• IT-Karriere:
  • Services:

Raytracing fordert extrem

Rein optisch raten wir von mittleren oder niedrigen Details ab, weil hier zumindest tagsüber ein Großteil der (dynamischen) Schatten fehlt. Bei Nacht oder in Innenräumen fällt der visuelle Bruch nicht ganz so stark aus, wir empfehlen dennoch, wenigstens auf der hohen Voreinstellung zu spielen. Mit dem Ultra-Preset sind einzelne Render-Techniken wie die Umgebungslichtverdeckung feiner aufgelöst, an der LoD-Sichtweite ändert sich hingegen nichts.

  • Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Stellenmarkt
  1. WDR mediagroup GmbH, Köln
  2. HAUS & GRUNDEIGENTUM Service GmbH, Hannover

Bevor wir uns dem Raytracing widmen, ein Hinweis: Derzeit werden nur Nvidia-Grafikkarten unterstützt, genauer eine Geforce RTX 3000 oder eine Geforce RTX 2000. Zwar hat AMD mit den Radeon RX 6800 (XT) und der Radeon RX 6900 XT erste Modelle mit Hardware-Raytracing veröffentlicht, dies wird aber erst mit einem kommenden Patch in Cyberpunk 2077 freigeschaltet.

  • Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)

Weil das Raytracing mit den Schatten, den Spiegelungen und der Beleuchtung gleich mehrere Einstellungen umfasst, lässt es sich gut skalieren. Allerdings reduzieren bereits die Schatten und die Spiegelungen die Bildrate auf gut ein Drittel der Rasterization-Performance, mit Umgebungslichtverdeckung und diffuser Beleuchtung halbieren sich die fps. Wird gar die globale Raytracing-Beleuchtung per Psycho-Stufe hinzugeschaltet, wird es schnell ruckelig.

  • Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
Ryzen 7 3800XT, Geforce RTX 3070 FE, Win10 v2004, Geforce 460.79 (Bild: Golem.de)
CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Um die Bildrate in Cyberpunk 2077 trotz Raytracing wieder zu erhöhen, ist Nvidias Rekonstruktionsfilter DLSS 2.0 (Deep Learning Super Sampling) implementiert. Den gibt es in vier Stufen von Ultra Performance über Performance und Balanced bis hin zu Quality, welche über die interne Render-Auflösung skalieren. Allerdings erachten wir nur Quality als sinnvoll nutzbar, denn die anderen DLSS-Optionen flimmern bis einschließlich 1440p zu stark und können das Bild nicht fein genug rekonstruieren.

Neben der Grafikkarte ist auch der Prozessor in Cyberpunk 2077 eine wichtige Komponente, wenngleich dank D3D12-Schnittstelle die Last recht gut über mehrere Kerne verteilt wird. Wie die Benchmarks der PCGH zeigen, ist ein Quadcore mit dem Streaming der Spielwelt überfordert, nicht umsonst nennt CD Projekt Red für höhere Einstellungen mindestens einen Core i7 mit acht Threads. Unseren Messungen zufolge wird ein Ryzen 7 3800XT zu 50 Prozent ausgelastet, denn kurioserweise nutzt Cyberpunk 2077 kein SMT, weshalb 8C/16T verglichen zu 6C/12T die Bildrate um etwa 20 Prozent steigern; zwölf oder mehr Kerne bringen kaum etwas.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Raytracing-Dreierlei für Night City
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11€
  2. 32,99€
  3. (u. a. Mega-Man 11 für 11,99€, Lost Planet 3 für 3,99€, Barotrauma für 11€)

ms (Golem.de) 02. Jan 2021 / Themenstart

Nur weil du deinen Körper siehst und einen Schatten wirfst, bist du noch lange kein 3D...

quineloe 16. Dez 2020 / Themenstart

Doch, sind sie. Wie ich schon schrieb, sogar der Preis für die 1660 Super ist explodiert.

yumiko 14. Dez 2020 / Themenstart

Ja, wenn man die Render-Auflösung runterschraubt gehen die FPS hoch. Das hat man bei...

Legendenkiller 14. Dez 2020 / Themenstart

dito. erinnert mich an die ersten 4k Kinofilme die stark Überschäft waren damit ja...

quineloe 13. Dez 2020 / Themenstart

Geil, toller Vergleich. Deine Straße wo man parken darf wie man will mit einem Raumhafen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Librem Mini - Fazit

Der Librem Mini punktet mit guter Linux-Unterstützung, freier Firmware und einem abgesicherten Bootprozess.

Librem Mini - Fazit Video aufrufen
Quereinsteiger: Mit dem Master in die IT
Quereinsteiger
Mit dem Master in die IT

Bachelorabsolventen von Fachhochschulen gehen überwiegend sofort in den Job. Einen Master machen sie später und dann gerne in IT. Studienangebote für Quereinsteiger gibt es immer mehr.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Arbeit Es geht auch ohne Chefs
  2. 42 Wolfsburg Programmieren lernen ohne Abi, Lehrer und Gebühren
  3. Betriebsräte in der Tech-Branche Freunde sein reicht manchmal nicht

Star Wars und Star Trek: Was The Mandalorian besser macht als Discovery
Star Wars und Star Trek
Was The Mandalorian besser macht als Discovery

Unabhängig von der Story und davon, ob man Star Trek oder Star Wars lieber mag - nach den jüngsten Staffeln wird deutlich: Discovery kann handwerklich nicht mit The Mandalorian mithalten. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch

  1. Lucasfilm Games Ubisoft entwickelt Open World mit Star Wars
  2. Krieg der Sterne Star Wars spielt unter dem Logo von Lucasfilm Games
  3. Star Wars chronologisch Über 150 Stunden Krieg der Sterne

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /