Cyberpunk 2077: Verfügbarkeit und Fazit

Cyberpunk 2077 erscheint am 10. Dezember 2020 für Google Stadia, Windows-PC, Xbox One und Playstation 4. Die PC-Version ist bei Gog.com ohne DRM verfügbar, bei Steam und im Epic Games Store mit dem üblichen Kopierschutz. Die Konsolenfassung läuft auch auf Xbox Series X/S und Playstation 5, speziell angepasste Versionen sollen 2021 folgen. Der Preis liegt je nach Plattform zwischen 60 und 70 Euro.

Stellenmarkt
  1. IT-Koordinator*in Hard- und Softwareportfolio (m/w/d)
    Rehabilitationszentrum Rudolf-Sophien-Stift gGmbH, Stuttgart
  2. SAP Modul Berater und Berechtigungsexperte (m/w/d)
    PFW - Aerospace GmbH, Speyer
Detailsuche

Das Spiel bietet eine sehr gute deutsche Sprachausgabe, die englische Tonspur ist ebenfalls verfügbar. Informationen über die geplanten Erweiterungen will CD Projekt Red erst 2021 veröffentlichen. Einen Multiplayermodus gibt es nicht, die Entwickler planen aber einen entsprechenden Ableger - der wohl als eigenständiges Programm irgendwann später erscheint. Cyberpunk 2077 enthält keine Mikrotransaktionen. Von der USK hat es wegen "einigem an Gewalt" eine Freigabe ab 18 Jahre erhalten.

Fazit

Vor dem Test waren wir gespannt, ob uns Cyberpunk 2077 wohl besser gefällt als GTA 5, Deus Ex oder The Witcher 3. Nach vielen Stunden ist klar: Diese Frage stellt sich so nicht, weil CD Projekt Red zwar Elemente von den Klassikern aufgreift, aber mit den Abenteuern in Night City letztlich ein ganz eigenes Ding durchzieht. Das Ergebnis ist eines der aufregendsten und besten Spiele seit Jahren.

Wir waren jedenfalls immer wieder hingerissen von der wunderbar erzählten Haupthandlung rund um V - die oder der sich übrigens als sehr erwachsene, mitfühlende und sympathische Figur entpuppt. Dazu kommen originelle Nebenmissionen um depressive Taxis oder um das traurige Schicksal unseres Wohnungsnachbarn.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Es ist im Grunde müßig, die weiteren Stärken zu benennen, weil Cyberpunk 2077 fast rundherum klasse geworden ist. Die Welt wirkt schön und ungeheuer stimmig, nahezu alles ist wunderbar ausgearbeitet und die Atmosphäre zum Schneiden dicht. Uns fällt kein vergleichbar umfangreiches Rollenspiel ein, das durchgehend eine derart hohe Qualität aufweist.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Das Charakter- und Rollenspielsystem wirkt erst überladen, ist aber ausgefeilt und erlaubt unterschiedliche Vorgehensweisen. Uns hat die Beschäftigung mit den Details viel Spaß gemacht. Das Gunplay ist in den frühen Stufen ein bisschen sperrig, das ändert sich aber mit höheren Skills. Nach dem ersten risikominimierten Durchgang als Tank-V freuen wir uns schon auf eine zweite Runde als Schleichspezialist.

Minimal hat uns das ständige Absuchen der Umgebung nach Ausrüstung genervt. Außerdem werden wir in fast allen Missionen sehr strikt an die Hand genommen. Im Zweifel ist uns das zwar lieber, als uns in den verwinkelten Gassen von Night City zu verlaufen.

Aber ein bisschen fühlt man sich schon wie der dumme Mensch, der die Anweisungen eines allwissenden Programms ausführt. Allerdings passt das auf seltsame Art ja sogar ins Szenario von Cyberpunk 2077.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Auf den Spuren von GTA 5
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

CptData 12. Dez 2020

Afaik gab's genau eine Person, bei der "Braindance" wirklich einen epileptischen Anfall...

xxsblack 10. Dez 2020

Weil es Spaß macht. Nach ner knackigen Gta/RedDead Mission bei ner Partie Golf oder...

trinkhorn 09. Dez 2020

Das ist mies. Bei mir läufts aber auch seltsam über Amazon. Habe die normale Version...

trinkhorn 09. Dez 2020

Meinst du man bekommt ein Navi wenn man dem Char weibliche Genitalien gibt?

Clown 09. Dez 2020

Solange Du nicht auf Ray-Tracing und 4K bestehst, reicht Deine 1080 vollkommen aus. Auch...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /