Datenleck bei Netcom: Provider aus Kassel gehackt

Bei einem Hack des Providers Netcom aus Kassel wurden Kundendaten entwendet und veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Der ISP Netcom wurde gehackt. (Symbolbild)
Der ISP Netcom wurde gehackt. (Symbolbild) (Bild: Pete Linforth/Pixabay)

Bereits am 18. Januar 2021 wurde der Provider Netcom aus Kassel gehackt, das teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Bei dem Angriff sollen Kriminelle Zugriff auf die Kundendaten des Providers erhalten haben. Die Systeme für den Netzbetrieb (Telefon und Internet) sollen hingegen nicht betroffen sein. Dennoch könne es in wenigen Einzelfällen zu Einschränkungen bei der Telefonie kommen, erklärte der Provider.

Stellenmarkt
  1. Qualitätssicherungsverantwo- rtliche bei der Softwareentwicklung (m/w/d)
    Bundeskriminalamt, Meckenheim
  2. IT-Diensteverantwortliche/IT- -Diensteverantwortlicher (m/w/d)
    Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin, Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg
Detailsuche

Demnach wurde ein Teil der Kundendaten bereits auf einer Webseite veröffentlicht. "Zu den Kundendaten kann auch sämtlicher Schriftverkehr gehören. Wir haben technische Vorkehrungen getroffen, um zu gewährleisten, dass diese Daten nicht für externe Angriffe im Rahmen Ihres Anschlusses genutzt werden können", schreibt Netcom in einer Mitteilung. Gemeinsam mit Fachleuten würden einschlägige Veröffentlichungen beobachtet.

Ransomwares verschlüsseln und veröffentlichen Daten

Immer mehr Ransomwares sind dazu übergegangen, nicht nur die Daten auf den betroffenen Systemen zu verschlüsseln, sondern diese vorab auszuleiten. Anschließend wird den Betroffenen gegen Zahlung eines Lösegeldes die Entschlüsselung ihrer Daten angeboten und mit einer Veröffentlichung der erlangten Daten gedroht.

Zu den genaueren Umständen und der benutzten Schadsoftware will Netcom derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen keine Angaben machen. Die Datenschutzbehörden seien bereits informiert worden, eine Anzeige bei der Polizei gestellt, teilte Netcom mit. Die betroffenen Kunden sollen informiert werden, teilte Netcom mit.

Internet of Crimes: Warum wir alle Angst vor Hackern haben sollten (Deutsch) Gebundene Ausgabe
Golem Akademie
  1. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, online
  2. Penetration Testing Fundamentals
    17.-18. Januar 2022, online
  3. CEH Certified Ethical Hacker v11
    8.-12. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Zwar seien bisher noch keine Phishing-Angriffe mit den Daten bekannt, dennoch rät der Provider zu Vorsicht bei E-Mails, die im Namen von Netcom geschrieben werden und Anhänge oder Links enthalten. Der Kundensupport sei mittlerweile wieder per E-Mail erreichbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. 30.000 Menschen sahen zu: Bitcoin-Diebe lockten mit gefälschtem Apple-Livestream
    30.000 Menschen sahen zu
    Bitcoin-Diebe lockten mit gefälschtem Apple-Livestream

    Cyberkriminelle haben auf Youtube eine Keynote des Herstellers Apple vorgetäuscht, um Zuschauer um Bitcoin zu betrügen.

  2. Eco-SIM: Vodafone führt die recycelte SIM-Karte ein
    Eco-SIM
    Vodafone führt die recycelte SIM-Karte ein

    Laut Vodafone ist das Netz schon grün. Auch die SIM-Karte soll umweltfreundlich werden. Doch ganz so einfach ist es nicht.

  3. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /