Abo
  • Services:

Dan Cases C4-H2O: 9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

Mit dem C4-H2O plant Dan Cases ein Mini-PC-Gehäuse, das neben einer 30-cm-Grafikkarte auch eine Wasserkühlung mit Dual-Radiator für den Prozessor aufnimmt. Alternativ passen zwei Lüfter in das System, die clever positioniert werden können.

Artikel veröffentlicht am ,
Dan Cases C4-H2O
Dan Cases C4-H2O (Bild: Daniel Hansen)

Der deutsche Hersteller Dan Cases hat das C4-H2O vorgestellt. Das Gehäuse ist als Ergänzung zum von uns getesteten Dan Cases A4-SFX gedacht, noch befindet sich das C4-H2O aber in der Planungsphase. Statt 7,1 Liter weist es ein Volumen von 9,5 Litern auf - die verteilen sich auf 322 x 236 x 128 mm inklusive Füßchen. Gedacht ist das C4-H2O für kompakte Systeme mit hoher Leistung.

  • Dan Cases C4-H2O (Bild: Daniel Hansen)
  • Dan Cases C4-H2O (Bild: Daniel Hansen)
  • Dan Cases C4-H2O (Bild: Daniel Hansen)
  • Dan Cases C4-H2O (Bild: Daniel Hansen)
  • Dan Cases C4-H2O (Bild: Daniel Hansen)
Dan Cases C4-H2O (Bild: Daniel Hansen)
Stellenmarkt
  1. Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  2. AIXTRON SE, Aachen

Wie beim A4-SFX belüftet sich die Grafikkarte selbst, weshalb diese sehr leise arbeiten kann, wenn ein Modell mit axialer Lüftung verbaut wird. Der Prozessor auf dem Mini-ITX-Mainboard hingegen kann nur mit einem kleinen CPU-Kühler versehen werden. Beim C4-H2O ist das anders: Auf der Ober- oder Unterseite des innen um 180 Grad drehbaren Gehäuses kann ein 240-mm-Radiator montiert werden. Der muss allerdings inklusive Lüftern flacher als 47 mm sein, zumindest ist das der aktuelle Planungsstand. Denkbar ist also ein 30-mm-Modell mit 15-mm-Propellern oder alternativ zwei 120-x-25-mm-Gehäuselüfter.

Mit USB Typ C

Sofern ein regulärer CPU-Kühler verwendet wird, darf dieser 60 mm hoch sein. Die Dual-Slot-Grafikkarte kann bis zu 295 mm lang sein. Im Dan Cases C4-H2O ist Platz für drei 2,5-Zoll-Festplatten oder -SSDs, ein weiteres Flash-Laufwerk im M.2-Format kann gegebenenfalls auf der Mini-ITX-Platine untergebracht werden. Als Netzteil muss ein SFX- oder ein SFX-L-Modell sein, etwa Corsairs SF450. An der Front befinden sich zwei USB-3.0-Ports (1x Type A und 1x Type C), Mikrofon und Sound sowie der obligatorische Power-Knopf.

Dan Cases lässt das aus Aluminium gefertigte C4-H2O bei Lian-Li produzieren, es soll schwarz oder silber eloxiert verfügbar sein. Der Hersteller peilt einen Preis von 160 bis 180 Euro an, einen Termin gibt es noch nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Monterey Car Week - Bericht

Ist die Zukunft der Sportwagen elektrisch? Wir haben die Monterey Car Week in L.A. besucht.

Monterey Car Week - Bericht Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

Logitechs MX Vertical im Test: So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein
Logitechs MX Vertical im Test
So teuer muss eine gute vertikale Maus nicht sein

Logitech hat mit der MX Vertical erstmals eine vertikale Maus im Sortiment. Damit werden Nutzer angesprochen, die gesundheitliche Probleme bei der Mausnutzung haben - Schmerzen sollen verringert werden. Das Logitech-Modell muss sich an der deutlich günstigeren Alternative von Anker messen lassen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Logitech MX Vertical Ergonomisch geformte Maus soll Handgelenke schonen
  2. Razer Mamba Elite Razer legt seine Mamba erneut mit mehr RGB auf
  3. Logitech G305 Günstige Wireless-Maus mit langer Laufzeit für Gamer

    •  /