Abo
  • Services:
Anzeige
Die ARD arbeitet an einer weiteren öffentlicht-rechtlichen App
Die ARD arbeitet an einer weiteren öffentlicht-rechtlichen App (Bild: ARD)

Das Erste: Alle ARD-Radiosender kommen in eine App

Die ARD arbeitet an einer weiteren öffentlicht-rechtlichen App
Die ARD arbeitet an einer weiteren öffentlicht-rechtlichen App (Bild: ARD)

Von Bayern 1 bis WDR 5: Die ARD arbeitet an einer App, die Zugriff auf alle ihre Radiostationen erlaubt. Clou der Anwendung soll die Möglichkeit sein, gezielt Nachrichten und Beiträge aus einstellbaren Interessengebieten zu hören.

Mitte 2017 will die ARD nach eigenen Angaben eine App für Smartphones und Tablets veröffentlichen, in der erstmals alle ihre rund 60 öffentlich-rechtlichen Hörfunkstationen inklusive der Programme des Deutschlandradios verfügbar sind. Nach Angaben der ARD-Hörfunkkommissionsvorsitzenden Nathalie Wappler wird das Angebot werbefrei sein, "und ohne, dass Nutzer mit ihren Daten bezahlen müssen."

Anzeige

Nutzer sollen nach Angaben der ARD in der App nach Stichworten wie Joggen oder Einschlafen suchen, und Interessengebiete angeben können. Dann zeigt das Programm passende Inhalte aus dem laufenden Stream an. Zusätzlich gebe es redaktionelle Empfehlungen und Kategorien. Zum Funktionsumfang gehören darüber hinaus unter anderem das Abonnieren von Podcasts, eine Merkliste und die Möglichkeit, Beiträge auf das Smartphone zur Offlinenutzung herunterzuladen.


eye home zur Startseite
Spaghetticode 24. Nov 2016

Ja, grundsätzlich sollte man (auch) eine HTML-Webseite anbieten, für alle, die die App...

ChMu 23. Nov 2016

Na ja, weil Du Nugat hast in Deutschland muss das ja noch nicht laufen. Lass die Leute...

Spaghetticode 23. Nov 2016

Und diese Livestreams werden dann in dieser App gebündelt angeboten. Sei dir also...

KTVStudio 23. Nov 2016

Zumindest funktioniert die Suchmaschine dann :D

nf1n1ty 23. Nov 2016

Es geht um die Auswahl von Interessengebieten (bspw. Sport, Politik, Gesundheit), nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. INTENSE AG, Würzburg, Köln (Home-Office)
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ - Wieder bestellbar. Ansonsten gelegentlich bezügl. Verfügbarkeit auf der Bestellseite...
  2. 349€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 452€)
  3. (u. a. Far Cry Primal Digital Apex Edition 22,99€, Total War: WARHAMMER 16,99€ und Total War...

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: Aber PGP ist schuld ...

    Pete Sabacker | 03:31

  2. Re: Wie sicher sind solche Qi-Spulen vor Attacken?

    Maatze | 02:48

  3. Re: "dem sei ohnehin nicht mehr zu helfen"

    LinuxMcBook | 02:45

  4. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  5. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel