Cyberagentur: Verstärkt digitale Angriffe in Deutschland

Die Cyberagentur des Bundes beobachtet infolge des Ukrainekrieges mehr Angriffe auf kommunale und regionale Behörden und Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
IT-Sicherheit ist wichtig.
IT-Sicherheit ist wichtig. (Bild: pixelcreatures/Pixabay)

Die in Halle ansässige Cyberagentur des Bundes registriert seit dem Beginn des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine mehr digitale Angriffe in Deutschland. Das berichtet die Mitteldeutsche Zeitung, die ebenfalls in Halle ansässig ist.

Stellenmarkt
  1. SAP ABAP OO/EWM Senior Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Mannheim (Home-Office)
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Nordhausen
Detailsuche

Es seien "verstärkt Angriffe auf kommunale und regionale Behörden sowie Institutionen oder Unternehmen zu verzeichnen", sagte Tobias Eggendorfer, Abteilungsleiter Sichere Systeme, der Mitteldeutschen Zeitung.

"Dabei geht es vorrangig um Erpressung durch Drohung mit Löschen, Veröffentlichen oder Verschlüsseln von Daten, mit dem Ziel an Geld zu kommen", erklärte Eggendorf. Als Beispiel für jüngere Angriffe nannte er die Attacken auf Industrie- und Handelskammern in Deutschland.

Der Krieg in der Ukraine bestätige, dass digitale Sicherheit für Staaten "höchst relevant" sei, erklärte Eggendorfer. Für mehr digitale Sicherheit brauche es neben nationalen auch europäische Lösungen.

Krieg wird auch im Internet geführt

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    03./04.11.2022, Virtuell
  2. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    12.-14.12.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Krieg habe auch eine "Cyberkomponente": "Angriffe auf ukrainische Regierungsseiten, Fake-News über das Kriegsgeschehen sind nur zwei aktuelle Beispiele, die direkten Einfluss haben, um die Bevölkerung in der Ukraine zu verunsichern."

Die Cyberagentur war im August 2020 gegründet worden und soll Forschungsvorhaben anstoßen und fördern, die die innere und äußere Sicherheit in der Cyberwelt verbessern. Dabei ist auch die Entwicklung offensiver Cyberwaffen vorgesehen, ebenso soll die Agentur die Fähigkeiten für Gegenangriffe im Netz, sogenannte Hackbacks, beherrschen.

Sowohl Hackbacks als auch die Organisation selbst sind umstritten. Die neue Agentur für Innovation in der Cybersicherheit wird gemeinsam vom Verteidigungs- und vom Bundesinnenministerium getragen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
E-Mail-Hosting
"Wir haben laufend Probleme mit GMX und Web.de"

Probleme, wie sie die Bahn jüngst mit GMX und Web.de hatte, kennt der Mailprovider Tinc schon lang. Antworten bleibe GMX schuldig, sagt uns der CEO.
Ein Interview von Moritz Tremmel

E-Mail-Hosting: Wir haben laufend Probleme mit GMX und Web.de
Artikel
  1. T Phone: Telekom präsentiert eigene 5G-Smartphones ab 200 Euro
    T Phone
    Telekom präsentiert eigene 5G-Smartphones ab 200 Euro

    Das T Phone und T Phone Pro sind Smartphones der Einsteiger- und Mittelklasse, die 5G unterstützen und 50-Megapixel-Kameras haben.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Konzeptfahrzeug: Citroën Oli ist ein Elektro-SUV mit Pappkarosserie
    Konzeptfahrzeug
    Citroën Oli ist ein Elektro-SUV mit Pappkarosserie

    Die Karosserie des Elektroautos Citroën Oli besteht aus recyceltem Karton. Das Auto wiegt unter 1.000 kg und soll 400 km weit kommen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /