Datenleck: Daten von Autovermietung in öffentlichem Forum geteilt

Daten von über 130.000 Kunden einer Autovermietung in Gran Canaria werden in einem Forum angeboten. Auch Tausende Personen aus Deutschland sind betroffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ob dieser Autofahrer vom Datenleck bei Car Plus betroffen ist?
Ob dieser Autofahrer vom Datenleck bei Car Plus betroffen ist? (Bild: Olya Adamovich/Pixabay)

Wer in den vergangen Jahren im Gran-Canaria-Urlaub oder auf Geschäftsreise ein Auto bei Plus Car gemietet hat, könnte von einem Datenleck betroffen sein. Die Sicherheitsforscher Moritz Gruber und Matteo Große-Kampmann von der Sicherheitsfirma Aware7 haben eine entsprechende Datenbank in einem öffentlich zugänglichen Forum entdeckt. Dort wird die Datei zum Download angeboten.

Stellenmarkt
  1. Teamassistenz im Bereich IT (m/w/d)
    XENIOS AG, Heilbronn
  2. Full Stack Developer (m/w/d) im Bereich Java-Entwicklung
    SG Service IT GmbH, Osnabrück
Detailsuche

Insgesamt enthalte die Datenbank 130.518 Datensätze, die größtenteils von europäischen Bürgern stammten, erklärte Gruber Golem.de. Nach einer ersten Zählung seien davon 16.319 deutsche Datensätze. Enthalten sind unter anderem Vor- und Nachname, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Flugnummer der Betroffenen.

"Die geleakten Daten beginnen am 24.10. 2016 und gehen bis in den aktuellen Monat", erklärte Gruber. Gepostet wurde der Datensatz am 12. September in dem öffentlich zugänglichen Forum. Die CSV-Datei kann dort gegen Zahlung weniger Euro heruntergeladen werden. Wie die Forennutzer an die Daten gelangen konnten, ist nicht bekannt. Aware7 hat das Cert-Bund über die geleakten Daten informiert.

Neben privaten E-Mailadressen auch Geschäftsadressen im Datenleck

Anhand der hinterlegten E-Mail-Adressen vermutet Gruber, dass es sich größtenteils um private Daten handelt. So würden 2.121 E-Mail-Adressen im deutschen Datensatz auf T-online.de, 2.582 auf Gmx.de und 2.798 auf Web.de enden. Allerdings hätten sich auch einige Firmendaten im Leak befunden. Beispielsweise seien Domains von mehreren Städten, darunter Berlin und Hamburg, sowie einer Versicherung, eines Metallbauers und eines Wäscheherstellers enthalten.

Hacking & Security: Das umfassende Handbuch. 2. aktualisierte Auflage des IT-Standardwerks (Deutsch) Gebundene Ausgabe
Golem Akademie
  1. Linux-Systeme absichern und härten
    8.-10. November 2021, online
  2. Microsoft 365 Security Workshop
    27.-29. Oktober 2021, online
  3. CEH Certified Ethical Hacker v11
    8.-12. November 2021, online
Weitere IT-Trainings

Zuletzt hatten die beiden Sicherheitsforscher ein Datenleck bei Facebook analysiert und darin auch die Informationen von etlichen Abgeordneten im Bundestag entdeckt. Betroffen waren alle im Bundestag vertretenen Fraktionen. Von den betroffenen Politikern war die Telefonnummer, teils auch die E-Mail-Adresse und weitere Informationen wie Wohnort oder Geschlecht einsehbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /