Abo
  • Services:
Anzeige
Id2me will die Smartphone-Steuerung mit dem Id1 vereinfachen.
Id2me will die Smartphone-Steuerung mit dem Id1 vereinfachen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Keine Widget-Unterstützung

Wenn der Nutzer für nur eine Sekunde den Finger vom Bildschirm nimmt, ohne dass eine App ausgewählt ist, passiert ebenfalls etwas: Dann blendet sich ein Infobildschirm ein und überdeckt die App-Kreise. Der Zeitabstand kann in den Einstellungen auf 1,8 Sekunden verlängert werden. Das ist immer noch zu kurz, wir fühlen wir uns dadurch unter Zeitdruck gesetzt.

  • In Kreisen sind die Apps beim Id1 angeordnet. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Mit dem Daumen wischt der Nutzer seitlich, um zwischen den Kreisen zu wechseln. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Sobald der Daumen den Bildschirm berührt, erscheinen die Kreise. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Seitliches Wischen wechselt zwischen den Kreisen. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der untere Bereich bedient die obere Displayhälfte. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Durch das Wischen von oben nach unten wird eine App in einem App-Kreis ausgewählt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Eine ausgewählte App startet, indem der Daumen vom Display genommen wird. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Chrome-Browser ist auf dem Id1 vorinstalliert. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Oberfläche von Id2me ist auf ein Android 5.1 aufgesetzt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Id1 mit 5 Zoll großem Full-HD-Display (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Das Id1 unterstützt Dual-SIM, wenn keine Speicherkarte genutzt wird. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Lautstärketasten sind auf der linken Seite. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Id1 hat hinten eine 13-Megapixel-Kamera. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
Die Oberfläche von Id2me ist auf ein Android 5.1 aufgesetzt. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Id1-Startbildschirm ermöglicht nur vergleichsweise wenige Anpassungen. In den Einstellungen kann die Empfindlichkeit für die Wischgesten verändert werden. Wir empfanden dabei einen niedrigeren Wert prinzipiell angenehmer, aber konnten uns auch dann nicht so recht damit anfreunden.

Anzeige

App-Kreise mit falschen Angaben

Leider plagte uns beim Ausprobieren ein sehr lästiger Fehler: Immer wieder kam es vor, dass der App-Kreis falsche Informationen zeigte. Der Kreis listete Apps aus einem anderen Kreis, zeigte diese aber nicht an. Eine vernünftige Bedienung wird dadurch zusätzlich erschwert.

Wer sich an die App-Kreise partout nicht gewöhnen mag, hat die Möglichkeit, durch einen Wisch von links in das Display eine Liste mit allen Apps aufzurufen. Diese lässt sich dann aber nicht mehr bequem mit dem Daumen bedienen, weil sie den gesamten Bildschirm ausnutzt. Bei der Liste handelt sich um eine Übersicht über alle installierten Apps ohne eine Möglichkeit der manuellen Rubrizierung oder Sortierung. Die Apps sind strikt nach Alphabet angeordnet.

Id1 läuft mit Android 5.1

Das Id1-Konzept bringt einen grundlegenden Nachteil gegenüber den meisten anderen Android-Smartphones auf dem Markt: Es unterstützt generell keine Widgets, weil es eben keinen klassischen Startbildschirm gibt. Wer also bisher intensiv Android-Widgets genutzt hat, wird sich nur schwer mit dem Dänen anfreunden können.

Obwohl Id2me eigentlich nur einen anderen App-Startbildschirm für das Id1 entwickelt hat, gibt der Hersteller an, dass das Smartphone mit einem eigenen Betriebssystem laufe. Tatsächlich läuft darauf ein normales Android 5.1 mit vorinstallierten Google-Diensten. Wer mag, kann sich auch einen beliebigen anderen Startbildschirm auf dem Gerät installieren.

 Dänisches Smartphone im Hands on: Eins ausgewischtVerfügbarkeit und Fazit 

eye home zur Startseite
Stormking 26. Mär 2016

Wenn Du ein 5,7" Phablet mit einer Hand bedienen kannst, dann hast Du keine "normal gro...

BLi8819 22. Mär 2016

Sag das mal Google, damit sie Android anpassen. Aber wie stellst du dir eine Lösung vor?

Anonymer Nutzer 22. Mär 2016

Ja, Pie ist nicht schlecht. Wenn es nicht unbedingt ein Custom Rom sein soll, dann kann...

Neuro-Chef 21. Mär 2016

Manche Menschen gucken Pornos auf den Dingern ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Baumann Unternehmensberatung AG, Ingolstadt, München, Stuttgart
  2. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. CoD: Infinite Warefare Legacy Edition 25,00€)
  2. 59,00€
  3. (u. a. PlayStation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Ach | 00:03

  2. Re: Erster!!!

    JarJarThomas | 28.05. 23:50

  3. Re: Sicherheit von öffentlichen wlans

    fuddel18 | 28.05. 23:48

  4. Re: Unangenehme Beiträge hervorheben statt zu...

    mnementh | 28.05. 23:42

  5. Re: DLC oder Zwangsupdate, das ist hier die Frage!

    TC | 28.05. 23:20


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel