Cybersecurity Tech Accord: IT-Branche verbündet sich gegen Nationalstaaten

Mit einem neuen Bündnis will die IT-Branche sich weltweit gegen Übergriffe von Staaten und Kriminellen wappnen. Einige der Unterzeichner haben jedoch am umstrittenen Prism-Programm der US-Regierung teilgenommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Unternehmen wollen gegen bösartigen Code im Cyberspace vorgehen.
Unternehmen wollen gegen bösartigen Code im Cyberspace vorgehen. (Bild: Hauke Gierow/Golem.de)

34 große IT-Unternehmen haben sich im Cybersecurity Tech Accord zusammengeschlossen. Sie wollen ihre Kunden gemeinsam besser gegen Angriffe von Kriminellen und Staaten schützen. Zu den bekanntesten Unternehmen in dem Verbund gehören Arm, Cisco, Cloudflare, Facebook, F-Secure HP, HPE, Microsoft, Nokia, Oracle und Trend Micro. Unternehmen wie Microsoft verfolgen seit längerem eine offensive Haltung gegen Einmischung von Nationalstaaten - das Unternehmen hatte die Idee einer digitalen Genfer Konvention in die Diskussion eingebracht.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) im internen IT-Support
    NOVENTI Health SE, Bietigheim-Bissingen, München
  2. Software Entwicklungsingenieur*in (d/m/w)
    OSRAM GmbH, Paderborn
Detailsuche

Brad Smith, Präsident von Microsoft, sagte anlässlich der Gründung des Cybersecurity Tech Accord: "Die niederschmetternden Angriffe der vergangenen Jahre zeigen, dass Cybersecurity nicht nur die Fähigkeiten einzelner Unternehmen betrifft, sondern was wir als IT-Branche gemeinsam gestalten können." Das neue Bündnis soll genau dazu beitragen.

Die Unternehmen verpflichten sich, alle Nutzer weltweit unabhängig von ihrer Herkunft vor Angriffen zu schützen. Dieses Versprechen könnte zu neuen Herausforderungen führen, etwa wenn die chinesische Regierung die lokale Speicherung von Nutzerdaten verlangt oder in Russland geheime Schlüssel offengelegt werden sollen.

Aktionen gegen "bösartigen Code im Cyberspace"

Die Unternehmen wollen außerdem gemeinsam Entwickler und Nutzer ihrer Technologie in die Lage versetzen, sich selbst besser zu schützen. Außerdem soll es gemeinsame Aktionen geben, um bessere Partnerschaften innerhalb der Industrie zu entwickeln und "das Potenzial, dass bösartiger Code in den Cyberspace eingeschleust wird," zu minimieren.

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    9.–10. Dezember 2021, virtuell
  2. Scrum Product Owner: Vorbereitung auf den PSPO I (Scrum.org): virtueller Zwei-Tage-Workshop
    3.–4. März 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Unter den Unternehmen, die den Accord erstunterzeichnet haben, sind auch solche, die zu Beginn der Snowden-Veröffentlichungen als Teilnehmer des Prism-Programms bekannt wurden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik
     
    Kompakter Einstieg in die Netzwerktechnik

    Die Golem Akademie bietet Admins und IT-Sicherheitsbeauftragten in einem Fünf-Tage-Workshop einen umfassenden Überblick über Netzwerktechnologien und -konzepte.
    Sponsored Post von Golem Akademie

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /