Abo
  • Services:
Anzeige
Protonmail hat E-Mails seiner Kunden verloren.
Protonmail hat E-Mails seiner Kunden verloren. (Bild: Protonmail/Screenshot: Golem.de)

Datenpanne: Monit verursachte Ausfall bei Protonmail

Ein irrtümlich nicht abgeschaltetes Tool hat beim Schweizer Maildienst Protonmail dafür gesorgt, dass Nachrichten von Kunden verloren gingen. 95 Prozent der gelöschten E-Mails sollen wiederhergestellt sein, und auch die Ursachenforschung dokumentiert das Unternehmen sehr offen.

Anzeige

Die Cern-Ausgründung Protonmail, die von Ende zu Ende verschlüsselte Maildienstleistungen erbringt, hat die Hintergründe seiner jüngsten Datenpanne erklärt. In einem Blogeintrag beschreibt das Unternehmen, warum vor gut einer Woche bei einigen Kunden über einen Zeitraum von 20 Stunden Mails verloren gingen. Diese wurden von den Systemen selbsttätig automatisch gelöscht. Inzwischen, so Protonmail in einem Blogeintrag, habe man 95 Prozent dieser Mails wiederherstellen können, für die restlichen Nachrichten gibt es kaum noch Hoffnung.

Laut der Darstellung arbeiten die Server mit dem Standardtool Monit. Es überwacht unter Linux laufende Prozesse und kann diese neu starten, wenn sie abgestürzt sind. Das kann bei einem geplanten Eingriff in ein System aber dazu führen, dass ein Prozess wieder ausgeführt wird, der gerade gar nicht laufen soll - so kam es auch zum Mailausfall.

Laut Protonmail hatte ein neuer Mitarbeiter Monit nicht beendet, bevor er sich an die Arbeit an einer Datenbank machte. Die wurde dann von Monit neu gestartet, was zu fehlerhaften Daten führte. Das Unternehmen will die Schuld aber nicht auf den Mitarbeiter allein abwälzen, sondern gibt zu, dass es in seinen Vorschriften für die internen Abläufe nicht genau genug war. Bisher waren bestimmte "Abkürzungen", so Protonmail, in den Abläufen toleriert worden, was nun verboten sei.

Zu dieser Situation sei es gekommen, weil die Nutzerzahlen ständig stark wüchsen, beschreibt die Firma. An anderer Stelle gibt das Unternehmen an, dass es in zwei Monaten von 1.000 auf 250.000 Kunden gewachsen sei. Daher hätten die Mitarbeiter unter einem hohen Zeitdruck gestanden. Dem soll nun unter anderem durch neue Stellen entgegengewirkt werden, dafür sucht Protonmail derzeit sieben neue Kollegen.


eye home zur Startseite
ezwetkow 19. Aug 2014

Sorry, aber Monit hat doch genau das gemacht wozu es installiert wurde...

u21 19. Aug 2014

Najaaaa, da lehnt sich aber einer (vermutlich ungewollt) weit aus dem Fenster ;-) Es...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AKDB, München
  2. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  3. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. Basler AG, Ahrensburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 269,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 297€)
  2. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestagswahl 2017

    Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher

  2. IFR

    Zahl der verkauften Haushaltsroboter steigt stark an

  3. FTTH

    CDU für Verkauf der Telekom-Aktien

  4. Konkurrenz

    Unitymedia gegen Bürgerprämie für Glasfaser

  5. Arduino MKR GSM und WAN

    Mikrocontroller-Boards überbrücken weite Funkstrecken

  6. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  7. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  8. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  9. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  10. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Endlich Reißleine ziehen.

    Ovaron | 21:40

  2. Re: Und bei DSL?

    Ovaron | 21:37

  3. Re: Wir ueberlegen seit langem den Kauf

    Avarion | 21:29

  4. Re: CDU, AfD und FDP - Bahamas Koalition

    Willi13 | 21:25

  5. Re: Die letzte Meile

    Ovaron | 21:24


  1. 19:04

  2. 15:18

  3. 13:34

  4. 12:03

  5. 10:56

  6. 15:37

  7. 15:08

  8. 14:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel