Abo
  • Services:
Anzeige
Senderwahl
Senderwahl (Bild: Media Broadcast)

DAB+: WDR schaltet seine Mittelwellensender ab

Senderwahl
Senderwahl (Bild: Media Broadcast)

Um die Forderungen der KEF für DAB+ umzusetzen, wird der WDR seine Mittelwellen-Sender einstellen. Sie senden noch einige Tage auf 720 kHz mit 63 kW und 774 kHz mit 5 kW.

Anzeige

Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) schaltet am 6. Juli seine beiden Mittelwellensender in Bonn und Langenberg ab. Das gab der Sender am 1. Juli 2015 bekannt. Der WDR setzte damit eine Forderung der KEF (Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten) um, die das Ende der Mittelwellen-Ausstrahlung wegen der zunehmenden Nutzung des Digitalradios DAB+ verlangt hatte.

Die über die Mittelwelle zuletzt verbreiteten Programme sind nur noch per Livestream im Internet, terrestrisch über DAB+, über das digitale Satellitenradio (DVB-S) sowie über Kabel (DVB-C) empfangbar.

VERA (Verkehrsinformationskanal) sendet Verkehrsdurchsagen und WDR Event bringt Live-Übertragungen zu Bundestags- und Landtagsdebatten sowie Vollreportagen von Fußballspielen.

Der Mittelwellensender Langenberg sendet auf der Frequenz 720 kHz mit 63 kW, der Sender Bonn auf 774 kHz mit 5 kW. Die Sender versorgen Nordrhein-Westfalen sowie Teile von Rheinland-Pfalz und Hessen. Die Abschaltung erfolgt in der Nacht von Sonntag auf Montag um 2 Uhr.

Die Rundfunkfinanzkommission drängt dagegen nicht mehr auf einen festen Termin für die Abschaltung des analogen UKW-Radios in Deutschland. Im nächsten KEF-Bericht wird wohl kein konkreter UKW-Abschalttermin mehr von den Öffentlich-Rechtlichen gefordert. Führende Privatradiovertreter sollen sich wiederholt gegen die Festlegung eines konkreten Abschaltzeitpunkts ausgesprochen haben. Während das Deutschlandradio die UKW-Abschaltung im Jahr 2025 für richtig hält, wollte die ARD sich noch gar nicht festlegen.

Auf einer Veranstaltung der Medienanstalten in diesem Monat soll der "Weg zu einer deutschen Roadmap für Digitalradio" von Experten vorgezeichnet werden. Dabei sollen Erfahrungen aus anderen europäischen Ländern für die Entwicklung von Kriterien für ein Umstiegskonzept herangezogen werden.


eye home zur Startseite
Layer8.kr 03. Jul 2015

Nunja, wenn ich mir die aktuellen Spannungen zwischen Russland und den Amis anschaue...

spambox 02. Jul 2015

UKW ist keine Frage. Kennt jeder, nutzt jeder. LW finde ich total klasse. Man kriegt...

M.P. 02. Jul 2015

Für die Autonutzung bleibt nur einer: - Die Kabeltrommel für DVB-C ist zu schwer. - Die...

fbfb 02. Jul 2015

Der Fehler ist, dass es DVB-S2 heißen müsste :)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Aarsleff Rohrsanierung GmbH, Röthenbach a.d. Pegnitz (Metropolregion Nürnberg)
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Iserlohn
  3. Nordischer Maschinenbau Rud. Baader GmbH & Co. KG, Lübeck
  4. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Frankfurt, Nürnberg, Zwickau, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 1 Monat für 1€
  3. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  2. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  3. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  4. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  5. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  6. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  7. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller

  8. Gesundheitskarte

    T-Systems will Konnektor bald ausliefern

  9. Galaxy Tab Active 2

    Samsungs neues Ruggedized-Tablet kommt mit S-Pen

  10. Jaxa

    Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
Indiegames-Rundschau
Fantastische Fantasy und das Echo der Doppelgänger
  1. Verlag IGN übernimmt Indiegames-Anbieter Humble Bundle
  2. Indiegames-Rundschau Cyberpunk, Knetmännchen und Kampfsportkünstler
  3. Indiegames-Rundschau Fantasysport, Burgbelagerungen und ein amorpher Blob

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

  1. Re: The end.

    lottikarotti | 03:15

  2. Re: Wir kolonialisieren

    Bouncy | 03:11

  3. Re: Bahn schneller machen

    chithanh | 03:07

  4. Re: Die 210 Grad werden indes mit einem anderen...

    xmaniac | 03:06

  5. Unverschlüsselte Grundversorgung

    Crass Spektakel | 03:05


  1. 17:14

  2. 16:25

  3. 15:34

  4. 13:05

  5. 11:59

  6. 09:03

  7. 22:38

  8. 18:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel