. Manchen mag das zu viel sein, aber die geringe Fluktuation spricht für das Softwareunternehmen.
    Von Elke Wittich

  3. VATM: Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten
    VATM
    Telekommunikationsverband will Bundesnetzagentur aufspalten

    Die beiden großen Telekommunikationsverbände VATM und Breko sind hinsichtlich einer Spaltung der Bundesnetzagentur gespalten.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional Werkzeug und Zubehör • Corsair Virtuoso RGB Wireless Gaming-Headset 187,03€ • Noiseblocker NB-e-Loop X B14-P ARGB 24,90€ • ViewSonic VX2718-2KPC-MHD (WQHD, 165 Hz) 229€ • Alternate (u. a. Patriot Viper VPN100 2 TB SSD 191,90€) [Werbung]
    •  /