Cyberpunk 2077: CD Projekt will PS4-Rückgaben selbst abwickeln

Ob das klappt? Nicht mehr Sony, sondern CD Projekt Red will jetzt die Rückgabe der Playstation-4-Version von Cyberpunk 2077 vornehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Cyberpunk 2077
Artwork von Cyberpunk 2077 (Bild: CD Projekt Red)

Die Community ist von Cyberpunk 2077 begeistert - allerdings gilt das nur für die, die tatsächlich spielen können. Auf der Playstation 4 und der Xbox One ist das wegen technischer Probleme nicht der Fall, und hier entwickelt sich der Erfolgstitel allmählich zum Debakel für das Entwicklerstudio CD Projekt Red.

Stellenmarkt
  1. IT-Security Manager (m/w/d)
    Einrichtungspartnerring VME GmbH & Co. KG, Bielefeld
  2. Inbetriebnehmer (m/w/d) mit internationalen Einsätzen
    Telelift GmbH, Maisach bei München
Detailsuche

Auf Twitter hat das Unternehmen seinen Kunden nun gesagt, Rücknahmen der PS4-Version selbst vorzunehmen.

Wenige Tage zuvor hatte CD Projekt Red bekanntgegeben, dass Käufer die Downloadversion von Cyberpunk 2077 für Playstation 4 und Xbox One über die jeweiligen Stores zurückgeben sollen. Soweit man das im Netz richtig mitbekommt, scheint das bei der Xbox One mehr oder weniger gut zu klappen.

Bei der Playstation 4 gibt es zwar auch Meldungen über erfolgreiche Rückgaben nach einigen Stunden Spielzeit, aber doch mehr Berichte von Schwierigkeiten. Nun schreibt CD Projekt den betroffenen Kunden, dass sich das Studio selbst um die Sache kümmern wolle.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Allerdings folgt dann keine tatsächliche Rückbuchung. Stattdessen werden die Spieler auf später vertröstet - ohne dass es dazu bisher weitere Details gibt. Eine dieser vorgefertigten Mitteilungen ist hier auf Twitter zu finden. Die Käufer der Xbox-One-Version sollen weiterhin den Rückgabeprozess bei Microsoft verwenden.

Das Management von CD Projekt Red hat unter anderem im Gespräch mit Analysten eingeräumt, bei Cyberpunk 2077 Fehler in Hinblick auf die Playstation 4 und die Xbox One gemacht zu haben.

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition

Der Vorstand sei zu sehr auf die Veröffentlichung fokussiert gewesen, weshalb man "das Ausmaß und die Komplexität der Probleme unterschätzt habe". Es sei noch viel "zusätzliche Zeit zu investieren, um das Spiel auf den Basiskonsolen der letzten Generation zu verfeinern."

Vor Weihnachten soll das Update auf Version 1.05 für Cyberpunk 2077 erscheinen und zumindest einige der Bugs beheben - weitere Details sind nicht bekannt. Für Januar und Februar 2021 sind weitere Patches geplant.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Mozilla
Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren

Die offiziellen Nutzer-Statistiken des Firefox-Browsers sehen für Mozilla nicht gut aus. Immerhin wird der Browser intensiver genutzt.

Mozilla: Firefox verliert 20 Prozent Nutzer in zweieinhalb Jahren
Artikel
  1. Raumfahrt: Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon
    Raumfahrt
    Strahlungsresistente Speicher für die Raumfahrt von Infineon

    NOR Flash Speicher soll hohe Strahlungsresistenz und bis zu 250 Jahre Datenerhalt für FPGAs, Mikrocontroller und Bildspeicher garantieren.

  2. Kryptowährung: Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier
    Kryptowährung
    Warschauer Polizei findet illegales Mining im Hauptquartier

    Wo würde die Polizei am wenigsten illegales Krypto-Mining vermuten? In ihrem Hauptquartier, dachte wohl ein polnischer IT-Techniker.

  3. Fahrrad-Navigation im Test: Rechenpower für Radfahrer
    Fahrrad-Navigation im Test
    Rechenpower für Radfahrer

    Schnell, sicher und schön ans Ziel: Das schaffen Bike-Computer besser als jedes Smartphone. Wir haben die Top-Geräte ausprobiert - und günstige Alternativen.
    Von Peter Steinlechner

Prypjat 18. Dez 2020

Bei der Jugend schon :D

Prypjat 18. Dez 2020

4k mit ein bisschen ruckeln geht ja noch. Ich habe gestern auf 4k gestellt und bekomme...

Prypjat 18. Dez 2020

Da bin ich ganz Deiner Meinung. Ein Spiel mit Wiesen und Bäumen nutzt nur einen Bruchteil...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung Galaxy Vorbesteller-Aktion • Speicherwoche bei Media Markt • Samsung Odyssey G5 (34 Zoll, 165 Hz) 399€ • 15% auf Xiaomi-Technik • McAfee Total Protection ab 15,99€ • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Final Fantasy VII HD Remake PS4 25,64€ [Werbung]
    •  /