Abo
  • Services:

Dark Souls 3 The Ringed City: Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

Bandai Namco will die letzte Episode zu Dark Souls 3 am 28. März 2017 veröffentlichen. In The Ringed City geht es ans Ende der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein neuer Drachenschild in Dark Souls 3 The Ringed City
Ein neuer Drachenschild in Dark Souls 3 The Ringed City (Bild: Bandai Namco)

Entwickler From Software läutet die Abschiedstournee für Dark Souls ein. Das Actionrollenspiel von Publisher Bandai Namco erhält am 28. März 2017 die finale Erweiterung The Ringed City. Eine Game-of-the-Year-Edition von Dark Souls 3 inklusiver beider Erweiterungen soll am 21. April 2017 folgen.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Waiblingen
  2. RAMPF Production Systems GmbH & Co. KG, Zimmern ob Rottweil

Das neue Abenteuer führt Spieler laut Herstellerangaben auf die Jagd nach dem Sklavenritter Gale an das Ende der Welt. Im veröffentlichten Trailer sind eine postapokalyptische, zerstörte Welt sowie einige der neuen Endbosse zu sehen. Welchen Fortschritt Spieler im Basisspiel von Dark Souls 3 erreicht haben müssen, um die Erweiterung spielen zu können, ist noch nicht bekannt. Auch nicht, für welchen Charakterlevel das Addon optimiert ist.

Erste Screenshots zeigen bereits neue Gegenstände wie einen übergroßen Drachenschild. Neue Waffen und Zaubersprüche wird es ebenfalls geben.

  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
  • Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)
Dark Souls 3 The Ringed City (Screenshot: From Software)

Die zweite Erweiterung für Dark Souls 3 erscheint auf PlayStation 4, PC und Xbox One und soll 15 Euro einzeln kosten. Wer den Season Pass erworben hat, erhält sie im Rahmen dessen kostenlos. Weitere Erweiterungen oder herunterladbare Inhalte sind nicht geplant.

Dark Souls 3 erschien im April 2016 (hier unser Test). Ende des Jahres erschien die erste Erweiterung Ashes of Ariandel.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. (-67%) 19,80€
  3. (-60%) 15,99€
  4. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

u just got pwnd 26. Jan 2017

Ich kann nur jedem raten sich eine PS4 zu leihen oder notfalls auch alleine für...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch - Hands on

Samsung hat seine neue Smartwatch Galaxy Watch vorgestellt. Wir haben uns die Uhr vor der Präsentation angeschaut.

Samsung Galaxy Watch - Hands on Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /