Abo
  • Services:
Anzeige
Hubo öffnet ein Ventil.
Hubo öffnet ein Ventil. (Bild: Darpa Robotics Challenge)

Darpa Robotics Challenge: Hubo ist der beste Roboter für den Katastrophenfall

Hubo öffnet ein Ventil.
Hubo öffnet ein Ventil. (Bild: Darpa Robotics Challenge)

Ein Ventil öffnen, Auto fahren und weitere Aufgaben mussten Roboter bei einem Wettbewerb des US-Verteidigungsministeriums möglichst schnell bewältigen. Der Gewinner Hubo schaffte den Parcours in weniger als 45 Minuten - und hat seinen Erbauern 2 Millionen US-Dollar Preisgeld verschafft.

Anzeige

Der Gewinner heißt Hubo - das steht für "HUmanoid roBOt". Hubo ist der Roboter, der das Finale der Darpa Robotics Challenge im kalifornischen Pomona gewonnen hat. Der rund 80 kg schwere und rund 180 cm große Hubo hat seinen Erbauern vom Team Kaist aus Südkorea damit den ersten Preis in Höhe von 2 Millionen US-Dollar gesichert.

Dazu musste Hubo eine Reihe von Aufgaben bewältigen, die in Katastrophenfällen nützlich sein können. Unter anderem musste er ein Ventil öffnen, Auto fahren, eine Treppe emporsteigen, eine Tür öffnen und sich seinen Weg durch Schutt bahnen - zum Teil autonom. Auch einige erst im Wettbewerb vorgestellte Aufgaben, die das Team vorher nicht üben konnte, waren zu bewältigen: einen Stecker aus seiner Steckdose ziehen und ihn in eine andere einstöpseln sowie einen Hebel ziehen.

Hubo hat den Parcours in 44:28 Minuten bewältigt. Der Zweitplatzierte, das Team IHMC Robotics aus Florida, hat 1 Million US-Dollar gewonnen - es benötigte fast sechs Minuten mehr als Hubo. Auf Platz drei ist das Team Tartan Rescue aus Pittsburgh gelandet, das eine halbe Million US-Dollar mitnehmen darf.

Die Darpa Robotics Challenge soll die Entwicklung von Robotern fördern, die nach Katastrophen - etwa einem Atomunfall - helfen können. Der Wettbewerb wird schon länger ausgetragen, 2013 etwa gab es in Florida einen Wettbewerb, bei dem so etwas wie ein Zwischenstand ermittelt wurde; der nun ausgetragene Preiskampf gilt vorerst als Finale. Es wurde vom Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) ausgetragen, eine Forschungsbehörde des Verteidigungsministeriums der Vereinigten Staaten.


eye home zur Startseite
iSchulze 10. Jun 2015

Keine Arme, keine Schokolade! ;-)

Dwalinn 08. Jun 2015

Ich brauche bloß ein Ironman Kostüm von Amazon und jemand der so tut als ob ich...

Sorbenalex 07. Jun 2015

https://youtu.be/g0TaYhjpOfo

Tritium 07. Jun 2015

Interessant aber als Wissenschaftler in der Robotik solltest du wissen, dass der Großteil...

YoungManKlaus 07. Jun 2015

... von absoluten Fails bis zu Bots die wirklich eine großartige Leistung gezeigt haben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OSRAM GmbH, München, Garching bei München, Berlin
  2. Württembergische Lebensversicherung AG, Stuttgart
  3. KRATZER AUTOMATION AG, Unterschleißheim bei Mün­chen
  4. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  2. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  3. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  4. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  5. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  6. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  7. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  8. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen

  9. Angry Birds

    Rovio verbucht Quartalsverlust nach Börsenstart

  10. Erneuerbare Energien

    Tesla baut in drei Monaten einen Netzspeicher in Australien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus 5T im Test: Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
Oneplus 5T im Test
Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung
  1. Smartphone Neues Oneplus 5T kostet weiterhin 500 Euro
  2. Sicherheitsrisiko Oneplus-Smartphones kommen mit eingebautem Root-Zugang
  3. Smartphone-Hersteller Oneplus will Datensammlung einschränken

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Pocket Camp Animal Crossing baut auf Smartphones
  2. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Smartphone-Kameras im Test Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  3. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert

  1. Re: beeindruckende Ersparnis! Hätte nicht...

    quineloe | 16:21

  2. Re: Ich seh schon in Deutschland

    nipos | 16:20

  3. Re: Schwerkraft durch Rotation?

    emdotjay | 16:20

  4. Re: Milchmädchenrechnung

    BerndRubel | 16:19

  5. Re: Ab

    quineloe | 16:18


  1. 15:50

  2. 15:32

  3. 14:52

  4. 14:43

  5. 12:50

  6. 12:35

  7. 12:00

  8. 11:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel