Abo
  • IT-Karriere:

Dateimanager: Total Commander für Android erschienen

Für die Android-Plattform gibt es einen weiteren Dateimanager. Der Total Commander ist vor allem Windows-Nutzern ein Begriff und für Android kostenlos verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Android-Version des Total Commander ist fertig.
Die Android-Version des Total Commander ist fertig. (Bild: Christian Ghisler)

Der bei Windows-Nutzern beliebte Dateimanager Total Commander ist nun auch für das Android-Betriebssystem erschienen. Mit dem kostenlosen Programm können Nutzer Dateien bewegen, kopieren, packen, entpacken und Attribute verändern. Auch eine Suchfunktion wurde integriert. Außerdem ist es dank des eingebauten Text Editors möglich, kurze Änderungen an Dateien vorzunehmen.

  • Total Commander für Android, hier in einem Smartphone-Emulator (Screenshots: Christian Ghisler)
  • Total Commander
  • Total Commander
Total Commander für Android, hier in einem Smartphone-Emulator (Screenshots: Christian Ghisler)
Stellenmarkt
  1. Bausch & Lomb GmbH, Heidelberg
  2. MailStore Software GmbH, Viersen

Über Plugins lässt sich der Dateimanager um Funktionen erweitern. Mehrere sind schon fertig und kommen vom Entwickler Christian Ghisler selbst. Dazu gehören ein FTP-Plugin und die Möglichkeit, auf Netzfreigaben im lokalen Netzwerk zuzugreifen. Wer viel mit WebDAV arbeitet, kann sich ebenfalls auf ein entsprechendes Plugin freuen. Für Datentransfers wird zudem Bluetooth unterstützt.

Der Dateimanager kann bei Google Play heruntergeladen werden und unterstützt auch alte Android-Versionen. Mindestens Android 1.5 sollte auf einem Tablet oder Smartphone installiert sein. Die Plugins gibt es ebenfalls bei Google Play. Alternativ kann der Dateimanager auch direkt auf der Webseite des Entwicklers heruntergeladen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,00€
  2. (-80%) 11,99€
  3. 0,49€
  4. 7,99€

JM2C4Y 23. Mai 2012

Video-Streaming über Netzwerk, genau das suche ich auch... Darf ich fragen welchen...

rage2people 22. Mai 2012

Ich versteh nicht, was du sagst. Es ist soweit richtig, dass Mediendateien besser von den...

sithik 22. Mai 2012

Hm... also ich benutze den Ghost Commander, ist auch ein sehr feiner Dateimanager. Und...

Wechselgänger 22. Mai 2012

Vielleicht ist er unter Windows auf die 64bit-Variante gewechselt? Für diese gibt es...

Uschi12 22. Mai 2012

Dann solltest du vielleicht nicht so laut rumtönen.


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Recycling: Die Plastikfischer
Recycling
Die Plastikfischer

Millionen Tonnen Kunststoff landen jedes Jahr im Meer. Müllschlucker, die das Material einsammeln, sind bislang wenig erfolgreich. Eine schwimmende Recycling-Fabrik, die die wichtigsten Häfen anläuft, könnte helfen, das Problem zu lösen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Elektroautos Audi verbündet sich mit Partner für Akkurecycling
  2. Urban Mining Wie aus alten Platinen wieder Kupfer wird

Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
Sicherheitslücken
Zombieload in Intel-Prozessoren

Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
  2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
  3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
Homeoffice
Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
  3. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?

    •  /