• IT-Karriere:
  • Services:

Datenbank: PostgreSQL 9.5 kann Upsert

Die neue Version 9.5 von PostgreSQL kann Einträge per Upsert erstellen oder auch aktualisieren. Die Sicherheit ist verbessert worden, und die Datenbank bietet mehrere Big-Data-Funktionen.

Artikel veröffentlicht am ,
PostgreSQL 9.5 ist verfügbar.
PostgreSQL 9.5 ist verfügbar. (Bild: PostgreSQL)

Das Datenbanksystem PostgreSQL 9.5 ist erschienen. Die neue Version enthält eine der in den vergangenen Jahren am häufigsten von Nutzern gewünschten Funktionen: das sogenannte Upsert. Das Kofferwort ist aus Update und Insert abgeleitet, die Funktion ist auch als Merge bekannt und ermöglicht es, neue sowie aktualisierte Zeilen gleich zu behandeln.

Stellenmarkt
  1. S-Kreditpartner GmbH, Berlin
  2. HRI IT-Services GmbH, Berlin

Davon profitieren soll insbesondere die Entwicklung von Web- und Mobilanwendungen, da die Datenbank nun Konflikte bei nebenläufigen Datenveränderungen besser lösen können soll. Mit der Implementierung von Upsert sei die letzte große Hürde überwunden, die eine Migration alter MySQL-Anwendungen auf PostgreSQL behindert habe, schreiben die Entwickler.

Mit Row Level Security (RLS) ist es in PostgreSQL 9.5 außerdem möglich, Zugriffskontrollen pro Zeile oder auch pro Spalte einzurichten. Dies kann in Sicherheitskonzepte des Betriebssystems wie SELinux integriert werden, und RLS soll es deutlich erschweren, SQL-Injection-Lücken ausnutzen zu können.

PostgreSQL für Big Data

Die neue Version verbessert darüber hinaus die Arbeit mit sehr großen Datenbanken und ermöglicht eine bessere Integration in Big-Data-Systeme. Mit Hilfe des Block-Range-Index (BRIN) etwa soll die Indizierung und Suche zum Beispiel bei Log-Daten mit Milliarden von Zeilen nur 5 Prozent der Zeit in Anspruch nehmen, die mit einem B-Baum-Index benötigt würde.

Ein neuer Algorithmus beschleunigt das Sortieren von Text und numerischen Daten, mit Tablesample können Statistiken riesiger Tabellen abgefragt werden, ohne diese sortieren zu müssen, und die Foreign Data Wrappers (FDWs), um Abfragen in Big-Data-Systemen wie Hadoop oder Cassandra durchzuführen, lassen sich nun effizienter nutzen.

Der Code von PostgreSQL 9.5 steht zum Download bereit, es werden aber auch eigene Binärpakete angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Borderlands: The Handsome Collection für 13,99€, Sid Meier's Civilization VI für 13...
  3. 69,99€ (Standard Edition), 116,39€ (Premium Deluxe Edition - unter anderem mit Frankfurt...

Bitschnipser 09. Jan 2016

Das ist die Sicht des Anwendungsentwicklers. Als Anwendungsentwickler kann ich die...

NERO 08. Jan 2016

Danke für den Tipp. War schön zu lesen. Upsert ist imho ein absolut gängiger Begriff...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Hildmann, Naidoo, Identitäre: Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist
Hildmann, Naidoo, Identitäre
Warum Telegram bei Rechten so beliebt ist

Wer auf Telegram hetzt, den Holocaust leugnet oder Verschwörungsideologien verbreitet, muss nicht befürchten, dass seine Beiträge gelöscht werden. Auch große Gruppen fallen dort nicht unters NetzDG, die Strafverfolgung ist schwierig.
Ein Bericht von Stefan Krempl


    Elektromobilität: Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen
    Elektromobilität
    Ein Schiff, angetrieben durch die Kraft der Wellen

    Ein philippinischer Schiffbauer hat ein elektrisch angetriebenes Schiff entworfen, das den Strom für die Maschine selbst erzeugt.

    1. Elektromobilität Neues Elektroschiff für Fahrten durch norwegische Fjorde
    2. Autonomes Schiff IBM testet KI-Kapitän für autonome Mayflower
    3. Induktives Laden Elektrofähre in Norwegen lädt drahtlos

    Norbert Röttgen: Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G
    Norbert Röttgen
    Kandidat für CDU-Vorsitz streut alternative Fakten zu 5G

    In der explosiven Situation zwischen den USA und China zündelt Norbert Röttgen, CDU-Politiker mit Aspirationen auf den Parteivorsitz und die Kanzlerschaft, mit unrichtigen Aussagen zu 5G und Huawei.
    Eine Analyse von Achim Sawall

    1. Handelskrieg Australiens Regierung greift Huawei wegen Rechenzentrum an
    2. 5G Verbot von Huawei in Deutschland praktisch ausgeschlossen
    3. Smartphone Huawei gehen die SoCs aus

      •  /