Abo
  • Services:
Anzeige
Dangerous Golf
Dangerous Golf (Bild: Three Field Entertainment)

Dangerous Golf: Randale statt Rasensport

Dangerous Golf
Dangerous Golf (Bild: Three Field Entertainment)

Die Miterfinder der legendären Rennspielserie Burnout wechseln das Genre: Alex Ward und Fiona Sperry kündigen unter dem Titel Dangerous Golf ein Sportspiel mit Explosionen an - und mit besonders aufwendigen Physikeffekten.

Das Entwicklerstudio Three Fields Entertainment hat ein neues Action-Sportspiel namens Dangerous Golf angekündigt. Es soll im Mai 2016 als Download für Windows-PC, Xbox One und Playstation 4 erscheinen. Hinter dem Studio und dem Spiel stehen alte Bekannte: Alex Ward und Fiona Sperry, die Gründer von Criterion Games, das vor allem dank der Rennspielserie Burnout einen legendären Ruf genießt. Ward und Sperry hatten Ende 2013 bei Criterion gekündigt und mit dem Aufbau des unabhängigen Studios Three Fields begonnen.

Anzeige
  • Dangerous Golf (Bild: Three Field Entertainment)
  • Dangerous Golf (Bild: Three Field Entertainment)
  • Dangerous Golf (Bild: Three Field Entertainment)
Dangerous Golf (Bild: Three Field Entertainment)

Mit Dangerous Golf wagen sie nun einen Neuanfang, der aber durchaus auch Parallelen zu Burnout hat. Statt einer detailgetreuen Simulation soll es Chaos pur geben: An Orten wie einer Tankstelle, einem mittelalterlichen Schloss und einer Hotelküche soll der Spieler mit Golfschläger und Ball möglich viel Schaden anrichten - wer am meisten Porzellan zerdeppert und so die höchste Schadensersatzforderung zusammenstellt, ist der Gewinner.

Spieler können wahlweise alleine, nacheinander an der gleichen Konsole oder am PC sowie gleichzeitig zu zweit am selben Ort etwa mit explosiven Golfbällen für Zerstörung sorgen. Technische Grundlage ist die Unreal Engine 4. Fast noch wichtiger als die Grafik dürften allerdings die Physikeffekte sein, für die PhysX, Apex Destruction und Flex an ihre Grenzen gebracht werden sollen. Bei der Entwicklung arbeitet Three Fields Entertainment eng mit Nvidia zusammen.


eye home zur Startseite
TrashFan 28. Jan 2016

Jo, für das Geld kann man ja fast schon gleich zum Nachbar rüber, und ...

ITstart 27. Jan 2016

Vor ein paar Wochen gespielt Das Gegenteil von dangerous. :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover
  2. Brockmann Recycling GmbH, Nützen bei Kaltenkirchen
  3. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim
  4. aruba informatik GmbH, Fellbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Milliarden-Übernahme

    Google kauft Smartphone-Geschäft von HTC

  2. MPEG

    H.265-Nachfolger kann 30 bis 60 Prozent Verbesserung bringen

  3. Liberty Global

    Giga-Standard Docsis 3.1 kommt im ersten Quartal 2018

  4. Apache-Sicherheitslücke

    Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen

  5. Tianhe-2A

    Zweitschnellster Supercomputer wird doppelt so flott

  6. Autonomes Fahren

    Japan testet fahrerlosen Bus auf dem Land

  7. Liberty Global

    Unitymedia-Mutterkonzern hat Probleme mit Amazon

  8. 18 Milliarden Dollar

    Finanzinvestor Bain übernimmt Toshibas Speichergeschäft

  9. Bundestagswahl

    Innenminister sieht bislang keine Einmischung Russlands

  10. Itchy Nose

    Die Nasensteuerung fürs Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  2. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro
  3. Apple iPhone 8 und iPhone 8 Plus lassen sich drahtlos laden

Metroid Samus Returns im Kurztest: Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
Metroid Samus Returns im Kurztest
Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Nintendo Das NES Classic Mini kommt 2018 noch einmal auf den Markt
  3. Nintendo Mario verlegt keine Rohre mehr

Galaxy Note 8 im Test: Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
Galaxy Note 8 im Test
Samsungs teure Dual-Kamera-Premiere
  1. Galaxy S8 und Note 8 Bixby-Button lässt sich teilweise deaktivieren
  2. Videos Youtube bringt HDR auf Smartphones
  3. Galaxy Note 8 im Hands on Auch das Galaxy Note sieht jetzt doppelt - für 1.000 Euro

  1. Re: Beweise?

    jones1024 | 06:51

  2. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 06:46

  3. Re: Und mit welcher Hardware? Connect Box Kacke 2?

    Pixelfeuer | 06:44

  4. Re: mehr als 400 Euro

    sg-1 | 06:41

  5. Und am Ende bröselt der Kecks

    mxrd | 06:35


  1. 07:10

  2. 07:00

  3. 18:10

  4. 17:45

  5. 17:17

  6. 16:47

  7. 16:32

  8. 16:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel