Abo
  • IT-Karriere:

Aus dem Verlag: Computec-Partner geben Rabatte auf Hard- und Software

Vom 26. April bis zum 5. Mai findet die Cyber Week statt: Die Computec Media GmbH und ihre Partner offerieren Preisnachlässe für Hard- und Software aus einem breiten Angebot.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Rabatte von bis zu 70 Prozent bei Computec
Rabatte von bis zu 70 Prozent bei Computec (Bild: Pixabay)

Die Computec Media GmbH, zu der auch Golem.de gehört, veranstaltet wieder die Cyber Week. An der Aktion nehmen unzählige Partner teil, darunter Hersteller wie Alternate, Seagate, Asus, MSI, HyperX, HP, Captiva, Samsung und Logitech.
Sie alle bieten vom 26. April bis zum 5. Mai 2019 rund 130 Produkte aus dem Hard- und Softwarebereich mit Rabatten von bis zu 70 Prozent an. Dazu gehören Notebooks, Komplett-PCs, Grafikkarten, Monitore, Lüfter, Mainboards, Kopfhörer, Peripherie sowie digitale Magazine, Sonderhefte und Bookazines der Computec Media.
Am ersten Tag der Cyberweek gibt es etwa Rabatte von 20 Prozent auf Hardware-Produkte von Alternate, 80 Euro Rabatt auf einen Curved Gaming Monitor von Samsung, 12 Prozent Preisnachlass auf Mainboards von MSI und Asus sowie 20 Prozent auf einen Prozessorlüfter von Be Quiet. Zielgruppe der Aktion sind Spieler sowie generell technikaffine Nutzer.

Partner bei der Cyberweek 2019 sind:

  • Alternate
  • Acer
  • Agando
  • Asus
  • Audeze
  • Be Quiet!
  • Captiva
  • Caseking
  • Computec Media
  • Cooler Master
  • Corsair
  • Couchmaster
  • Dell
  • Enermax
  • Fractal Design
  • Homematic IP
  • HyperX
  • Logitech
  • MSI
  • Omen by HP
  • Samsung
  • Seagate
  • Steelseries
  • Zowie



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349,00€
  2. ab 369€ + Versand
  3. 529,00€

Anonymer Nutzer 30. Apr 2019

[_] du hast verstanden wann Kennzeichnungspflichtige Werbung vorliegt.


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test

Wir testen den Ryzen 9 3900X mit zwölf Kernen und den Ryzen 7 3700X mit acht Kernen. Beide passen in den Sockel AM4, nutzen DDR4-3200-Speicher und basieren auf der Zen-2-Architektur mit 7-nm-Fertigung.

AMD Ryzen 9 3900X und Ryzen 7 3700X - Test Video aufrufen
Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  2. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich
  3. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps

    •  /