Abo
  • Services:
Anzeige
Wasserstoff-Tankstelle
Wasserstoff-Tankstelle (Bild: Daimler)

Daimler: Brennstoffzellen-Auto verliert an Priorität

Wasserstoff-Tankstelle
Wasserstoff-Tankstelle (Bild: Daimler)

Daimler-Chef Dieter Zetsche will das Wasserstoff-Brennstoffzellen-Auto nicht mehr als wichtige Zukunftstechnik behandeln. Sinkende Akkukosten machen das Elektroauto attraktiver.

Wie die Website Smart2Zero berichtet, will Daimler-Chef Dieter Zetsche die Entwicklung von Brennstoffzellen-Autos nicht mehr vorantreiben. Sinkende Akkukosten sorgten dafür, dass die Brennstoffzellen-Fahrzeuge nicht mehr wettbewerbsfähig gegenüber Elektroautos sind.

Anzeige

Zetsches Aussagen könnten die Abwicklung eines Abkommens von 2013 ankündigen, das Ford, Daimler und Renault-Nissan geschlossen hatten. Damals ging es um eine gemeinsame Entwicklung der Brennstoffzellentechnologie. Mittlerweile erreichen Elektroautos Reichweiten, die denen von Wasserstoff-Brennstoffzellen-Autos ebenbürtig sind. Als Beispiel kann der Toyota Mirai dienen. Das Wasserstofffahrzeug, das in Deutschland für rund 80.000 Euro angeboten wird, soll mit einer Tankfüllung 500 km weit kommen. Das Betanken mit Wasserstoff dauert etwa fünf Minuten - es geht also ähnlich schnell wie das Tanken mit herkömmlichem Treibstoff. Das ist ein großer Vorteil gegenüber Elektroautos.

Aktuell steht die Wasserstoffinfrastruktur in Deutschland und den USA noch am Anfang. In Kalifornien gibt es allerdings ein Netz von Tankstellen für diesen Energieträger, während es in Deutschland nur wenige Tankmöglichkeiten für Wasserstoff gibt.

Flüssiger Wasserstoff muss recht energieintensiv hergestellt werden. Für den Einsatz in Autos müsste die Produktion ausgeweitet und die Infrastruktur zur Verteilung aufgebaut werden.

Ganz gibt Daimler Brennstoffzellen jedoch nicht auf. Noch in diesem Jahr soll eine kleine Stückzahl des SUVs GLC als Brennstoffzellen-Fahrzeug gebaut werden. Daimler will bis 2022 zehn neue Elektroautos auf den Markt bringen. Ursprünglich war geplant, sich drei Jahre länger Zeit zu lassen. Gleichzeitig setzt die Industrie nun auf Hybridfahrzeuge, also eine Kombination aus Verbrennungsmotor und Elektromotor.


eye home zur Startseite
tingelchen 05. Apr 2017

Du hast die Aussage die hier im Strang getätigt wurde soeben bestätigt ;) Allerdings...

Themenstart

ckloidt 05. Apr 2017

Bei der Herstellung von flüssigem H2 (Wasserstoff) muss neben der eigentlichen H2...

Themenstart

Cok3.Zer0 04. Apr 2017

Besonders für LKW ist Wasserstoff immer noch eine Option. Vor zwei Wochen gaben mehrere...

Themenstart

Reitgeist 04. Apr 2017

Die Wasserstofftankstellen für Autos in Deutschland werden von der "Clean Energy...

Themenstart

Kakiss 04. Apr 2017

Hach, das Internet <3

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. Wolters Kluwer Deutschland GmbH, Hürth bei Köln
  3. über Hanseatisches Personalkontor Rottweil, Gottmadingen (bei Singen am Htwl.)
  4. BG-Phoenics GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Makita Bohrhammer HR2470 94,90€, Makita Akku-Bohrschrauber uvm.)
  2. (u. a. HP 15,6 Zoll 299,00€, Lenovo Ideapad 15,6 Zoll 499,00€, Acer 17,3 Zoll 499,00€)
  3. 44,90€ statt 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Re: Zwei Fragen fallen mir dazu ein

    Strongground | 22:54

  2. Re: Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    WalterWhite | 22:34

  3. Re: Deutschland

    Prinzeumel | 22:33

  4. Re: Induktionsladung = schlechter Wirkungsgrad

    fg (Golem.de) | 22:24

  5. Der Beitrag von Rohde & Schwarz...

    alf0815 | 22:24


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel