Dach Tag 2015: Openstack-Verein lädt zu deutschem Jahrestreffen

Der Openstack DACH Day 2015 findet im Juni in der Berliner Urania statt. Weil es in diesem Jahr keinen Linux-Tag gibt, haben die Organisatoren dafür einen eigenen Verein gegründet.

Artikel veröffentlicht am ,
Openstack DACH Day findet am 11. Juni 2015 statt.
Openstack DACH Day findet am 11. Juni 2015 statt. (Bild: http://www.openstack-dach.org/)

Wegen des fehlenden Linux-Tages wird der Openstack DACH Day 2015 in diesem Jahr zu einer eigenständigen, ganztägigen Konferenz. In den vergangenen beiden Jahren traf sich die Openstack-Community der Region Deutschland, Österreich, Schweiz (DACH) während des Linux-Tages.

Stellenmarkt
  1. Junior IT Systemadministrator/in (w/m/d) für Webanwendungen
    Stadt NÜRNBERG, Nürnberg
  2. Fachinformatikerin / Fachinformatiker (m/w/d)
    Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
Detailsuche

Das regionale Treffen soll die Möglichkeit bieten, sich über aktuelle Entwicklungen rund um Openstack zu informieren, eigene Entwicklungen und Produkte vorzustellen und Wissen auszutauschen. Als Referenten sind unter anderem Angestellte von Juniper, B1 Systems oder auch Red Hat vorgesehen. Die Keynote wird der Geschäftsführer der Openstack-Foundation, Jonathan Bryce, halten.

Weitere Vorträge sind in Planung, zu der Konferenz gehören aber auch Workshops sowie eine Abendveranstaltung. Der Openstack DACH Day 2015 findet am 11. Juni in der Urania Berlin statt. Tickets stehen über die Webseite der Konferenz bereit.

Getragen wird die Konferenz in diesem Jahr erstmals von dem eigens zu diesem Zweck gegründeten Openstack DACH Verein. Dieser soll dafür sorgen, dass Veranstaltungen wie die Konferenz "eine offene Plattform für alle interessierten Unternehmen und Organisationen bleiben, statt zur 'Hausmesse' einzelner Firmen zu werden".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Kia-Challenge
US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln

Auf Tiktok und Youtube machen Videos die Runde, in denen Jugendliche Autos von Kia und Hyundai klauen. Wäre das auch hier möglich?
Von Dirk Kunde

Kia-Challenge: US-Jugendliche knacken Autos mit USB-Kabeln
Artikel
  1. Führung in der IT: Über das Unentbehrlichsein
    Führung in der IT
    Über das Unentbehrlichsein

    Wie ich als Chef zum wandelnden Lexikon wurde und dabei meinen Spaß an der Arbeit verlor - und wie ich versuche, es besser zu machen.
    Ein Erfahrungsbericht von @SoFuckingAgile

  2. Elektroauto: XPeng G9 soll in 5 Minuten 200 km Reichweite nachladen
    Elektroauto
    XPeng G9 soll in 5 Minuten 200 km Reichweite nachladen

    XPeng hat technische Details zu seinem elektrischen SUV G9 veröffentlicht. Das Elektroauto soll sich besonders schnell laden lassen.

  3. Financial Modeling World Cup: Excel-E-Sport im Fernsehen
    Financial Modeling World Cup
    Excel-E-Sport im Fernsehen

    Ein TV-Sender in den USA übertrug erstmals die Ausscheidung der Excel-Weltmeisterschaft.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Asus: Bis 840€ Cashback • MindStar (MSI RTX 3090 Ti 1.299€, AMD Ryzen 7 5800X 288€) • Microsoft Controller (Xbox&PC) 48,99€ • Neuer MM-Flyer • AVM Fritz-Box günstig wie nie • Top-SSDs 1TB/2TB (PS5) zu Hammerpreisen • MSI-Sale: Gaming-Laptops/PCs -30% [Werbung]
    •  /