Abo
  • Services:
Anzeige
Edna bricht aus
Edna bricht aus (Bild: Daedalic Entertainment)

Daedalic Entertainment: Millionenkredit für Hollywood-Umsetzungen

Edna bricht aus
Edna bricht aus (Bild: Daedalic Entertainment)

Mit innovativen Adventures wie Edna bricht aus ist das Hamburger Entwicklerstudio Daedalic Entertainment groß geworden. Nun soll der weltweite Erfolg her: Mit einem Millionenkredit sollen Spiele auf Basis von Hollywood-Marken produziert werden.

Daedalic Entertainment hat sich von der Commerzbank ein Darlehen im zweistelligen Millionen-Euro-Volumen geliehen. Das hat das Hamburger Entwicklerstudio per Pressemitteilung bekanntgegeben. Wie Firmenchef Carsten Fichtelmann auf Facebook erklärt hat, hat die Bank dazu keine Beteiligung an Daedalic erworben und auch auf eine Besicherung verzichtet. Eine derartige Finanzierung ist innerhalb der deutschen Spielebranche sehr ungewöhnlich.

Anzeige

Daedalic beschäftigt in Deutschland derzeit rund 160 Mitarbeiter. Seit 2014 gehört das Unternehmen zur Bastei-Lübbe-Gruppe. Durch die Finanzierung verfügt Daedalic nach eigenen Angaben nun über die notwendigen Mittel für seine Wachstumspläne. "Wir haben vor, unser Geschäft in den nächsten Jahren massiv auszubauen. Jetzt haben wir uns die notwendige Liquidität dazu gesichert", erläutert Carsten Fichtelmann.

Erste Wachstumsschritte seien bereits getan. Als Leuchtturmprojekt dient ein Spiel, das auf dem Bestseller Die Säulen der Erde von Ken Follett basiert. Es soll Mitte 2017 auf den Markt kommen. Für das kommende Jahr rechnet Fichtelmann deshalb bereits mit einem deutlichen Umsatzanstieg. "Nun gehen wir die nächsten Punkte unseres Wachstumsprogramms an und werden mehrere Games mit Hollywood-IPs realisieren", so Fichtelmann. "In Kürze wird eine gigantische Releasewelle losbrechen."

Das nächste Spiel von Daedalic ist das vielversprechende Strategie-Rollenspiel The Long Journey Home. Das auf der Unreal Engine 4 basierende Programm soll in der zweiten Hälfte 2016 für Windows-PC, OS X, Linux und für die Xbox One und Playstation 4 erscheinen.


eye home zur Startseite
Lightrocker 08. Jun 2016

Vor einiger Zeit gab es mal einen Artikel im "Making Games"-Magazin von einem Daedalic...

Desertdelphin 08. Jun 2016

Lustig. Das sind 20 Seiten von einem 1000 Seiten Schinken. Geh RTL schauen. ^^

Desertdelphin 08. Jun 2016

Das ist keine Ausrede und sicher ein 0,x Prozentsatz.

Omnibrain 08. Jun 2016

Ohne ordentliches Kapital hat man keine Chance. Mut zum Risiko ist was das der deutschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GIGATRONIK Technologies GmbH, Ulm
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  4. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 29,00€
  3. 7,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Dann steht Manhunt 3 nichts mehr im Wege

    quineloe | 19:52

  2. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    david_rieger | 19:49

  3. Re: Nicht gefunden - Werbeblocker ausschalten.

    RaphaeI | 19:48

  4. Re: Solche Produkte...

    demon driver | 19:47

  5. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    wayfarer23 | 19:45


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel