• IT-Karriere:
  • Services:

Cyberpunk 2077: Die Talentbäume von Night City

Schnelle Antworten im Dialog, Genital-Tuning und das Tutorial: Golem.de stellt einige der wichtigsten Elemente von Cyberpunk 2077 vor.

Artikel von veröffentlicht am
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Achtung, Spoiler! Wir stellen im Text einige Elemente aus den ersten zwei Stunden von Cyberpunk 2077 vor. Wer nichts über das Spiel wissen will, sollte nicht weiterlesen.

Stellenmarkt
  1. Josef Heuel GmbH, Meinerzhagen
  2. dmTECH GmbH, Karlsruhe

Kein simples Ballerspiel, sondern ein relativ anspruchsvolles Rollenspiel mit komplexen Systemen wird Cyberpunk 2077 von CD Projekt Red. Golem.de hat beim Anspielen einige der wichtigsten Elemente kennengelernt.

Antworten: Bei den Dialogen in Cyberpunk 2077 können wir meist zwischen mehreren Antworten wählen. Einige davon sind zeitgesteuert, wir müssen also den gewünschten Satz auswählen, bevor eine Art Sanduhr abgelaufen ist. An einer Stelle haben wir mit dem System die Option, auf dem Weg zu einer Schießerei eine unbeteiligte Zivilistin zurück in ihre Wohnung zu schicken - dazu mussten wir aber sehr schnell auf die entsprechende Antwort klicken.

Charakter: Vor dem eigentlichen Spielstart basteln wir die Hauptfigur V. Es ist ja schon länger bekannt, dass dabei wirklich alles erlaubt ist, inklusive diverser Charaktere. Neben dem Geschlecht, der Haarfarbe und vielen anderen Details können wir auch die Penisgröße festlegen. Welche Auswirkungen das in Sachen Gameplay hat - unklar.

Hacking: Viele Aufgaben sollen wir durch Hacking erledigen können - oder uns zumindest die Arbeit erleichtern. Zentral ist eine Art Minigame, bei dem wir Kombinationen aus Buchstaben und Zahlen aus einer Matrix auswählen und in einer bestimmten Reihenfolge anordnen müssen. Damit können wir nicht nur Überwachungskameras übernehmen, sondern etwa Wachroboter per Fernsteuerung zusammenziehen und sie dann mit einer ihrer Granaten in die Luft jagen.

Implantate: Neben dem Rollenspielsystem sind Implantate die zweite wichtige Möglichkeit, die Fähigkeiten von V zu verbessern. Relativ kurz nach dem Start erhalten wir als Teil einer Hauptmission ein verbessertes Auge, mit dem wir Gegner scannen und so mehr über sie erfahren können.

Später dürfen wir uns Beine mit besonderer Sprungkraft einbauen lassen, besonders starke Arme und sogar eine Art zweites Herz - wenn das erste wegen zu starker Verletzungen ausfällt, können wir möglicherweise mit dem Ersatzsystem in einer kritischen Auseinandersetzung bestehen.

Jackie Wells: Der computersteuerte Kompagnon ist offenbar so etwas wie das Gegenstück zu Vesimir in The Witcher 3 - Mentor, Erklärbär und Gesprächspartner für die eigentliche Hauptfigur. Nettes Detail in Cyberpunk 2077: Ab und zu sehen wir auf der Übersichtskarte eine gestrichelte Linie und den Hinweis, dass es sich um einen Tipp handelt, wie Jackie etwa durch ein feindliches Gebiet schleichen würde.

Nahkampf: In Cyberpunk 2077 sprechen auch die Fäuste. Es gibt ein komplexes Nahkampfsystem mit Kombos, Blockaden und der Möglichkeit zu Paraden. Besonders effektiv wird das alles mit den entsprechenden Waffen, etwa einem Katana. Nahkämpfe sind eine eigene Spezialisierung, die wir im Spielverlauf nach und nach ausbauen können.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Nebenmissionen: Neben der Haupthandlung warten in Night City noch jede Menge weitere Aufgaben. Auf der Übersichtskarte sind Nebenmissionen mit einem Ausrufezeichen und sogenannte Gigs mit einem Fragezeichen markiert - in Letzteren geht es vor allem darum, mehr über die Stadt herauszufinden.

Ungewöhnlich ist, dass wir durch das Absolvieren von Gigs oder Nebenmissionen weitere dieser Jobs freischalten können. Im Spiel wird das damit erklärt, dass durch unseren immer besseren Ruf neue Auftraggeber auf uns aufmerksam werden.

Reisen und Navigation: Beim Anspielen haben wir relativ viel Zeit im Auto verbracht - als Fahrer und als Beifahrer. Die Steuerung der Vehikel ist unkompliziert und fühlt sich gelungen an. Den Weg zum nächsten Ziel weist eine klar erkennbare Linie auf der Übersichtskarte. Wenn wir nur Beifahrer sind, können wir die Fahrt oft überspringen - wir landen auf Knopfdruck unmittelbar am Ziel.

Talentbäume: Es gibt fünf Basiswerte in Cyberpunk 2077, nämlich Body (Gesundheit und Stärke), Intelligenz, Reflexe (Geschicklichkeit), Technik (Hacking) sowie Cool (unter anderem Schleichen). Für jeden dieser Werte existieren teils zwei, teils bis zu vier relativ umfangreiche Talentbäume, in denen wir Spezialfähigkeiten freischalten können.

Dazu gehört Regeneration im Kampf und ähnlich Naheliegendes. Es gibt aber auch Spezialitäten wie mehrere Optionen, um bei wenig Gesundheitspunkten besonders viel Schaden in Nahkämpfen anzurichten.

Tutorial: Nach dem Prolog können wir in einem gut gemachten, aber überspringbaren Tutorial die Elemente Fernkampf mit Waffen, Nahkampf mit Fäusten und Nahkampfwaffen, Hacking und Schleichen kennenlernen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Gucky 28. Jun 2020 / Themenstart

Das ist kein Clickbaiting...das nennt sich Gleichberechtigung...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Kumpan im Test: Aussehen von gestern, Technik von morgen
Kumpan im Test
Aussehen von gestern, Technik von morgen

Mit der Marke Kumpan Electric wollen drei Brüder aus Remagen den Markt für elektrische Roller erobern. Sie setzen auf den Look der deutschen Wirtschaftswunderjahre, wir haben ein Modell getestet.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Venturi Wattman Rekordversuch mit elektrischem Motorrad mit Trockeneis
  2. Mobility Swapfiets testet Elektroroller im Abo
  3. Elektromobilität Volabo baut Niedrigspannungsmotor in Serie

Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
  3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /