Raytracing fordert extrem

Rein optisch raten wir von mittleren oder niedrigen Details ab, weil hier zumindest tagsüber ein Großteil der (dynamischen) Schatten fehlt. Bei Nacht oder in Innenräumen fällt der visuelle Bruch nicht ganz so stark aus, wir empfehlen dennoch, wenigstens auf der hohen Voreinstellung zu spielen. Mit dem Ultra-Preset sind einzelne Render-Techniken wie die Umgebungslichtverdeckung feiner aufgelöst, an der LoD-Sichtweite ändert sich hingegen nichts.

  • Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
Detailsuche

Bevor wir uns dem Raytracing widmen, ein Hinweis: Derzeit werden nur Nvidia-Grafikkarten unterstützt, genauer eine Geforce RTX 3000 oder eine Geforce RTX 2000. Zwar hat AMD mit den Radeon RX 6800 (XT) und der Radeon RX 6900 XT erste Modelle mit Hardware-Raytracing veröffentlicht, dies wird aber erst mit einem kommenden Patch in Cyberpunk 2077 freigeschaltet.

  • Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)

Weil das Raytracing mit den Schatten, den Spiegelungen und der Beleuchtung gleich mehrere Einstellungen umfasst, lässt es sich gut skalieren. Allerdings reduzieren bereits die Schatten und die Spiegelungen die Bildrate auf gut ein Drittel der Rasterization-Performance, mit Umgebungslichtverdeckung und diffuser Beleuchtung halbieren sich die fps. Wird gar die globale Raytracing-Beleuchtung per Psycho-Stufe hinzugeschaltet, wird es schnell ruckelig.

  • Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Um die Bildrate in Cyberpunk 2077 trotz Raytracing wieder zu erhöhen, ist Nvidias Rekonstruktionsfilter DLSS 2.0 (Deep Learning Super Sampling) implementiert. Den gibt es in vier Stufen von Ultra Performance über Performance und Balanced bis hin zu Quality, welche über die interne Render-Auflösung skalieren. Allerdings erachten wir nur Quality als sinnvoll nutzbar, denn die anderen DLSS-Optionen flimmern bis einschließlich 1440p zu stark und können das Bild nicht fein genug rekonstruieren.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Neben der Grafikkarte ist auch der Prozessor in Cyberpunk 2077 eine wichtige Komponente, wenngleich dank D3D12-Schnittstelle die Last recht gut über mehrere Kerne verteilt wird. Wie die Benchmarks der PCGH zeigen, ist ein Quadcore mit dem Streaming der Spielwelt überfordert, nicht umsonst nennt CD Projekt Red für höhere Einstellungen mindestens einen Core i7 mit acht Threads. Unseren Messungen zufolge wird ein Ryzen 7 3800XT zu 50 Prozent ausgelastet, denn kurioserweise nutzt Cyberpunk 2077 kein SMT, weshalb 8C/16T verglichen zu 6C/12T die Bildrate um etwa 20 Prozent steigern; zwölf oder mehr Kerne bringen kaum etwas.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Raytracing-Dreierlei für Night City
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Scooter
Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt

Mit einer Tages- oder Monatskarte des E-Scooter-Anbieters Voi sollen Nutzer so viel fahren können, wie sie wollen - können sie aber nicht.

E-Scooter: Voi wird wegen angeblich unbegrenzter Fahrten abgemahnt
Artikel
  1. Vidme: Webseiten blenden ungewollt Pornos ein
    Vidme
    Webseiten blenden ungewollt Pornos ein

    Eine Pornowebseite hat die verwaiste Domain eines Videohosters gekauft. Auf bekannten Nachrichtenseiten wurden daraufhin Hardcore-Pornos angezeigt.

  2. Intel, Playdate, Elektroautos: Elektro boomt, Verbrenner verlieren
    Intel, Playdate, Elektroautos
    Elektro boomt, Verbrenner verlieren

    Sonst noch was? Was am 23. Juli 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Datenbank: Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update
    Datenbank
    Facebook braucht schon Jahre für MySQL-Update

    Das Update von MySQL 5.6 auf das aktuelle 8.0 laufe bei Facebook wegen vieler Probleme schon seit "einigen Jahren" und ist noch nicht fertig.

ms (Golem.de) 02. Jan 2021

Nur weil du deinen Körper siehst und einen Schatten wirfst, bist du noch lange kein 3D...

quineloe 16. Dez 2020

Doch, sind sie. Wie ich schon schrieb, sogar der Preis für die 1660 Super ist explodiert.

yumiko 14. Dez 2020

Ja, wenn man die Render-Auflösung runterschraubt gehen die FPS hoch. Das hat man bei...

Legendenkiller 14. Dez 2020

dito. erinnert mich an die ersten 4k Kinofilme die stark Überschäft waren damit ja...

quineloe 13. Dez 2020

Geil, toller Vergleich. Deine Straße wo man parken darf wie man will mit einem Raumhafen...



  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • Asus TUF Gaming 27" FHD 280Hz 306,22€ • Samsung 970 Evo Plus 1TB 136,99€ • Gratis-Spiele im Epic Games Store • Alternate (u. a. be quiet Pure Wings 2 Gehäuselüfter 7,49€) • Philips 75" + Philips On-Ear-Kopfhörer 899€ • -15% auf TVs bei Ebay [Werbung]
    •  /