• IT-Karriere:
  • Services:

Dampfreformierung mit Erdgas dominiert die Wasserstoffproduktion

Jedoch spielen die Elektrolyse und andere klimafreundliche Verfahren bislang mengenmäßig nahezu keine Rolle bei der Wasserstoffherstellung. Das zurzeit dominierende Verfahren ist die bereits erwähnte Dampfreformierung von Methan aus Erdgas. Dazu kommt ein nicht unerheblicher Teil, der mit Hilfe von Kohle gewonnen wird, sowie kleinere Mengen, die in der Ölindustrie und in der Chlorchemie als Nebenprodukt entstehen.

Stellenmarkt
  1. NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg
  2. Advantest Europe GmbH, Böblingen

Bei der Dampfreformierung wird Methan - der Hauptbestandteil von fossilem Erdgas - aufgespalten. Dabei entsteht zunächst ein Gasgemisch von Kohlenmonixid und Wasserstoff. In einem zweiten Schritt, der als Wassergas-Shift-Reaktion bezeichnet wird, reagiert das Kohlenmonoxid mit Wasser zu Kohlendioxid und Wasserstoff.

Größere Produktionsanlagen mittels Dampfreformierung gibt es in Deutschland etwa bei den Stickstoffwerken Piesteritz in Wittenberg oder bei BASF in Ludwigshafen.

Wasserstoffwirtschaft für 2 Prozent der Kohlendioxid-Emissionen verantwortlich

Die Wasserstoffindustrie ist laut Zahlen der Internationalen Energieagentur alleine für etwa 830 Millionen Tonnen Kohlendioxid jährlich verantwortlich. Das sind etwa 2 Prozent der weltweiten Kohlendioxid-Emissionen.

Zu den Kohlendioxid-Emissionen kommen noch Emissionen von Methan, das selbst ein starkes Treibhausgas ist und bei der Erdgas-Förderung und -Verarbeitung unweigerlich in gewissen Mengen entweicht. Wie hoch diese sind, hängt stark von den Förderbedingungen und der Infrastruktur ab.

Wasserstoff in der Fahrzeugtechnik: Erzeugung, Speicherung, Anwendung (ATZ/MTZ-Fachbuch)

Wenn Wasserstoff von einem Problem zu einer Lösung in der Klimakrise werden soll, müssen Dampfreformer und andere fossile Produktionsanlagen von Wasserstoff in absehbarer Zeit stillgelegt werden. Dass trotzdem noch neue fossile Wasserstoffproduktionskapazitäten gebaut werden, überrascht daher. Die Linde AG, die in Leuna einen neuen Dampfreformer baut, hat eine Anfrage von Golem.de nicht beantwortet.

Woher kommt der Wasserstoff? In einer Artikelserie gehen wir der Frage nach, wie Wasserstoff heute und in Zukunft produziert wird. Gerne versuchen wir auch, Fragen unserer Leser zu beantworten, bitte stellt diese im Forum oder wendet euch per E-Mail an den Autor.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Dampfreformierung: Die fossile Wasserstoffindustrie
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,90€ (Release 12. Februar)
  2. 15,99€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...

TomTomTomTom 18. Dez 2020 / Themenstart

OK - wenn es jeweils das gewünschte Endprodukt ist kann man es unter dem Gesichtspunkt...

GangnamStyle 18. Dez 2020 / Themenstart

Dickwandiger Druckbehälter nicht heute nicht mehr nötig. Für Wasserstofftanks werden...

GangnamStyle 18. Dez 2020 / Themenstart

So läuft aber der Kapitalismus nicht. Es setzt sich ein Verfahren durch, was günstiger...

hab (Golem.de) 17. Dez 2020 / Themenstart

Berechtigte Frage. Hier findet man eine Liste von 2017, da sind beide Ableger der Linde...

senf.dazu 17. Dez 2020 / Themenstart

Neben der Wasserstoffproduktion durch Elektrolyse gibt's aber auch die Alternative den...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.

Radeon RX 6800 (XT) im Test mit Benchmarks Video aufrufen
USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  2. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  3. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen

Star Trek: Discovery 3. Staffel: Zwischendurch schwer zu ertragen
Star Trek: Discovery 3. Staffel
Zwischendurch schwer zu ertragen

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery beginnt und endet stark - zwischendrin müssen sich Zuschauer mit grottenschlechten Dialogen, sinnlosem Storytelling und Langeweile herumschlagen. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  2. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert
  3. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit

Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

    •  /