Abo
  • Services:
Anzeige
Edna bricht aus
Edna bricht aus (Bild: Daedalic Entertainment)

Daedalic Entertainment: Millionenkredit für Hollywood-Umsetzungen

Edna bricht aus
Edna bricht aus (Bild: Daedalic Entertainment)

Mit innovativen Adventures wie Edna bricht aus ist das Hamburger Entwicklerstudio Daedalic Entertainment groß geworden. Nun soll der weltweite Erfolg her: Mit einem Millionenkredit sollen Spiele auf Basis von Hollywood-Marken produziert werden.

Daedalic Entertainment hat sich von der Commerzbank ein Darlehen im zweistelligen Millionen-Euro-Volumen geliehen. Das hat das Hamburger Entwicklerstudio per Pressemitteilung bekanntgegeben. Wie Firmenchef Carsten Fichtelmann auf Facebook erklärt hat, hat die Bank dazu keine Beteiligung an Daedalic erworben und auch auf eine Besicherung verzichtet. Eine derartige Finanzierung ist innerhalb der deutschen Spielebranche sehr ungewöhnlich.

Anzeige

Daedalic beschäftigt in Deutschland derzeit rund 160 Mitarbeiter. Seit 2014 gehört das Unternehmen zur Bastei-Lübbe-Gruppe. Durch die Finanzierung verfügt Daedalic nach eigenen Angaben nun über die notwendigen Mittel für seine Wachstumspläne. "Wir haben vor, unser Geschäft in den nächsten Jahren massiv auszubauen. Jetzt haben wir uns die notwendige Liquidität dazu gesichert", erläutert Carsten Fichtelmann.

Erste Wachstumsschritte seien bereits getan. Als Leuchtturmprojekt dient ein Spiel, das auf dem Bestseller Die Säulen der Erde von Ken Follett basiert. Es soll Mitte 2017 auf den Markt kommen. Für das kommende Jahr rechnet Fichtelmann deshalb bereits mit einem deutlichen Umsatzanstieg. "Nun gehen wir die nächsten Punkte unseres Wachstumsprogramms an und werden mehrere Games mit Hollywood-IPs realisieren", so Fichtelmann. "In Kürze wird eine gigantische Releasewelle losbrechen."

Das nächste Spiel von Daedalic ist das vielversprechende Strategie-Rollenspiel The Long Journey Home. Das auf der Unreal Engine 4 basierende Programm soll in der zweiten Hälfte 2016 für Windows-PC, OS X, Linux und für die Xbox One und Playstation 4 erscheinen.


eye home zur Startseite
Lightrocker 08. Jun 2016

Vor einiger Zeit gab es mal einen Artikel im "Making Games"-Magazin von einem Daedalic...

Desertdelphin 08. Jun 2016

Lustig. Das sind 20 Seiten von einem 1000 Seiten Schinken. Geh RTL schauen. ^^

Desertdelphin 08. Jun 2016

Das ist keine Ausrede und sicher ein 0,x Prozentsatz.

Omnibrain 08. Jun 2016

Ohne ordentliches Kapital hat man keine Chance. Mut zum Risiko ist was das der deutschen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Transgourmet Deutschland GmbH & Co. OHG, Mainz, Riedstadt
  2. Deloitte, verschiedene Standorte
  3. Daimler AG, Germersheim
  4. andagon GmbH, Köln


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 189,99€
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

  1. Re: Bahn schneller machen

    Arkarit | 23:31

  2. Re: Das ist eh die Zukunft.

    Dr.Jean | 23:25

  3. Re: Besser als GTA

    countzero | 23:22

  4. Nope

    Crass Spektakel | 23:20

  5. Re: Anderorts wird schon das Ende der eGK...

    Faksimile | 22:59


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel