Abo
  • IT-Karriere:

Datenbank: Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Anwendungen, die SQLite einsetzen und von außen SQL-Zugriff darauf bieten, sind offenbar von einem Fehler betroffen, der eine beliebige Codeausführung ermöglicht. Dazu gehören unter anderem Browser auf Chromium-Basis, für die inzwischen Updates bereitstehen.

Artikel veröffentlicht am ,
SQLite soll leicht sein wie ein Feder und nutzt die Feder deshalb als Logo.
SQLite soll leicht sein wie ein Feder und nutzt die Feder deshalb als Logo. (Bild: Jeremy Keith/CC-BY 2.0)

Die freie Datenbank SQLite ist unter anderem wegen ihrer vergleichsweise geringen Größe und der Möglichkeit, das Programm leicht in eine eigene Anwendung zu integrieren, sehr weit verbreitet. Die Sicherheitsabteilung des IT-Unternehmens Tencent weist nun auf einen Fehler in SQLite hin, der unter Umständen eine beliebige Codeausführung ermöglicht. Davon betroffen sein sollen unter vor allem Browser auf Chromium-Basis, wie Googles Chrome, Vivaldi, Opera oder andere, für die aber inzwischen Patches bereitstehen.

Stellenmarkt
  1. maxon motor gmbh, Sexau nahe Freiburg im Breisgau
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Mit konkreten Details zu der Sicherheitslücke hält sich das Unternehmen zwar noch zurück, in Foren wie zum Beispiel Hackernews (Ycombinator) finden sich allerdings einige weiterführende Informationen. Demnach handelt es sich bei der Lücke selbst um einen Integer-Overflow in dem Code zum Umgang mit FTS3, wobei es sich um eine Erweiterung für virtuelle Tabellen handelt. Dieser Overflow kann von Angreifern letztlich weiter ausgenutzt werden, um Codeausführung zu erhalten.

Das Team von SQLite hat den Fehler bereits in Version 3.25.3 behoben und den Schutz hierfür in der aktuellen Version 3.26 nochmals verbessert. Betroffen von der Lücke sind darüber hinaus wohl nur jene Anwendungen, die Angreifern die Möglichkeit zum Ausführen beliebiger SQL-Aufrufe ermöglicht, statt SQLite lediglich intern zu verwenden. Wie erwähnt gehören dazu Browser auf Basis von Chromium, das mit WebSQL eine besonders einfache Möglichkeit dazu bietet. Das gilt laut Tencent wohl auch für IoT-Geräte mit integriertem Browser wie etwa Google Home.

Das Chromium-Team hat seinen Browser inzwischen aktualisiert und eine aktuelle Version von SQLite integriert. In der aktuellen Version 71 von Chrome beziehungsweise Chromium, die Anfang Dezember erschienen ist, ist der Fehler schon behoben. Für darauf aufbauende Browser sollten Updates ebenso bereits verfügbar sein oder demnächst folgen. So basiert die stabile Version von Opera etwa noch auf der Chromium-Version 70.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 31,99€
  2. 139,00€ (Bestpreis!)
  3. (aktuell u. a. Speedlink Velator Gaming-Tastatur für 9,99€, Deepcool New Ark Gehäuse für 249...
  4. 104,90€

Airblader 17. Dez 2018

Das ist letztlich auch nicht anders als localStorage oder IndexedDB. Es ist eine...

TC 17. Dez 2018

Da gibts wohl für die meisten kein Update

bionade24 17. Dez 2018

kwT


Folgen Sie uns
       


Raspberry Pi 4B - Test

Der Raspberry Pi kann endlich zur Konkurrenz aufschließen, aber richtig glücklich werden wir mit dem neuem Pi-Modell trotz bemerkenswerter Merkmale nicht.

Raspberry Pi 4B - Test Video aufrufen
E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Acer Predator Thronos im Sit on: Der Nerd-Olymp
    Acer Predator Thronos im Sit on
    Der Nerd-Olymp

    Ifa 2019 Ob wir es nun den eisernen Thron oder den Sitz der Götter nennen: Der Predator Thronos von Acer fällt auf dem Messestand des Herstellers schon auf. Golem.de konnte den skurrilen Stuhl ausprobieren. Er ist eines Gaming-Kellers würdig.
    Ein Hands on von Oliver Nickel

    1. Nitro XV273X Acer baut ersten Monitor mit IPS-Panel und 240 Hz
    2. Acer Beim Predator-Notebook fährt die Tastatur wie eine Rampe aus
    3. Geräte für Mediengestalter Acer gibt Verfügbarkeit der Concept-D-Laptops bekannt

    TVs, Konsolen und HDMI 2.1: Wann wir mit 8K rechnen können
    TVs, Konsolen und HDMI 2.1
    Wann wir mit 8K rechnen können

    Ifa 2019 Die Ifa 2019 ist bezüglich 8K nüchtern. Wird die hohe Auflösung wie 4K fast eine Dekade lang eine Nische bleiben? Oder bringen kommende Spielekonsolen und Anschlussstandards die Auflösung schneller als gedacht?
    Eine Analyse von Oliver Nickel

    1. Kameras und Fernseher Ein 120-Zoll-TV mit 8K reicht Sharp nicht
    2. Sony ZG9 Erste 8K-Fernseher werden bald verkauft
    3. 8K Sharp schließt sich dem Micro-Four-Thirds-System an

      •  /