Abo
  • Services:

Cyberpunk 2077: "Psycho"-Jäger in der Trailer-Premiere

Bewegtbilder aus dem Rollenspiel Cyberpunk 2077 zeigt das Entwicklerstudio CD Projekt im ersten Trailer. Gleichzeitig kündigen die Entwickler eine Produktvorstellung an - es geht wohl um The Witcher 3.

Artikel veröffentlicht am ,
Cyberpunk 2077
Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt)

Der erste Trailer von Cyberpunk 2077, das derzeit beim polnischen Entwicklerstudio CD Projekt entsteht, zeigt den Einsatz eines speziellen Squadrons von Elitepolizisten. Die machen Jagd auf Figuren, die im Spiel "Psychos" heißen: im konkreten Fall die junge Dame, die ihren Körper mit zu vielen Implantaten ausgestattet hat. Das kann offenbar zur Folge haben, dass sich die künstlichen Körperteile plötzlich gegen alles Fleischliche wehren - gegen ihren Gastgeber, aber auch gegen andere Menschen.

Stellenmarkt
  1. Heitmann IT GmbH, Hamburg
  2. soft-nrg Development GmbH', Dornach

Falls reguläre Polizeikräfte mit den daraus resultierenden Problemen nicht mehr fertig werden, kommen in Cyberpunk 2077 die Spezialkräfte der Psycho-Einheit zum Einsatz - die laut CD Projekt eigentlich MAX-TAC (Maximum Force Tactical Division) heißen.

Wichtigster Schauplatz des Rollenspiels ist die Stadt Night City. Die Handlung in der offenen Welt soll weitgehend nicht linear sein und ist vor allem für erwachsene Spieler gedacht. Die Entwickler versprechen neben einem umfangreichen Waffenarsenal auch Dutzende von sonstigen Gadgets und weitere Ausrüstung. Wann das Programm erscheinen wird, ist derzeit ebenso unklar wie die anvisierten Plattformen - der PC dürfte aber sicher sein.

Am Ende des Trailers weist CD Projekt auf eine für den 5. Februar 2013 geplante Vorstellung eines Spiels hin, das schon deutlich weiter in der Entwicklung sei als Cyberpunk 2077 und eine Handlung innerhalb einer vollständig offenen Spielewelt biete. Laut den Entwicklern ist es nicht sehr schwierig zu erraten, um was es sich handelt - deshalb kann es eigentlich nur Teil 3 der The-Witcher-Reihe sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. DOOM für 6,99€, Assassin's Creed Odyssey für 49,99€ und Civilization VI - Digital...
  2. 39,98€ (Vergleichspreis ca. 72€)
  3. ab 519€ bei Alternate lieferbar
  4. (heute Samsung HT-J4500 5.1-Heimkino-System für 149€ statt 168,94€ im Vergleich)

DER GORF 15. Jan 2013

o_O ich kann mich noch an Zeiten erinnern als das ganze noch Cyberpunk 2020 hieß... Und...

spyro2000 14. Jan 2013

https://dl.dropbox.com/u/24358204/ESRB_Cyberpunk_2077_Teaser_Trailer.mkv (60 fps) Im...

Endwickler 14. Jan 2013

Eigentlich hast du Recht, aber auch für den begriff RPG gibt es Leute, die nur ihre...

RP-01 13. Jan 2013

Halte ich jedenfalls für massentauglicher als Beth Dito (https://www.google.com/search...

KleinerWolf 12. Jan 2013

Bullets - Archiv Direkt mal in iTunes gekauft :-)


Folgen Sie uns
       


3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti)

Wir haben die Raytracing Demo von 3D Mark auf Nvidias neuer Geforce RTX 2080 Ti und der älteren Geforce GTX 1080 Ti abspielen lassen.

3D Mark Raytracing Demo (RTX 2080 Ti vs. GTX 1080 Ti) Video aufrufen
Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /