Abo
  • Services:
Anzeige
Doom 3 läuft auf Android, wenn auch noch sehr langsam.
Doom 3 läuft auf Android, wenn auch noch sehr langsam. (Bild: Oliver McFadden)

Dante: Doom 3 läuft auf Android

Doom 3 läuft auf Android, wenn auch noch sehr langsam.
Doom 3 läuft auf Android, wenn auch noch sehr langsam. (Bild: Oliver McFadden)

Die Doom-3-Engine läuft in einer ersten Version auch auf Android. Noch ist der Port langsam und schwer zu kompilieren. Entwickler Oliver McFadden will den Code aber weiter optimieren.

Unter dem Namen Dante hat Entwickler Oliver McFadden eine Portierung der Doom-3-Engine auf Android vorgestellt. Der Code ist fertig und es gibt einige Build-Scripts, das Erstellen eines eigenen Dante-Pakets für Android sei aber noch zu aufwendig, schreibt McFadden in seinem Blog.

Anzeige

Die Erstellung eines entsprechenden APK-Pakets für Android erfordere Anpassungen an der Android-NDK und -SDK. Außerdem muss eine Toolchain für das Kompilieren des Codes erstellt werden. Schwierig sei die ganze Prozedur nicht, allerdings koste die Eingabe aller dazu benötigten Befehle viel Zeit.

Howto und Scripts benötigt

Deshalb überlege er, ein detailliertes Howto zu schreiben. Mit zusätzlichen Shell-Scripts soll die Erstellung der APK weiter vereinfacht werden. Gegenwärtig gibt es davon schon einige, die viel, aber eben nicht alle Befehle abdecken.

Darüber hinaus sei die Leistung dieser ersten Version noch sehr schlecht. McFadden will an der Optimierung arbeiten. Da es sich aber um ein freiwilliges Projekt handele, könne das eine Weile dauern.

Noch viel Arbeit

Außerdem ist der Input über Touchscreens nicht optimal. Das lasse sich aber schneller lösen, schreibt McFadden. Hier sei das größte Problem die Optimierung der Bedienungselemente, etwa für die Bewegung. Möglicherweise lasse sich die optimale Steuerung nur durch Eingabegeräte wie einen drahtlosen Controller verbessern. Eine Audiounterstützung gibt es noch nicht, allerdings ist sie in Arbeit.

Der Quellcode für die Android-Portierung ist über einen Github-Server erhältlich. In einem Tracker werden Bugs und geplante Funktionen festgehalten.

Doom 3 stammt aus dem Jahr 2004. Im November 2011 wurde der Quellcode der Spieleengine von Hersteller Id Software unter der GPL freigegeben.


eye home zur Startseite
Insomnia88 15. Aug 2012

3D-Brillen gabs schon vor mehr als 10 Jahren aber es ging hier auch garnicht um Brillen...

Stummi 15. Aug 2012

... dank Rockbox :)

cyzz 14. Aug 2012

Natürlich les ich die Beiträge genau durch bevor ich etwas schreibe.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ASS-Einrichtungssysteme GmbH, Stockheim / Oberfranken
  2. DENX Software Engineering GmbH, Gröbenzell bei München oder Happurg bei Nürnberg
  3. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  4. Robert Bosch Start-up GmbH, Renningen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 5,99€ Versand
  2. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. ANS-Coding

    Google will Patent auf freies Kodierverfahren

  2. Apple

    Aufregung um iPhone-Passcode-Entsperrbox

  3. Coffee Lake

    Intels 6C-Prozessoren erfordern neue Boards

  4. Square Enix

    Nvidia möbelt Final Fantasy 15 für Windows-PC auf

  5. Spionage

    FBI legt US-Unternehmen Kaspersky-Verzicht nahe

  6. Gebärdensprache

    Lautlos in der IT-Welt

  7. Denverton

    Intels Atom C3000 haben 16 Kerne bei 32 Watt

  8. JR Maglev

    Mitsubishi steigt aus Magnetbahn-Projekt aus

  9. Forschung

    HPE-Supercomputer sollen Missionen zum Mars unterstützen

  10. IEEE 802.11ax

    Broadcom bietet Chip-Plattform für das nächste 5-GHz-WLAN



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips
  2. Celsius-Workstations Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Was passiert wenn der nachträglich patentiert?

    M.P. | 15:56

  2. Re: GEMA Gebühr schon bezahlt

    plutoniumsulfat | 15:55

  3. Re: Sehr gut...

    ve2000 | 15:55

  4. Re: Endlich mal wieder ein FF am PC!

    H4ndy | 15:54

  5. Unpatentierbarkeit beantragbar machen?

    JTR | 15:54


  1. 15:33

  2. 15:07

  3. 14:52

  4. 14:37

  5. 12:29

  6. 12:01

  7. 11:59

  8. 11:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel