Cyberpunk 2077 im Technik-Test: Wo der Ray abgeht

Die Raytracing-Implementierung in Cyberpunk 2077 ist die bisher beste. Wir haben Benchmarks und Vergleiche - mit wie ohne Raytracing.

Ein Test von veröffentlicht am
Cyberpunk 2077 spielt in Night City - und ist voller Unterwelttypen.
Cyberpunk 2077 spielt in Night City - und ist voller Unterwelttypen. (Bild: CDPR, Screenshot: Golem.de)

Keanu Reeves dürfte stolz sein: Nach all den Jahren ist es so weit und Cyberpunk 2077 (Test) ist erschienen, wobei die PC-Version vorerst als einzige zusätzlich noch eine Raytracing-Unterstützung aufweist. Wir haben uns nach Night City begeben, um herauszufinden, wo der optische Mehrwert liegt und wie hoch im Gegenzug der (heftige) Performance-Einbruch ausfällt.


Weitere Golem-Plus-Artikel
Framework: Cross-Plattform mit Tauri
Framework: Cross-Plattform mit Tauri

Tauri ist ein besonders flexibles Framework, um Anwendungen auf verschiedene Plattformen zu bringen. Wir erklären, was es kann, schauen unter die Haube und implementieren auch gleich eine erste Anwendung.
Von Fabian Deitelhoff


Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss
Energiewende: Wie das Stromnetz der Zukunft aussehen muss

Der Umstieg auf erneuerbare Energiequellen funktioniert nur, wenn das Stromnetz ausgebaut und digitalisiert wird. Wie die Infrastruktur in Zukunft aussehen muss.
Eine Analyse von Gerd Mischler


Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren
Virtualisieren mit Windows, Teil 2: In Hyper-V eine VM erstellen und konfigurieren

Hyper-V ist eine gute Lösung, um mehrere VMs auf einem Rechner zu betreiben. Wir stellen es in einer dreiteiligen Reihe im Detail vor. In Teil 2 geht es um das Erstellen einer VM.
Eine Anleitung von Holger Voges


    •  /