Abo
  • Services:
Anzeige
Google Streetview sucht nach Gaslecks
Google Streetview sucht nach Gaslecks (Bild: Earth Outreach)

Dallas: Googles Streetview-Autos erschnüffeln Gaslecks

Google Streetview sucht nach Gaslecks
Google Streetview sucht nach Gaslecks (Bild: Earth Outreach)

Unter der US-Stadt Dallas verläuft ein Gasleitungsnetz, das an hunderten Stellen leckgeschlagen ist. Mit Hilfe von Googles Streetview-Fahrzeugen, die die Straßen durchfahren, ist mit eingebauten Sensoren eine Karte mit den Erdgaskonzentrationen erstellt worden.

Hunderte von kleineren und größeren Leckagen in Gasleitungen sind mit Hilfe von Google Street View in Dallas entdeckt worden. Die Stadt in Texas ist die neuntgrößte der Vereinigten Staaten. Im innerstädtischen Bereich wohnen 1,2 Millionen Menschen, im Metropolbereich etwa 6,5 Millionen.

Anzeige

Der Environmental Defense Fund hat eine Karte vorgestellt, die in 17 Stadtbezirken zeigt, wo Erdgas aus dem Boden strömt, und wie groß die Lecks sind. Die Messungen fanden in Zusammenarbeit mit Google Earth Outreach und dem Gasnetzbetreiber Atmos Energy statt. Gassensoren an den Google-Autos haben dabei während der Aufnahmen für Street View die Methankonzentration in Bodenhöhe gemessen und aufgezeichnet.

Die Gaslecks stellten zwar keine unmittelbare Gesundheitsgefahr da, betonte der Netzbetreiber, seien aber schädlich für die Umwelt: Methan ist ein Treibhausgas. Außerdem zahlen die Bewohner von Dallas mit ihren Rechnungen indirekt auch das verlorengegangene Gas, da der Betreiber dies in seiner Kalkulation der Transportkosten mit aufnimmt.

Bis 2021 will Atmos Energy laut einem Bericht von Dallas News alle gusseisernen Rohre und Stahlrohre austauschen. Sie sind besonders anfällig für Lecks. Bei dem Gaskartografierungsprojekt machen auch Boston, Los Angeles, Chicago und Jacksonville mit. Entwickelt wurde das Forschungsvorhaben von der Colorado State University.


eye home zur Startseite
DetlevCM 20. Mai 2016

Na dann helfe ich Ihnen mal Google zu bedienen... https://www.google.fr/search?q=mining...

Tijuana 20. Mai 2016

Danke für die Infos ;)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. xplace GmbH, Göttingen
  2. JOB AG Industrial Service GmbH, Kassel
  3. SQS Software Quality Systems AG, Frankfurt, deutschlandweit
  4. Rentschler Biotechnologie GmbH, Laupheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. 59,99€
  2. (heute u. a. mit Dremel-Artikeln, Roccat-Mäusen und Sony Alpha 6000 + Objektiv AF E 16-50 mm für...
  3. 699€ statt 1.300€

Folgen Sie uns
       


  1. Drei

    Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11

  2. Microsoft

    Zusatzpaket bringt wichtige Windows-Funktionen für .Net Core

  3. Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300

    Die Schlechtwetter-Kameras

  4. Elektroauto

    Elektrobus stellt neuen Reichweitenrekord auf

  5. Apple

    Xcode 9 bringt Entwicklertools für CoreML und Metal 2

  6. Messenger

    Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

  7. Smart Glass

    Amazon plant Alexa-Brille

  8. Google

    Das Pixelbook wird ein 1.200-Dollar-Chromebook

  9. Breko

    Bürger sollen 1.500 Euro Prämie für FTTH bekommen

  10. Google

    Neue Pixel-Smartphones und Daydream View geleakt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Edge Computing: Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
Edge Computing
Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  1. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger
  2. DDoS 30.000 Telnet-Zugänge für IoT-Geräte veröffentlicht
  3. Deutsche Telekom Narrowband-IoT-Servicepakete ab 200 Euro

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS
  2. iPhone iOS 11 bekommt Schutz gegen unerwünschte Memory-Dumps
  3. IOS 11 Epic Games rettet Infinity Blade ins 64-Bit-Zeitalter

  1. Re: Warum diese tendenziösen Artikel?

    johnDOE123 | 13:20

  2. Re: Kontrollzentrum GPS deaktivieren?

    Trollversteher | 13:19

  3. Re: CO2 Ausstoß dieses Akkus bei der Produktion?

    My1 | 13:19

  4. Re: Könnte man bei uns so gar nicht hinstellen.

    Skankhunt42 | 13:18

  5. Re: Backup - My Ass!!

    Walter Plinge | 13:18


  1. 12:59

  2. 12:29

  3. 12:00

  4. 11:32

  5. 11:17

  6. 11:02

  7. 10:47

  8. 10:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel