Abo
  • Services:
Anzeige
Die US-Militärforschungsbehörde DARPA veranstaltet in Las Vegas das Finale die Cyber Grand Challenge.
Die US-Militärforschungsbehörde DARPA veranstaltet in Las Vegas das Finale die Cyber Grand Challenge. (Bild: DARPA)

Cyber Grand Challenge Finale: US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los

Die US-Militärforschungsbehörde DARPA veranstaltet in Las Vegas das Finale die Cyber Grand Challenge.
Die US-Militärforschungsbehörde DARPA veranstaltet in Las Vegas das Finale die Cyber Grand Challenge. (Bild: DARPA)

Maschinen hacken Maschinen: Mit einem Wettbewerb und 4 Millionen US-Dollar Preisgeld will das US-Militär herausfinden, ob sich Sicherheitslücken in Software vollautomatisch stopfen - und ausnutzen lassen.

Im Finale der Cyber Grand Challenge in Las Vegas treten am 4. August 2016 sieben Teams mit ihren Computern gegeneinander an. Die Maschinen sollen sich in dem von der amerikanischen Militärforschungsbehörde DARPA organisierten Wettbewerb gegenseitig hacken und gleichzeitig eigene Sicherheitslücken selbstständig in Echtzeit beheben.

Anzeige

Ziel der Cyber Grand Challenge ist es, mehr über das automatisierte Finden und Korrigieren von Softwarefehlern zu lernen. Heutzutage blieben Sicherheitslücken im Durchschnitt 312 Tage unentdeckt, sagte einer der Organisatoren der Cyber Grand Challenge gegenüber Tech Insider. Anschließend müssten die gefundenen Fehler gepatcht und die Patches im großen Stil ausgerollt werden. Viel Zeit für Hacker also, die Lücken aktiv auszunutzen. Gelänge es in Zukunft, diesen Prozess durch selbstpatchende Software vollständig autonom ablaufen zu lassen, würde wertvolle Zeit gewonnen.

Vollautomatisches Hacken

Für das Finale des Wettbewerbs erhielten die verbleibenden Teams je einen von der DARPA vorbereiteten Computer, den sie so programmieren sollen, dass er seine eigenen Softwarefehler findet und sich aktiv gegen Hackerangriffe verteidigen kann. Außerdem soll er in die Lage versetzt werden, die Rechner der anderen Teams zu hacken. Während des Wettbewerbs selbst ist kein menschlicher Eingriff erlaubt.

Auf den DARPA-Rechnern läuft das speziell zu Forschungszwecken entwickelte Betriebssystem DECREE (kurz für DARPA Experimental Cybersecurity Research Evaluation Environment), dessen Quellcode auf Github zum Download bereit steht. DECREE basiert zwar auf Linux, ist aber laut DARPA wegen der limitierten Zahl von nur sieben spezifischen System Calls mit allen anderen Betriebssystemen zu 100% inkompatibel.

Die Zukunft des Cyberkriegs?

Offiziell sollen mit der Cyber Grand Challenge vor allem defensive Cyber-Strategien getestet werden. Keines der Teams darf während des Wettbewerbs tatsächliche Angriffe starten, sondern muss stattdessen mögliche Angriffsvektoren lediglich an die Schiedsrichter melden. Auch in früheren Online-Diskussionen hat DARPA einen militärischen Fokus der Cyber Grand Challenge zurückgewiesen. Die Veranstaltung fördere offene Technologieentwicklung und trage so zur Softwaresicherheit zum Beispiel in Autos bei. Es scheint allerdings wahrscheinlich, dass DARPA die rund 4 Millionen US-Dollar Preisgeld nicht ausschließlich für nicht-militärische Anwendungen ausgibt.


eye home zur Startseite
cpt.dirk 19. Jul 2016

Ja lesbarer Code könnte sich daraus sicher wieder generieren lassen, auch on-the-fly. Ob...

Butterkeks 18. Jul 2016

Musste spontan an Neuromancer denken.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg
  3. ING-DiBa AG, Nürnberg
  4. Odenwald Faserplattenwerk GmbH, Amorbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 27,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  2. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  3. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  4. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  5. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  6. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  7. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  8. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  9. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  10. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Fürs deutsche Gesundheitssystem somit ungeeignet.

    Ovaron | 17:16

  2. Re: Was ist eigentlich mit der Option "DayFlat"?

    DAUVersteher | 17:14

  3. Re: 1Gbit bidirektional 200

    chewbacca0815 | 17:13

  4. Re: Erinnert mich an das Vectoring

    Ovaron | 17:13

  5. Re: Präzedenzfall überfällig

    Bassa | 17:12


  1. 17:02

  2. 16:35

  3. 15:53

  4. 15:00

  5. 14:31

  6. 14:16

  7. 14:00

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel