Abo
  • Services:
Anzeige
DJB wünscht sich einen langweiligen C-Compiler.
DJB wünscht sich einen langweiligen C-Compiler. (Bild: Wikimedia/Ordercrazy/CC0 1.0)

Daniel J. Bernstein: Ein langweiliger C-Compiler für bessere Crypto

DJB wünscht sich einen langweiligen C-Compiler.
DJB wünscht sich einen langweiligen C-Compiler. (Bild: Wikimedia/Ordercrazy/CC0 1.0)

Der Kryptograph Daniel J. Bernstein fordert einen C-Compiler mit klar definierter Semantik, der kein undefiniertes Verhalten von Code erlaubt. Das soll das Schreiben und Überprüfen von Code klar vereinfachen und somit bessere Kryptographie ermöglichen.

In einer E-Mail schlägt der Kryptograph Daniel J. Bernstein, besser bekannt als DJB, die Schaffung eines langweiligen C-Compilers vor. Denn zurzeit enthalte der C-Standard für bestimmte Situationen sehr viel undefiniertes und unspezifiziertes Verhalten. Der von DJB geforderte Compiler böte für eben all jene Situationen aber eine "sorgfältig erstellte Semantik", die beibehalten werde.

Anzeige

Laut Bernstein änderten sowohl Clang als auch GCC zurzeit vollkommen willkürlich das Verhalten derartiger nichtdefinierter Programme. Dem aktuellen Standard zufolge müssten jedoch sämtliche tatsächlich vorkommende C-Programme als nichtdefiniert gelten. Darüber hinaus würden neue Compiler-Optimierungen oft neue Sicherheitslücken in dem Objektcode produzieren. Das heißt, selbst derzeit durchgeführte Code-Überprüfungen mit positivem Abschluss könnten durch künftige Optimierungen am Compiler wieder zunichtegemacht werden.

Der von DJB nun ersonnene Compiler sollte diese Probleme eben vermeiden, was besonders wichtig für kryptographische Funktionen sei. Der klare Fokus auf Vorhersagbarkeit sollte es dementsprechend erleichtern, Code zu schreiben, diesen zu überprüfen und zudem auch formal verifizieren zu können. Der Kryptograph vermutet, dass solch ein Compiler schnell viele Nutzer finden würde.

In der Vergangenheit hatte Bernstein wiederholt die Position vertreten, nicht allein die Programmierer für Fehler in Programmen zu beschuldigen, sondern stattdessen Algorithmen und nun eben auch Werkzeuge so zu erstellen, dass diese schon von vornherein eine möglichst große Sicherheit bieten.


eye home zur Startseite
bombinho 26. Dez 2015

Ich glaube, es ist an der Zeit, noch einmal den Unterschied zwischen Assembler und...

Vermithrax 24. Dez 2015

Selbst wenn das war wäre (was es nicht ist) ist das ja nicht das Problem der Sprache...

/mecki78 23. Dez 2015

Deswegen ist es aber nicht weniger ein Bug. Da sind noch ganz andere Bugs drinnen. Immer...

YoungManKlaus 22. Dez 2015

"gcc -O0"? Jedes Tool hat sowieso eine build-pipeline wo man default-compiler-flags...

picaschaf 22. Dez 2015

Die Dereferenzierung des 0 Pointers ist an sich kein Problem, täglich Brot bei jedem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, Wiesbaden
  2. VÖLKL SPORTS GMBH & CO. KG, Straubing, Raum Regensburg / Deggendorf
  3. Sonntag & Partner Partnerschaftsgesellschaft mbB, Augsburg
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. (u. a. DXRacer OH/RE9/NW für 199,90€ statt 226€ im Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

  1. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    sundown73 | 20:50

  2. Re: Ubisoft Trailer...

    MadMonkey | 20:49

  3. Re: 700$ - Ich hätte da eine bessere Lösung...

    Oktavian | 20:48

  4. Re: Wundert mich nicht, die löschen auch...

    ex-Amazoner | 20:48

  5. Re: Mit Stream On gibt es noch ein ganz anderes...

    redmord | 20:46


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel