Abo
  • Services:

Datenbank: MongoDB 4.0 bringt neue ACID-Transaktionen und Zusatzdienste

Die dokumentenorientierte Datenbank MongoDB 4.0 bringt Support für Transaktionen nach dem ACID-Prinzip mit. Zusatzdienste decken zudem Anforderungen an die Datenschutz-Grundverordnung ab. Die Entwicklungsumgebung MongoDB Stitch soll die Entwicklung von mobilen Apps und Webanwendungen ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am , Ulrich Bantle/Linux Magazin/
Mongodb 4.0 ist verfügbar.
Mongodb 4.0 ist verfügbar. (Bild: Mongodb)

Die Entwickler der Datenbank MongoDB haben Version 4.0 ihrer dokumentenorientierten NoSQL-Datenbank veröffentlicht. Das Team hat laut der Ankündigung den Fokus für die aktuelle Version auf Multi-Document-ACID-Transaktionen gelegt. ACID (deutsch AKID) steht für Atomarität, Konsistenz, Isolation und Dauerhaftigkeit. Diese Eigenschaften ermöglichten eine einheitliche Sicht auf alle replizierten Datensätze und sorgten für eine Ausführung von Transaktionen nach dem Prinzip "alles oder nichts".

Stellenmarkt
  1. Bundeskartellamt, Bonn
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg

Der neue MongoDB Kubernetes Operator ist in einer Betaversion als Vorschau in MongoDB 4.0 integriert und unterstützt die Bereitstellung von verteilten Datenbank-Clustern. Dabei wird die Orchestrierung zwischen der Container-Verwaltung Kubernetes und dem MongoDB Ops Manager koordiniert. Durch die Unterstützung von Kubernetes kann die bisherige Cloud-Foundry-Integration erweitert werden, so dass Kunden die Vorteile der On-Premise-, Hybrid- und Public-Cloud-Infrastruktur nutzen können.

Stitch bringt Serverless für MongoDB

Die ebenfalls angekündigte hauseigene Serverless-Plattform MongoDB Stitch biete Entwicklern Zugriff auf Datenbankfunktionen sowie Sicherheits- und Datenschutztechnologien. Der Dienst Stitch QueryAnywhere könne die Leistungsfähigkeit des Dokumentenmodells und der Abfragesprache von MongoDB direkt an Anwendungsentwickler weitergeben, behilflich dabei sei eine Rules-Engine, die Definitionen für abgestufte Sicherheitsrichtlinien für den Datenzugriff ermögliche. Mit Stitch Functions lassen sich Javascript-Funktionen in der serverlosen Umgebung von Stitch ausführen, teilt der Anbieter mit.

Weitere Neuerungen finden sich in der offiziellen Ankündigung und den Release Notes. Die freien Teile von MongoDB sind auch auf Github zu finden.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

logged_in 05. Jul 2018 / Themenstart

Nie hat jemand behauptet ACID sei überflüssig geworden. Es wurde aber zurecht behauptet...

logged_in 05. Jul 2018 / Themenstart

Danke, interessanter Hinweis. Ich kannte Percona gar nicht. Muss ich bei LUKS aber nicht...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt

Wir spielen Ark Survival Evolved auf einem Google Pixel 2.

Ark Survival Evolved für Smartphones - angespielt Video aufrufen
Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. ID Buzz und Crozz Volkswagen will Elektroautos in den USA bauen
  2. PFO Pininfarina plant Elektrosupersportwagen mit 400 km/h
  3. Einride Holzlaster T-Log fährt im Wald elektrisch und autonom

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

    •  /