Abo
  • Services:
Anzeige
Szene aus Goodbye Deponia
Szene aus Goodbye Deponia (Bild: Daedalic Entertainment)

Daedalic Goodbye Deponia, hallo Adventure-Verkaufserfolg

Zumindest aus kommerzieller Sicht ist Goodbye Deponia das erfolgreichste Adventure seit über 15 Jahren. Im stationären Handel, aber auch auf Portalen wie Steam verkauft sich das Spiel von Daedalic erstaunlich gut - und das, obwohl Valve die Spiele von Daedalic bis vor kurzem zurückgewiesen hat.

Anzeige

Seit dem Verkaufsstart von Goodbye Deponia am 15. Oktober hat der Hamburger Entwickler und Publisher Daedalic Entertainment über 10.000 Exemplare abgesetzt, so das Unternehmen. Die Hälfte davon über Onlineportale, insbesondere Steam. "Seit mindestens 15 Jahren ist Goodbye Deponia die erste Adventure-Veröffentlichung, die es auf den ersten Platz deutscher Wochencharts schafft", so Daedalic-Chef Carsten Fichtelmann. "Das ist sowohl für uns als auch fürs gesamte Genre ein Rekord und übertrifft mit großem Abstand alle bisherigen Verkaufswochen eines Adventures".

Insbesondere der Erfolg auf Steam - wo sich das Programm laut Daedalic auch international gut verkauft - dürfte für Fichtelmann wichtig sein. Anfang 2012 hatte er noch das Problem, dass seine Adventures von Valve erst gar nicht auf Steam angenommen wurden. "A New Beginning und Edna bricht aus haben sie nach dreimaliger Vorstellung mit der Begründung abgelehnt, dass ihre Zielgruppe das Spiel nicht interessiert", so Fichtelmann damals über Valve. Nun steht er kurz davor, demnächst das zwölfte Spiel auf der Plattform zu veröffentlichen - auch Edna bricht aus geht dort demnächst an den Start.


eye home zur Startseite
Derres 24. Okt 2013

oohhhhh doch! Zak Mc Kracken, Maniac Mansion... das waren spiele die einen laaange...

thecrew 24. Okt 2013

Jaja... Ich weiß noch vor ein paar Jahren, da wurde in der Branche groß gekotzt...

ello 24. Okt 2013

Laut Aussage von Poki war das Ende, so wie es ist, sein geplantes Ende. Es wird keine...

Replay 23. Okt 2013

Für den 3DS gibt es bisher wirklich kein Adventure. Und für die WiiU auch nicht (wobei...

4edebd0f81eeffc... 23. Okt 2013

Kommt halt drauf an wie man problemlos definiert. Umständlich sicherlich... Steam...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München oder Augsburg
  2. Woodmark Consulting AG, Düsseldorf
  3. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Ratbacher GmbH, Frankfurt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 1,49€
  3. 109,99€/119,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Warum wurden Tools wie ABP ADGUARD oder...

    ve2000 | 19:21

  2. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 19:18

  3. Re: Crashtests

    ArcherV | 19:17

  4. Re: Drehmomentmonster

    ArcherV | 19:15

  5. Re: Wiimote...

    ldlx | 19:14


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel