Abo
  • Services:
Anzeige
Die Google Glass soll von Grund auf neu gestaltet werden.
Die Google Glass soll von Grund auf neu gestaltet werden. (Bild: Google)

Datenbrille: Google Glass wird von Grund auf neu konzipiert

Die Google Glass soll von Grund auf neu gestaltet werden.
Die Google Glass soll von Grund auf neu gestaltet werden. (Bild: Google)

Der neue Verantwortliche für die Google Glass will das Programm offenbar von Grund auf ändern. Nicht nur soll die Brille selbst komplett neu gestaltet werden - auch soll die neue Glass erst erscheinen, wenn sie wirklich marktreif ist.

Anzeige

Nachdem Google das Explorer-Programm der Google Glass eingestellt hatte, dachten viele zunächst, das sei das Ende für das ehrgeizige Projekt. Allerdings wird die Brille weiterentwickelt, jedoch unter etwas anderen Voraussetzungen. Das wird jetzt durch einen Bericht der New York Times bekräftigt.

Der neue verantwortliche Manager für die Glass - Nest-Erfinder Tony Fadell - will die Brille offenbar zusammen mit der Leiterin von Googles Smart-Eyewear-Abteilung, Ivy Ross, von Grund auf neu gestalten. Zudem soll das Produkt erst erscheinen, wenn es wirklich ausgereift ist. Das sagen einige Personen, die mit den Plänen Fadells vertraut sein sollen.

  • Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Aviator Graphite (Bild: Google)
  • Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Navigator Orchid Mist (Bild: Google)
  • Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Shiny Elderberry (Bild: Google)
Die Google Glass als Designermodell der DVF-Kollektion: hier das Modell Navigator Orchid Mist (Bild: Google)

"Es wird keine öffentlichen Experimente geben", sagt eine dieser Personen. Fadell sei jemand, der ein Produkt erst veröffentlicht, wenn es perfekt ist. Dies steht im Gegensatz zum bisherigen Ansatz des Explorer-Programms, das die Google Glass bereits in einem frühen Stadium Entwicklern zugänglich gemacht hatte.

"Die frühen Bemühungen um die Google Glass haben neue Wege beschritten und uns gezeigt, was Konsumenten und Unternehmen wichtig ist", erklärt Fadell selbst in deutlich verklausulierter Marketingsprache. "Ich freue mich darauf, mit Ivy zusammenzuarbeiten und eine neue Richtung aufzuzeigen und das Team zu unterstützen. Sie leitet das Team und zusammen werden wir die Lernergebnisse in künftige Produkte einfließen lassen."

Neuer Veröffentlichungstermin ungewiss

Sollte Googles Datenbrille tatsächlich von Grund auf neu gestaltet werden und erst als komplett fertiges Produkt auf den Markt kommen, könnte es bis zur Veröffentlichung noch eine Weile dauern. Andere Unternehmen haben mittlerweile eigene Datenbrillenkonzepte veröffentlicht. Nah an die Benutzererfahrung einer Google Glass könnte Sony mit seiner Smart Eyeglass Attach herankommen.


eye home zur Startseite
SaimenGee 11. Feb 2015

Sehr gute Neuigkeiten! Aber WearVision hat genau das schon berichtet als alle anderen...

Schnapsbrenner 05. Feb 2015

Der Zwangs-google+ account und der nicht abschaltbare upload von Bildern und Videos auf...

tibrob 05. Feb 2015

Natürlich ist es das.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, München
  2. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  3. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 65,00€
  2. (u. a. Zoomania Blu-ray 11,97€, Die Schöne und das Biest Blu-ray 9,97€, The Jungle Book Blu...
  3. (u. a. Legend of Tarzan, Mad Max: Fury Road, Der Hobbit, Gravity)

Folgen Sie uns
       


  1. Blizzard

    Starcraft Remastered erscheint im Sommer 2017

  2. Atom-Unfall

    WD erweitert Support für NAS mit Intels fehlerhaftem Atom

  3. SecurityWatchScam ID

    T-Mobile blockiert Spam-Anrufe

  4. AT&T

    USA bauen Millionen Glasfaserverbindungen

  5. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  6. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  7. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  8. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  9. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  10. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Hannover: Die Sommer-Cebit wird teuer
Hannover
Die Sommer-Cebit wird teuer
  1. Hannover Pavillons für die Sommer-Cebit sind schon ausgebucht
  2. Ab 2018 Cebit findet künftig im Sommer statt
  3. Modell 32UD99 LGs erster HDR-Monitor mit USB-C kommt nach Deutschland

Live-Linux: Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware
Live-Linux
Knoppix 8.0 bringt moderne Technik für neue Hardware

  1. Re: Denkt er er hätte eine Sonderposition?

    Prinzeumel | 20:39

  2. Re: Geiler shit!

    CSCmdr | 20:38

  3. Re: Ist eine im Internet verbreitetete Sendung...

    Eik | 20:37

  4. Re: Definitiv nichts mehr von Samsung kaufen!

    plutoniumsulfat | 20:35

  5. Re: Es werden keine Rundfunkfrequenzen belegt...

    jhp | 20:34


  1. 19:03

  2. 14:32

  3. 14:16

  4. 13:00

  5. 15:20

  6. 14:13

  7. 12:52

  8. 12:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel