Abo
  • Services:
Anzeige
D-Link Omna 180
D-Link Omna 180 (Bild: D-Link)

D-Link Omna 180: Apple verkauft Überwachungskamera mit Homekit

D-Link Omna 180
D-Link Omna 180 (Bild: D-Link)

Für Apples Heimautomatisierungslösung Homekit sind bisher nur wenige Geräte erhältlich. Nun verkauft Apple mit der D-Link Omna 180 eine Überwachungskamera, die mit dem selbstentwickelten Standard kompatibel ist.

Apple verkauft die mit Homekit kompatible Überwachungskamera D-Link Omna 180 auch in Deutschland. Sie verfügt über eine Weitwinkeloptik, die einen Blickwinkel von 180 Grad erfassen soll. Die Videoauflösung liegt bei maximal 1.920 x 1.080 Pixeln (Full-HD). Im Dunkeln helfen der Kamera eingebaute Infrarot-LEDs, um die Umgebung besser überwachen zu können.

Anzeige

Die Omna 180 Cam HD ist ferner mit einem Mikrofon und einem Lautsprecher ausgerüstet, die es dem Nutzer auch aus der Ferne ermöglichen, mit Personen oder Tieren im überwachten Raum zu kommunizieren.

Für die Überwachungskamera bietet der Hersteller eine separate App an, mit der die notwendigen Parameter eingestellt und die Anbindung an das WLAN konfiguriert werden. Gespeichert wird das Videomaterial auf einer MicroSD-Karte, die bis zu 128 GByte groß sein kann.

Die Kamera lässt sich in Homekit-Szenarien einbinden, so dass beim Erkennen einer Bewegung unterschiedliche Aktionen bis hin zum Einschalten des Lichts realisiert werden können. Der Anwender erhält eine Benachrichtigung auf dem iPhone, wenn eine Bewegung erkannt wurde. Die Kamera erfordert den permanenten Anschluss ans Stromnetz, was die Aufstellmöglichkeiten beispielsweise im Vergleich zur Netgear Arlo einschränkt.

Die D-Link Omna 180 kostet 230 Euro und ist in den Apple Retail Stores und dem Apple Store online erhältlich.


eye home zur Startseite
User_x 16. Feb 2017

hmmm, und dann sieht man was... und kann nicht handeln - bzw. im ausland dann auch...

muhviehstah 16. Feb 2017

Immerhin nicht netgear

maxmoon 16. Feb 2017

Ja, Apples iMer können den Barcode von den Verpackungen lesen die du weg wirfst und so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf / Pegnitz
  2. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  3. Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe
  4. SysTec Systemtechnik und Industrieautomation GmbH, Bergheim-Glessen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 133,95€ (Vergleichspreis ab 181,90€)
  2. (u. a. Ryzen 5 1600X 219,90€, HTC Vive 799,00€, Crucial 525-GB-SSD 124,90€, Be quiet Pure...
  3. 79,90€ statt 124,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  2. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  3. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  4. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  5. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu

  6. Galaxy J7 (2017)

    Samsung-Smartphone hat zwei 13-Megapixel-Kameras

  7. Zenscreen MB16AC

    Asus bringt 15,6-Zoll-USB-Monitor für unterwegs

  8. Sonic the Hedgehog

    Sega veröffentlicht seine Spieleklassiker für Smartphones

  9. Monster Hunter World angespielt

    Dicke Dinosauriertränen in 4K

  10. Prime Reading

    Amazon startet dritte Lese-Flatrate in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  2. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker
  3. Ionencomputer Wissenschaftler müssen dumme Dinge sagen dürfen

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Überschrift hat mich verwundert.

    Hotohori | 22:40

  2. Alle zu groß

    tomacco | 22:39

  3. Offensichtlichkeit

    Youssarian | 22:37

  4. Re: CCC verwechselt Internet mit Mobilfunknetz?

    RipClaw | 22:32

  5. Re: Horizon Zero Dawn für PC....

    Hotohori | 22:30


  1. 17:40

  2. 16:22

  3. 15:30

  4. 14:33

  5. 13:44

  6. 13:16

  7. 12:40

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel