Tolle Story und inhaltliche Tiefe

Das haben wir aber nicht, im Gegenteil: Cyberpunk 2077 ist auch dank der klar erkennbaren Aufgaben extrem gut darin, uns dauerhaft engagiert zu halten. Wir haben immer das Gefühl, dass wir das eine Ziel noch schnell absolvieren und wieder etwas von der Handlung mitbekommen können.

Stellenmarkt
  1. Gruppenleiter (m/w/d) IT-Architektur
    ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. Software-Entwickler (m/w/d) Applikation (Linux)
    Ultratronik GmbH, Gilching bei München
Detailsuche

Allzu viel möchten wir hier nicht über die Geschichte verraten. Wir finden aber: Die Entwickler haben das 2012 angekündigte Ziel erreicht, sich an ein "erwachsenes Publikum" zu richten. Cyberpunk schmeißt uns in einen Kampf zwischen mächtigen Konzernen, trotzdem geht es wegen eines gelungenen dramaturgischen Kniffs auch um unser eigenes Schicksal. Alles ist miteinander verwoben.

Ein großer Teil der Story wird über Multiple-Choice-Dialoge erzählt, in denen wir also zwischen mehreren Antworten wählen können. Die Gespräche sind, wie überhaupt die gesamte Handlung, ähnlich wie The Witcher 3 hervorragend geschrieben und inszeniert.

Theoretisch kann man die Konversationen zwar durch das Wegklicken der Sätze massiv verkürzen. Anders als in sehr vielen anderen Games haben wir diese Option in Cyberpunk 2077 aber nie genutzt - einfach, weil das Spiel wunderbar knackig, pointiert und unterhaltsam präsentiert wird.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Und auch, weil die Entwickler spürbar etwas zu sagen haben. Wir sind mehrfach in Dialoge geraten, die sich mit philosophischen und menschlichen Fragen auf eine Art beschäftigen, wie wir es in Spielen selten erlebt haben. Cyberpunk 2077 wird nie belehrend oder altklug, sondern immer aus sich heraus spannend. Klasse!

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Übrigens ist Cyberpunk 2077 düster und ernst, rutscht aber nur selten ins Zynische ab. Auch V entpuppt sich als mitfühlende und an ihren Mitmenschen interessierte Hauptfigur, die warmen Humor beweist. Ein bisschen bestimmen wir zwar ihren Charakter durch die Auswahl unserer Antworten mit, aber eine durchgehend gemeine oder hasserfüllte Person können wir nicht spielen.

Diese Rolle ist jemand anderem zugedacht: Dem von Keanu Reeves verkörperten Johnny Silverhand. Der ehemalige Rockstar existiert als Projektion nur in unserem Kopf. Wir sehen ihn an vielen Schlüsselstellen und können uns mit ihm unterhalten - mehr verraten wir auch über diese innerhalb der Haupthandlung wichtige Figur aus Gründen der Spoilervermeidung nicht.

  • In den Außengebieten lernen wir Panam kennen - und mehr als schätzen. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Nach ein paar Ausrüstungsfunden sieht unser Charakter ziemlich schrill aus ... (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Eine der vielen ungewöhnlichen Figuren von Night City. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • In einer Nebenmisssionen haben wir es mit einer merkwürdigen Taxi-KI zu tun. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Die Übersichtskarte ist wenig übersichtlich - stört aber kaum. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Auf dem Motorrad sehen wir uns auch mal von außen. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Hier kann man die berechneten Effekte von jeder Kugel sehen. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Im Cyberspace-Modus ermitteln wir wie ein Detektiv. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Der Talentbaum ist extrem umfangreich. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Silverhand bei einer Besprechung. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Das PC-Grafikmenü lässt umfangreiche Anpassungen zu. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
  • Die Steuerung per Gamepad klappt sehr gut. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)
In einer Nebenmisssionen haben wir es mit einer merkwürdigen Taxi-KI zu tun. (Bild: CD Projekt Red / Screenshot: Golem.de)

Die Spielzeit in Cyberpunk 2077 teilt sich ungefähr zu gleichen Teilen auf in die schon besprochenen Dialoge und das Verfolgen von Missionen sowie in die eigentlichen Einsätze - und den Weg dorthin.

Letzteres ist das Element, das uns an Grand Theft Auto erinnert. Wir hätten nicht erwartet, dass das Fahren durch die neonbeleuchteten Straßen von Night City so viel Zeit in Anspruch nimmt. Und vor allem: Dass es so viel Spaß macht. Das Fahrgefühl der schnellen, schweren oder sonstigen Autos ist nicht ganz so glaubwürdig wie in GTA, aber fühlt sich dennoch sehr okay an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Cyberpunk 2077 im Test: V steht in Night City für "verdammt gut"Auf den Spuren von GTA 5 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

CptData 12. Dez 2020

Afaik gab's genau eine Person, bei der "Braindance" wirklich einen epileptischen Anfall...

xxsblack 10. Dez 2020

Weil es Spaß macht. Nach ner knackigen Gta/RedDead Mission bei ner Partie Golf oder...

trinkhorn 09. Dez 2020

Das ist mies. Bei mir läufts aber auch seltsam über Amazon. Habe die normale Version...

trinkhorn 09. Dez 2020

Meinst du man bekommt ein Navi wenn man dem Char weibliche Genitalien gibt?

Clown 09. Dez 2020

Solange Du nicht auf Ray-Tracing und 4K bestehst, reicht Deine 1080 vollkommen aus. Auch...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /