Abo
  • Services:
Anzeige
Der untere Radiator ist von vier Heatpipes durchzogen
Der untere Radiator ist von vier Heatpipes durchzogen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Dark Rock TF: Be Quiets Top-Flow-Kühler ist ein Doppel-Whopper

Der untere Radiator ist von vier Heatpipes durchzogen
Der untere Radiator ist von vier Heatpipes durchzogen (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Bisher gibt es die Dark Rocks nur als Tower-CPU-Kühler, nun auch als Top-Flow-Modell: Mit zwei Lüftern und Sandwich-Bauweise soll es CPUs mit einer Leistungsaufnahme von bis zu 220 Watt kalt stellen.

Anzeige

Be Quiet hat den Dark Rock TF vorgestellt, das erste Top-Flow-Modell der leistungsfähigsten CPU-Kühler-Serie des Herstellers. Anders als der ebenfalls gezeigte Shadow Rock LP (Low Profile) besteht der Dark Rock TF aus zwei Radiatoren und nutzt eine kräftige Doppelbelüftung.

Der Dark Rock TF ist vollbestückt 131 mm hoch, ohne den oberen Lüfter ist er 22 mm flacher. Unterhalb des zweiten Silent Wings passen Speichermodule mit bis zu 51 mm Bauhöhe, ohne den Propeller sind es 70 mm. Die beiden Silent Wings PWM 135 mm sind unabhängig voneinander regelbar, ihre Drehzahl wird nun korrekt ausgelesen.

  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Das war bisher nicht der Fall, da Be Quiet sechs statt vier Pole im Motor verwendete und zusätzlich die beiden PWM-Kabel in einem Y-Anschluss vereinte. Beide Silent Wings sind entkoppelt und von 650 bis 1.400 Umdrehungen pro Minute regelbar.

Der untere, kleinere Radiator ist von vier kupfernen 6-mm-Heatpipes durchzogen, der größere nimmt Wärme von zwei zusätzlichen auf. Die kupferne Bodenplatte ist leicht konvex geschliffen, da bis heute einige Heatspreader bei der Fertigung leicht konkav sind.

  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
  • Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)
Be Quiet Dark Rock Top Flow (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Der 810 Gramm schwere Dark Rock TF soll bis zu 220 Watt abführen können, was selbst für einen übertakteten Core i7-5960X reichen dürfte. Mit einem Lüfter soll der Kühler bis zu 150 Watt schaffen, er ist somit auch bei stark reduzierter Drehzahl für einen Core i5-4670K oder einen FX-6300 geeignet.

Be Quiet ruft für den ab März 2015 verfügbaren CPU-Kühler 80 Euro inklusive Lüfter aus. Ähnliche Modelle wie Noctuas NH-C14 sind kaum günstiger.


eye home zur Startseite
ms (Golem.de) 09. Jan 2015

Wird immer alles vernickelt weil's für Laien schöner aussieht ... oxidiertes Kupfer ist...

Christian72D 07. Jan 2015

Ja, GEILES Teil! Habe ich selbst im Einsatz! So ein häßlicher NOCTUA kommt mir NIE ins...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  3. T-Systems International GmbH, München
  4. OSRAM GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 47,99€
  2. 119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       

  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    Trockenobst | 02:46

  2. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43

  3. Re: Theoretisch eine gute Idee....aber in der Praxis?

    Vollstrecker | 00:38

  4. Re: Sinn

    flow77 | 00:32

  5. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel