Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod-Chef Steve Kondik mit Pete Lau von Oppo und Koushik Dutta von Cyanogenmod (v. l. n. r.)
Cyanogenmod-Chef Steve Kondik mit Pete Lau von Oppo und Koushik Dutta von Cyanogenmod (v. l. n. r.) (Bild: Steve Kondik)

Cyanogenmod: Top-Smartphone zu einem niedrigen Preis geplant?

Cyanogenmod will nach dem N1 von Oppo noch ein Smartphone auf den Markt bringen, das gleich mit Cyanogenmod läuft. Es könnte einen neuen 2,5 GHz schnellen Quad-Core-Prozessor von Qualcomm haben und auch sonst sehr gut ausgestattet sein, ohne dass es sehr teuer wird.

Anzeige

Das N1-Smartphone des chinesischen Herstellers Oppo wird als Limited Edition auch mit vorinstalliertem Cyanogenmod angeboten. Die Macher von Cyanogenmod wollen wohl auch weiter mit Oppo zusammenarbeiten. Das belegt ein Google-Plus-Beitrag von Cyanogenmod-Chef Steve Kondik. Er hat sich vor einigen Wochen mit Oppos Vice President Pete Lau getroffen. Auch Koushik Dutta war dabei, der Vice President of Engineering bei Cyanogenmod.

Laut Kondik haben die Drei über zukünftige Smartphones gesprochen. Dabei ging es um ein Smartphone mit "aufregender Software" und "die hochwertigste Hardware, die derzeit zu haben ist". Gemeinsam mit Oppo will demnach Cyanogenmod so ein Smartphone umsetzen. Näheres dazu erläutert Kondik noch nicht.

Cyanogenmod-Smartphone mit 2,5 GHz schnellem Quad-Core-Prozessor

Laut GSM Arena stehen aber schon einige Details zu einem nächsten Cyanogenmod-Smartphone fest, das aller Voraussicht nach wieder von Oppo stammen wird. Entsprechende Informationen hat GSM Arena von einer vertrauenswürdigen Quelle erfahren, heißt es. Als Besonderheit soll das künftige Cyanogenmod-Smartphone einen neuen Qualcomm-Prozessor erhalten. Beim 8974AC-Chipsatz handelt es sich um einen Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 2,5 GHz. Das wäre der schnellste Quad-Core-Prozessor, den es derzeit für Mobilgeräte gibt.

Zudem soll das Smartphone dann vor allem durch einen günstigen Preis überzeugen. Es soll damit eine Konkurrenz zum Nexus 5 sein, das eine gute Ausstattung zu einem niedrigen Preis bietet. Es wird erwartet, dass Cyanogenmod neue Software-Neuheiten für dieses geplante Smartphone vorstellen wird. Dazu gibt es aber noch keine Details.

Das N1 von Oppo ist das erste Smartphone, das es auch mit vorinstalliertem Cyanogenmod gibt. Allerdings wird es regulär mit Googles Android und einer von Oppo stammenden Bedienoberfläche angeboten. Es gibt bisher kein Smartphone, das nur mit Cyanogenmod angeboten wird. Es ist derzeit unklar, ob dieser Schritt mit einem zweiten Smartphone gegangen wird. Es wäre denkbar, dass sich Kunden dann wieder zwischen dem Oppo-System und Cyanogenmod entscheiden müssen.

Nachtrag vom 15. November 2013

Oppo verhandele derzeit mit den Cyanogenmod-Machern darüber, eine eigene Marke speziell für Cyanogenmod-Smartphones zu gründen, berichtet die chinesische Nachrichtenseite Sohu.com. Demnach soll es eine eigene Cyanogenmod-Abteilung bei Oppo geben, die dann von Pete Lau geleitet wird. Der Vertrieb und Verkauf der Cyanogenmod-Smartphones soll dann unabhängig von Oppo unter eigener Marke geschehen.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 15. Nov 2013

DAFÜR z.B.: http://www.indiegogo.com/projects/ubuntu-edge

sparvar 15. Nov 2013

wie schnell sie dann mit Updates sind. Die Anforderungen dort liegen dann erstmals auf...

Seitan-Sushi-Fan 15. Nov 2013

Wenn die Zugang zum Play Store haben wollen, sind sie gezwungen, Google-Bloat wie...

Uschi12 14. Nov 2013

Der Installer ist mittlerweile aus der Beta (nicht Alpha) raus und ohne eine Angabe für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Raum Köln
  2. TUI AG, Hannover
  3. OMICRON electronics GmbH, Klaus (Österreich)
  4. ViaMedia AG, Stuttgart


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)
  2. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 24,29€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  2. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  3. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  4. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1

  5. Displayweek 2017

    Die Display-Welt wird rund und durchsichtig

  6. Autonomes Fahren

    Neues Verfahren beschleunigt Tests für autonome Autos

  7. Künstliche Intelligenz

    Alpha Go geht in Rente

  8. Security

    Telekom-Chef vergleicht Cyberangriffe mit Landminen

  9. Anga

    Kabelnetzbetreiber wollen schnelle Analogabschaltung

  10. Asus

    Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

  1. Re: Bluetooth

    gadthrawn | 15:41

  2. Re: offenkundig strafbare Inhalte

    Der Held vom... | 15:38

  3. Re: Irgendwie unstimmig

    gadthrawn | 15:38

  4. Re: Gibt es noch Menschen die Analog schauen

    gadthrawn | 15:35

  5. Re: Künstliche Intelligenz

    Linkk | 15:31


  1. 14:21

  2. 13:56

  3. 12:54

  4. 12:41

  5. 11:58

  6. 11:25

  7. 10:51

  8. 10:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel