Abo
  • Services:
Anzeige
Microsoft veröffentlicht Update außer der Reihe.
Microsoft veröffentlicht Update außer der Reihe. (Bild: iStock Photo)

Cyberwaffe: Flame mit gefälschten Microsoft-Zertifikaten signiert

Microsoft veröffentlicht Update außer der Reihe.
Microsoft veröffentlicht Update außer der Reihe. (Bild: iStock Photo)

Die in der vergangenen Woche bekanntgewordene Malware Flame wurde zum Teil mit gefälschten Microsoft-Zertifikaten signiert, so dass die Software wirkte, als käme sie von Microsoft.

Microsoft hat die von Kaspersky entdeckte, besonders komplexe Malware Flame untersucht und dabei festgestellt, dass Teile des Codes mit Zertifikaten unterschrieben wurden, die auf Microsofts Root Authority zurückgehen. Die Angreifer konnten so dafür sorgen, dass die Software für die angegriffenen Systeme wirkte, als käme sie offiziell von Microsoft.

Anzeige

Ermöglicht hat dies ein Fehler in Microsofts Terminal Services: Der hier integrierte Lizenzdienst, der eigentlich nur dafür gedacht ist, Zertifikate für Remote-Desktop-Dienste auszustellen, lässt sich missbrauchen, um auch Code zu signieren. Die Flame-Autoren nutzten dies, um ihren Code zu unterschreiben.

Microsoft hat umgehend auf die Entdeckung reagiert und ein Security Advisory veröffentlicht, das erläutert, wie Kunden mit diesen Zertifikaten unterschriebene Software blockieren können. Zudem verteilt Microsoft ab sofort Updates, die dies automatisieren. Der Terminal Server Licensing Service wurde darüber hinaus so verändert, dass er nicht länger missbraucht werden kann, um Code zu signieren.

Microsoft rät dringend zum Einspielen der Updates, denn auch wenn Flame nur sehr zielgerichtet eingesetzt wird und dadurch keine hohe Verbreitung hat, so könnten die Sicherheitslücken schon sehr bald auch von anderen Malware-Autoren genutzt werden, die auf eine massenhafte Verbreitung setzen.

In einem Blogeintrag hat Microsoft die Abdrücke der betroffenen Zertifikate veröffentlicht.


eye home zur Startseite
d333wd 04. Jun 2012

Kamen diese meldungen mit den gefälschten Zertifikaten nicht ursprünglichst aus dem Iran...

Schiwi 04. Jun 2012

wird somit zum zahnlosen Tiger...

c3rl 04. Jun 2012

Wie ironisch. Microsoft verteilt Microsoft-zertifizierte Software, die verhindert, dass...

y.m.m.d. 04. Jun 2012

Da hat ein Wort gefehlt ohne den mein Beitrag keinen Sinn macht :x



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, München, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf
  2. Daimler AG, Neu-Ulm oder Mannheim
  3. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  2. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  3. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  4. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  5. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  6. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  7. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  8. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  9. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  10. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Re: Da hat Wladimir wohl seinen Rechner hochgefahren

    thinksimple | 00:55

  2. AVM Bug Bounty

    grmpf | 00:51

  3. Re: Auch dafür wirds von den Nutzern ...

    katze_sonne | 00:23

  4. Re: Mittelerde Schatten des Krieges-Minas Ithil...

    BigSasha | 16.12. 23:42

  5. Re: Erst mal flächendeckend ins Spiel bringen.

    bjoedden | 16.12. 23:40


  1. 12:47

  2. 11:39

  3. 09:03

  4. 17:47

  5. 17:38

  6. 16:17

  7. 15:50

  8. 15:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel