Abo
  • Services:
Anzeige
Hacker-Symbolbild
Hacker-Symbolbild (Bild: Kacper Pempel/Reuters)

Mindestprämie bei 5.000 Euro pro Jahr

Anzeige

Auch die Größe eines Unternehmens und vorhandene IT-Sicherheitsnetze haben maßgeblichen Einfluss auf die Höhe der Versicherungsprämie. Den endgültigen Beitrag legt der Versicherer nach einer Prüfung durch einen Risikomanager fest. Die Mindestprämie liege bei etwa 5.000 Euro pro Jahr, wie der Versicherer Zurich mitteilt.

Wie ein Allianz-Risikomanager erklärt, "ist es wichtig, dass Prävention und eine kontinuierliche Verbesserung der eigenen Schwachstellen Vorrang haben". Denn die Kosten für einen möglichst sicheren Datenaustausch seien immer geringer als der Schaden, der durch Datendiebstahl, Datenverlust oder ein negatives Image entstehe.

Grenzen der Versicherbarkeit

Wie lässt sich der Imageschaden bemessen, den ein Unternehmen im Falle einer Cyberattacke erleidet? Welchen Wert hat ein Datensatz? Und wie hoch ist der Verlust eines Unternehmens bei einem entdeckten Spionagefall, bei dem Patente erbeutet wurden und danach Imitate auf den Markt kommen?

Da sich Cyberrisiken schnell veränderten und nur schwer einschätzbar seien, würden hier "auch die Grenzen der Versicherbarkeit deutlich", heißt es in einer Studie im Auftrag des Versicherungsverbandes GDV, die vor wenigen Tagen vorgestellt wurde. Trotzdem stellten allein in den vergangenen Monaten drei deutsche Versicherer (Zurich, Allianz, HDI-Gerling) neue Policen gegen IT-Risiken vor. Denn Großunternehmen hatten immer wieder bemängelt, dass sie Cyberangriffe nicht adäquat abdecken könnten.

 Cyberkriminalität: Vollkasko gegen DoS-Attacken

eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 06. Nov 2013

wie wahr, wie wahr, oder wie war das nochmal ? Edit: Ich bin mir ziemlich sicher, dass...

zwangsregistrie... 06. Nov 2013

+1 treffender hätte man es nicht formulieren können!

zwangsregistrie... 06. Nov 2013

statt in Sicherheit zu investieren und Admins vernünftig zu bezahlen und auszubliden...

Mingfu 06. Nov 2013

Liest sich wie ein PR-Artikel der Versicherungslobby. In Wirklichkeit ist es doch so...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. über Ratbacher GmbH, Stuttgart
  3. e.solutions GmbH, Ingolstadt
  4. Vaisala GmbH, Hamburg, Bonn (Home-Office möglich)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,90€ + 3,99€ Versand
  2. 240,00€

Folgen Sie uns
       

  1. Super Mario Run

    Nintendo bleibt trotz Enttäuschung beim Bezahlmodell

  2. Samsung

    Galaxy Note 7 wird per Update endgültig lahmgelegt

  3. The Ringed City

    From Software zeigt Abschluss von Dark Souls 3 im Trailer

  4. Dieter Lauinger

    Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl

  5. Die Woche im Video

    Cebit wird heiß, Android wird neu, Aliens werden gesprächig

  6. Mobilfunkausrüster

    Welche Frequenzen für 5G in Deutschland diskutiert werden

  7. XMPP

    Bundesnetzagentur will hundert Jabber-Clients regulieren

  8. Synlight

    Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll

  9. Pietsmiet

    "Alle Twitch-Kanäle sind kostenpflichtiger Rundfunk"

  10. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL plant Lizenzwechsel an der Community vorbei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

Nier Automata im Test: Stilvolle Action mit Überraschungen
Nier Automata im Test
Stilvolle Action mit Überraschungen
  1. Nvidia "KI wird die Computergrafik revolutionieren"
  2. The Avengers Project Marvel und Square Enix arbeiten an Superheldenoffensive
  3. Nintendo Switch erscheint am 3. März

NZXT: Lüfter auch unter Linux steuern
NZXT
Lüfter auch unter Linux steuern
  1. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich
  2. FluoWiFi Arduino-kompatibles Board bietet WLAN und Bluetooth
  3. Me Arm Pi Roboterarm zum Selberbauen

  1. Re: Betonköpfe

    crazypsycho | 00:12

  2. Re: Nonsense!

    Neuro-Chef | 00:06

  3. Re: Eigentlich doch genial

    crazypsycho | 00:05

  4. Re: Leider alternativ-los...

    Neuro-Chef | 00:05

  5. Re: Jetzt mal halblang!

    bombinho | 00:02


  1. 15:20

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 12:39

  5. 09:03

  6. 17:45

  7. 17:32

  8. 17:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel