Abo
  • Services:

Cybercrime: HP eröffnet Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen

HP will deutsche Kunden vor Cyberkriminalität von Böblingen aus schützen. Ein HP-Manager sagt dazu: "Unternehmen können sich vor Cyberkriminalität oftmals nicht ausreichend schützen, weil es ihnen an qualifiziertem Personal mangelt."

Artikel veröffentlicht am ,
Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen
Cyber-Abwehrzentrum in Böblingen (Bild: HP)

Der US-Konzern Hewlett Packard eröffnet heute in Böblingen ein Cyber-Abwehrzentrum, das deutsche Firmen und Behörden vor Cyberkriminalität schützen soll. Von dort sollen deutschsprachige Sicherheitsexperten die zahlenden HP-Kunden 24 Stunden am Tag unterstützen, hat das Unternehmen am 9. Dezember 2014 bekanntgegeben.

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Arthur Wong, Senior Vice President und General Manager von HP Enterprise Security Services hofft auf einen Markt: "Unternehmen können sich vor Cyberkriminalität oftmals nicht ausreichend schützen, weil es ihnen an qualifiziertem Personal mangelt und die Täter immer professioneller und vernetzter agieren."

Das HP-Cyberabwehrzentrum bietet das Angebot der HP Managed Security Services an. Ein durchgehendes Monitoring des Netzwerks und von Datenzugriffen soll ein schnelles Aufspüren von Bedrohungen ermöglichen.

Das Böblinger Cyberabwehrzentrum ist in das HP-Netzwerk von insgesamt neun Cyberabwehrzentren eingegliedert. Damit soll es Risiken mit anderen Weltregionen vergleichen können und woanders bereits erprobte Gegenmaßnahmen einleiten.

Das Angebot des HP-Cyberabwehrzentrums richtet sich an mittelständische und große Unternehmen sowie an öffentliche Einrichtungen.

Zur Ausrüstung von HPs Cyberabwehrzentrum in Böblingen gehört unter anderem ein lokales SIEM-System (Security Information and Event Management). Die Analyse erfolgt auf IT-Systemen in Rechenzentren von HP in Frankfurt und Rüsselsheim.

Kunden sollen eine stets aktuelle Firewall-Technologie erhalten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)

jaykay2342 10. Dez 2014

In der Regel schon. Wenn du jemand beauftragst auf dein Netz aufzupassen willst du...

pica 10. Dez 2014

Zum einen gibt es verdammt wenig Open Source Hardware. Zum Anderen kann ich selbst bei...

pica 10. Dez 2014

mit GenuGate auf ein deutsches Produkt.

thewayne 09. Dez 2014

Na klaro! Das Firmennetz muss vor bösen Chinesen gesichert werden! Kauft HP... oder so...


Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /