Abo
  • Services:
Anzeige
Intels DC P3320 als PCIe-Steckkarte
Intels DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

D3700, D3600, P3520 und DCP3320: Intels erste SSDs mit 3D-Flash sind da

Intels DC P3320 als PCIe-Steckkarte
Intels DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Speicherschichten für Server: Intel hat neue Enterprise-SSDs vorgestellt, die 3D-Flash-Speicher statt planaren NAND verwenden. Vorerst werden die Modelle aber nur mit 2-Bits- statt 3-Bits-Zellen ausgeliefert.

Intel hat neue Enterprise-SSDs für Server vorgestellt. Die Modelle DC D3700, DC D3600, DC P3520 und DC P3320 sind im 2,5-Zoll oder HHHL-Steckkarten-Format (Half-Height Half-Length) verfügbar. Alle nutzen eine PCIe-Schnittstelle und das NVMe-Protokoll, so wie die ältere SSD 750 und deren Server-Pendants. Neu ist der 3D-Flash-Speicher mit 256 GBit Kapazität pro Die, den Intel gemeinsam mit Partner Micron seit Februar 2016 in Serie produziert.

Anzeige
  • Neue Enterprise-SSDs (Bild: Intel)
  • Modelle der D- und P-Reihe im Überblick (Bild: Intel)
  • DC D3700 und DC D3600 (Bild: Intel)
  • DC P3520 und DC P3320 (Bild: Intel)
  • Intel nutzt die Floating-Gate-Technik (Bild: Intel)
  • DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Neue Enterprise-SSDs (Bild: Intel)

Die DC D3700 ist als 2,5-Zoll-Modell mit 800 GByte oder 1,6 TByte Kapazität erhältlich. Die DC D3600 wird im gleichen Formfaktor verkauft und weist einen Speicherplatz von 1 oder 2 TByte auf. Beide Varianten sollen eine Leserate von bis zu 2,1 GByte pro Sekunde und eine Schreibrate von bis zu 1,5 GByte pro Sekunde erreichen. Angebunden sind sie über vier PCIe-3.0-Lanes und einen U.2-Anschluss. Beide neuen DC-D-Modelle unterstützen Dual-Port, können also von zwei Systemen parallel angesprochen werden.

Bei der DC P3520 und der DC P3320 hat sich Intel dazu entschieden, das 450-GByte-Modell in 2,5-Zoll-Bausweise anzubieten. Die Versionen mit 1,2 TByte und 2 TByte sind zusätzlich als HHHL-Steckkarte verfügbar. Die sequenziellen Datentransfer-Raten betragen bis zu 1,6 GByte pro Sekunde lesend und bis zu 1,4 GByte pro Sekunde schreibend. Die Input-/Output-Operationen pro Sekunde fallen verglichen mit der DC D3700 und der DC D3600 gering aus.

  • Neue Enterprise-SSDs (Bild: Intel)
  • Modelle der D- und P-Reihe im Überblick (Bild: Intel)
  • DC D3700 und DC D3600 (Bild: Intel)
  • DC P3520 und DC P3320 (Bild: Intel)
  • Intel nutzt die Floating-Gate-Technik (Bild: Intel)
  • DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
  • DC P3320 als PCIe-Steckkarte (Foto: Marc Sauter/Golem.de)
Intel nutzt die Floating-Gate-Technik (Bild: Intel)

Technische Basis der zwei neuen SSDs der P-Reihe ist der von Intel und Micron produzierte 3D-NAND-Flash. Alle Modelle nutzen Speicher mit 32 Schichten von Zellen, die jeweils zwei Bits speichern (Multi Level Cell, MLC). Ungewöhnlich ist die Floating-Gate- statt der Charge-Trapping-Technik. Ein Die weist eine Kapazität von 256 GBit (32 GByte) auf, die Haltbarkeit des Speichers gibt Intel mit drei (P-Serie) Drive Writes per Day an. Die D-Reihe mit planarem MLC-Flash soll zehn DWPD überstehen.

Im weiteren Verlauf des Jahres sollen Modelle mit TLC-Speicher (Triple Level Cell) und 384 GBit pro Die folgen, ein Datum nannte der Hersteller nicht.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  2. ProMinent GmbH, Heidelberg
  3. BruderhausDiakonie, Reutlingen
  4. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rayman Legends 8,99€, Rayman Origins 4,99€, Syberia 3 14,80€)
  2. 19,49€
  3. 199€ - Release 13.10.

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Windows Store wird zum Microsoft Store mit Hardwareangeboten

  2. Kabelnetz

    Eazy senkt Preis für 50-MBit/s-Zugang im Unitymedia-Netz

  3. Nintendo

    Super Mario Run wird umfangreicher und günstiger

  4. Seniorenhandys im Test

    Alter, sind die unpraktisch!

  5. PixelNN

    Mit Machine Learning unscharfe Bilder erkennbar machen

  6. Mobilfunk

    O2 in bayerischer Gemeinde seit 18 Tagen gestört

  7. Elektroauto

    Tesla schafft günstigstes Model S ab

  8. Bundestagswahl 2017

    IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung

  9. Fortnite Battle Royale

    Entwickler von Pubg sorgt sich wegen Unreal Engine

  10. Übernahme

    SAP kauft Gigya für 350 Millionen US-Dollar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: ¤3000 bei ¤70k.... macht keinen grossen...

    Akaruso | 13:47

  2. Re: parlamentarische "Demokratie" ist nicht...

    Trollversteher | 13:46

  3. Re: Jetzt geht der Preis in Ordnung

    GourmetZocker | 13:46

  4. Re: Lumia 640XL richtig konfiguiert ...

    non_existent | 13:46

  5. Re: Ist keine Rekonstruktion

    Cok3.Zer0 | 13:46


  1. 13:28

  2. 13:17

  3. 12:25

  4. 12:02

  5. 11:58

  6. 11:34

  7. 11:19

  8. 11:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel