Abo
  • IT-Karriere:

D9VK: Flüssigere D3D9-Spiele unter Linux dank Vulkan

Nach DXVK nun D9VK: Das steht für D3D9 to Vulkan und beschreibt einen Wrapper, der Aufrufe von Microsofts DirectX- für die offene Vulkan-Grafikschnittstelle übersetzt. So laufen ältere Windows-Spiele unter Linux deutlich flüssiger als mit der bisherigen OpenGL-Implementierung von Lutris oder Wine.

Artikel veröffentlicht am ,
Starcraft 2 unter Linux mit D9VK
Starcraft 2 unter Linux mit D9VK (Bild: dsge3)

Für Lutris samt Wine gibt es eine neue Option, um Windows-Spiele unter Linux zu beschleunigen: Mit D9VK laufen solche Titel oft flüssiger als mit der bisherigen OpenGL-Implementierung. Wie es die Bezeichnung bereits impliziert, werden Aufrufe von der proprietären Direct3D-9- auf die offene Vulkan-Grafikschnittstelle übersetzt. D9KV wurde als Version 0.10 veröffentlicht.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metering GmbH, Nürnberg
  2. Rational AG, Landsberg am Lech

Bisher verwendet Wine für Direct3D noch OpenGL, für D3D10 sowie D3D11 setzt und ergo auch Valves Steam Play alias Proton auf DXVK und für D3D12 existiert zusätzlich VKD3D als weitere Übersetzungsbibliothek. Das Wine-Projekt (Wine Is Not an Emulator) gibt es seit den 90er-Jahren, wohingegen Proton erst 2018 von Valve für Steam veröffentlicht wurde. Proton klappt somit für auf Steam erhältliche, aber nicht nativ für Linux entwickelte Spiele, wohingegen Wine und damit gekoppelte Software wie Lutris auch Titel wie Starcraft 2 von Blizzard unterstützen, wenn D9VK oder DXVK integriert werden.

Ersten Berichten zufolge steigert D9VK anstelle von OpenGL die Framerate in kompatiblen Spielen deutlich, beispielsweise bei der Special Edition von The Elder Scrolls Skyrim. Offen bleibt vorerst, ob Valve künftig auch auf D9VK setzt. Es ist aber davon auszugehen, dass D9VK zuerst in DXVK und später dann in Proton integriert wird. Wine wird DXVK offenbar nicht selbst einbauen.

Valve hatte mit SteamOS versucht, Linux-Gaming attraktiver zu machen, der Erfolg war und ist aber durchwachsen. Mit Proton erfolgte der nächste Schritt, allerdings ist eine Übersetzungsbibliothek trotz hoher Geschwindigkeit immer noch keine native Umsetzung von Vulkan. Allerdings setzt Google für das Stadia genannt Spiele-Streaming auf Linux-basierte Server und die Vulkan-Grafikschnittstelle, was Linux-Gaming voranbringen könnte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 2,22€
  3. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  4. 2,99€

slemme 14. Mai 2019 / Themenstart

Ich habe da ganz andere Erfahrungen gemacht Bei mir läuft Arch und zusammen mit Steam und...

abufrejoval 13. Mai 2019 / Themenstart

Mir fehlt im Augenblick die Zeit, den Testaufbau mit GPU-Pass-through noch mal komplett...

Buccaneersdan 12. Mai 2019 / Themenstart

Vorweg: Dachte auch ich muss für hbci-banking immer auf die Windows-Krücke zurückgreifen...

Ford Prefect 11. Mai 2019 / Themenstart

Mit AMD und Intel* kann man auch Gallium Nine verwenden, dies ist eine direkte...

regiedie1. 10. Mai 2019 / Themenstart

Die Wine-Entwickler haben es auch direkt über Valve versucht, aber selbst auf die...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Proglove Scanhandschuh ausprobiert

Der Mark II von Proglove ist ein Barcode-Scanner, den sich Nutzer um die Hand schnallen können. Das Gerät ist klein und sehr leicht - wir haben es nach wenigen Minuten schon nicht mehr bemerkt.

Proglove Scanhandschuh ausprobiert Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
    Oneplus 7 Pro im Hands on
    Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

    Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
    2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
    3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

      •  /