Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Solarfarm in China
Eine Solarfarm in China (Bild: Lilian Wu/AFP/Getty Images)

Cyberspionage: Streit zwischen China und USA eskaliert

Nach der Anklage gegen chinesische Offiziere wegen Wirtschaftsspionage über das Internet eskaliert der Streit zwischen China und den USA. Auch aus Deutschland kommen Vorwürfe wegen Cyberspionage.

Anzeige

China hat den US-Botschafter wegen der Vorwürfe der Wirtschaftsspionage aus den USA einbestellt. Vizeaußenminister Zheng Zeguang habe Botschafter Max Baucus noch gestern Abend den chinesischen Protest gegen die Anklage von fünf chinesischen Militäroffizieren wegen Internetangriffen und Wirtschaftsspionage in den USA übermittelt.

Ein chinesischer Sprecher bestritt die Vorwürfe der USA energisch und warf Washington seinerseits weitreichende Schnüffeleien vor. China setzte seine Mitarbeit in einer gemeinsamen Arbeitsgruppe zur Cybersicherheit aus. Die chinesische Regierung wehrt sich gegen die Anklage von fünf Offizieren, die unter anderem des Diebstahls von Handelsgeheimnissen angeklagt wurden.

Chinesische Offiziere der Spionage beschuldigt

Anfang der Woche hatte US-Justizminister Eric Holder die Anklage gegen die fünf Offiziere der chinesischen Volksbefreiungsarmee vorgetragen. Ihnen wird unter anderem Internetbetrug, Installation von schädlicher Software, schwerer Identitätsdiebstahl, Wirtschaftsspionage und Diebstahl von Handelsgeheimnissen vorgeworfen. Die Angriffe seien aus Schanghai erfolgt. Betroffen seien unter anderem der Aluminiumhersteller Alcoa, der Ausstatter für Atomkraftwerke Westinghouse und der Stahlproduzent US Steel. Auch der US-Standort des deutschen Unternehmens Solarworld sei betroffen.

Die angeklagten chinesischen Offiziere hätte sich auf den Servern von Solarworld Zugriff auf interne Unterlagen verschafft, darunter zu Solarworlds finanzieller Lage, Produktionsverfahren, Herstellungsverfahren und Kosten, berichtet der Spiegel. Kurz zuvor hatte das deutsche Unternehmen eine Anti-Dumping-Klage gegen mehrere chinesische Konkurrenten bei der US-Handelskommission eingereicht. Die deutsche Solarwirtschaft steht seit Jahren wegen des Preiskampfes mit chinesischen Herstellern unter Druck.

Gleichzeitig stellte Holder klar, dass es sich um ein politisches Signal handelt. Mit einer Auslieferung der Beschuldigten an die USA ist ohnehin nicht zu rechnen. Die USA wolle die internationale Wirtschaftsspionage unterbinden, sagte der FBI-Sprecher James Comey. Die Anklage sei ein erster wichtiger Schritt.


eye home zur Startseite
nolonar 21. Mai 2014

Ist wohl eher unwahrscheinlich. Der Kalte Krieg hat schon gezeigt, dass die USA nicht...

renoyap 20. Mai 2014

Ungelogen, ich habe gerade überlegt Tron Legacy endlich zu gucken.. Danke für die Aufklärung

emkay443 20. Mai 2014

Ist doch ganz klar: Wenn die Bösen Böses tun, ist das schlecht. Wenn die Guten Böses tun...

Raistlin 20. Mai 2014

Du kannst natürlich "deutsche Hacker" mit x beliebigen Nationalitäten/Gruppen ersetzten...

haisenkalle 20. Mai 2014

+1 So, und dann ist so eine Klausel mit drin... und auf GEHEIMER Basis gehts weiter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Softship AG, Hamburg
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  2. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  3. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Re: Tja, super. Jetzt weiß Tado auch

    Proctrap | 23:25

  2. Re: VPN unter Windows XP

    patrickkupper | 23:21

  3. Es waren schöne Zeiten mit der Spielsucht ...

    Umaru | 23:19

  4. Re: macht Tesla nicht übermäßig viel Miese mit...

    kampfwombat | 23:19

  5. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    Oktavian | 23:19


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel