Abo
  • Services:
Anzeige
Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden.
Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden. (Bild: William Warby/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Dateisystem: Experimenteller Windows-Treiber für Btrfs erschienen

Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden.
Das Linux-Dateisysteme Btrfs kann unter Windows getestet werden. (Bild: William Warby/Flickr.com/CC-BY 2.0)

Auf Github ist ein freier Windows-Treiber für das Linux-Dateisystem Btrfs erschienen. Das Projekt ist noch sehr experimentell und unterstützt nur einige Basisfunktionen.

Das Dateisystem Btrfs gilt als künftiger Standard für Linux und wird bereits von Suse sowie Red Hat in ihren Enterprise-Distributionen oder auch von Facebook eingesetzt. Auf Github ist nun ein Treiber erschienen, mit dem Btrfs auch unter Windows genutzt werden können soll. Noch befindet sich das Projekt mit dem Namen WinBtrfs aber in einem sehr experimentellen Status.

Anzeige

So heißt es in der Beschreibung, dass Tester besser davon ausgehen sollten, dass nach einem Einsatz das gesamte Dateisystem zerstört werden könnte. An einen produktiven Einsatz ist damit also nicht zu denken. Immerhin werden aber bereits grundlegende Funktionen wie das Lesen und Schreiben von Btrfs-Partitionen unterstützt, ebenso wie das Auffinden der Partitionen unter Windows oder auch Caching.

Viele Funktionen fehlen noch

Noch nicht genutzt werden können RAID-Konfigurationen, Kompression, asynchrones Lesen und Schreiben oder auch einige spezifische Einstellungsoptionen. Zwar können Zugriffssteuerungslisten (ACL) bereits gelesen und gesetzt werden, der Treiber befolgt die darin beschriebenen Rechte allerdings noch nicht. Auch die auf Linux-Systemen häufig verwendeten symbolischen Verknüpfungen (Symlinks) lassen sich noch nicht nutzen.

Für Tester steht eine ausführbare Datei bereit, die den Treiber in den Arbeitsspeicher lädt. Eine dauerhafte Installation ist ebenso möglich. Zur Kompilierung wird das Windows Driver Development Kit benötigt sowie Microsofts Visual Studio. Das Bauen des Treibers mit Hilfe von GCC verursache derzeit aber Probleme.

Der Code ist eine Neuimplementierung, nutzt keine Bestandteile aus der Linux-Version und steht unter der LGPL.


eye home zur Startseite
Plasma 24. Feb 2016

Das muss wirklich *früher* gewesen sein. Ich hatte damals auf dem WinXP-Laptop einen FS...

pythoneer 23. Feb 2016

Geht so mit dem wundern ;) http://www.heise.de/open/meldung/Azure-Cloud-Switch-Microsoft...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Hannover
  2. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Deutsche Lufthansa AG, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Goat Simulator @ Pay What You Want, Dead by Daylight 8,11€ uvm.)
  2. 0,00€ USK 18

Folgen Sie uns
       


  1. Entdeckertour angespielt

    Assassin's Creed Origins und die Spur der Geschichte

  2. Abwehr

    Qualcomm erhöht Gebot für NXP um 5 Milliarden US-Dollar

  3. Rockpro64

    Bastelplatine kommt mit USB-C, PCIe und Sechskernprozessor

  4. Jameda

    Ärztin setzt Löschung aus Bewertungsportal durch

  5. Autonomes Fahren

    Forscher täuschen Straßenschilderkennung mit KFC-Schild

  6. Fernsehstreaming

    Magine TV zeigt RTL-Sender in HD-Auflösung

  7. TV

    SD-Abschaltung bei Satellitenfernsehen steht jetzt fest

  8. PM1643

    Samsung liefert SSD mit 31 TByte aus

  9. Spielebranche

    Innogames wächst weiter stark mit Free-to-Play

  10. HP Omen X VR im Test

    VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

Dorothee Bär: Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
Dorothee Bär
Netzbetreiber werden über 100 MBit/s angeblich kaum los
  1. FTTH Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude
  2. Glasfaserkabel zerstört Zehntausende Haushalte in Berlin ohne Telefon und Internet
  3. Colt Technology Mobilfunk ist Glasfaser mit Antennen

Toshiba-Notebooks: Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
Toshiba-Notebooks
Reverse-Engineering mit Lötkolben und Pseudocode
  1. Router und Switches Kritische Sicherheitslücke in Cisco ASA wird ausgenutzt
  2. Olympia 2018 Mutmaßlicher Crackerangriff bei Eröffnung in Pyeongchang
  3. Schweiz 800.000 Kundendaten von Swisscom kopiert

  1. Re: Naja, der nächste Anlauf kommt ja bald

    dEEkAy | 17:03

  2. Re: Windows on ARM

    dEEkAy | 17:01

  3. Komfortfunktionen gibt es generell nicht

    Hotohori | 16:59

  4. Re: 100$ + Netzteil + SD-Karte

    chris1284 | 16:57

  5. Re: Ein kryptonit

    Hotohori | 16:55


  1. 17:09

  2. 16:32

  3. 15:52

  4. 15:14

  5. 14:13

  6. 13:55

  7. 13:12

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel