Abo
  • Services:
Anzeige
Bald können Cyanogenmod-Nutzer ihre Bildschirmeingaben einfach mitfilmen.
Bald können Cyanogenmod-Nutzer ihre Bildschirmeingaben einfach mitfilmen. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Cyanogenmod Nutzereingaben als vertontes Video aufzeichnen

Mit der Screen-Recording-Funktion sollen Cyanogenmod-Nutzer künftig einfach Bildschirminhalte ihres Android-Gerätes abfilmen können. Die Funktion basiert auf dem Airplay-Framework und kann zum Video auch Tonaufnahmen aufzeichnen.

Anzeige

Cyanogenmod-Entwickler Koushik Dutta arbeitet an einer neuen Funktion für die alternative Android-Distribution: Mit seinem Screen-Recording-Tool können Nutzer künftig alle ihre Aktionen auf dem Smartphone oder Tablet als Video aufzeichnen, ohne eine externe Kamera nutzen zu müssen. Ein Root-Zugriff ist dafür nicht nötig.

Die Aufnahme wird über eine Tastenkombination gestartet, die der des normalen Screenshots bei Cyanogenmod ähnelt: Der Nutzer muss gleichzeitig den Einschaltknopf und die Lautstärkewippe nach oben gedrückt halten. Für einen normalen Screenshot muss die Lautstärkewippe hingegen weiterhin nach unten gedrückt werden.

Tonaufzeichnung und Eingabevisualisierung möglich

Die laufende Aufnahme wird anschließend in der Statuszeile angezeigt. Klappt der Nutzer diese aus, findet er weitere Details wie die Möglichkeit, die Touch-Eingabe durch einen Punkt visualisieren zu lassen. Außerdem lässt sich die Aufnahme hier auch stoppen. Mit welchem Codec das Video aufgenommen wird, ist unbekannt.

Das Screen-Recording-Tool kann während der Videoaufnahme auch mit dem im Gerät eingebauten Mikrofon Tonaufnahmen machen. So können die aufgenommenen Aktionen kommentiert werden.

Hilfreich bei Bug-Reports

Das Tool eignet sich beispielsweise, um neue Funktionen zu erklären und besser demonstrieren zu können. Aber auch bei Verständnisproblemen kann eine visualisierte Erklärung hilfreich sein. Für die Macher von Cyanogenmod dürfte die Funktion zudem als zusätzliche Information bei Fehlerberichten nützlich sein.

Die Aufnahmefunktion basiert auf dem Airplay-Framework. Erst vor kurzem hat Dutta gezeigt, wie er Dateninhalte mit Hilfe von Airplay von einem Android-Gerät auf ein anderes überträgt. Dies ermöglicht beispielsweise, über einen Android-TV-Stick Filme und Musik eines Android-Smartphones auf einem Fernseher wiederzugeben.

Code wird momentan begutachtet

Wann das Screen-Recording-Tool in die aktuelle Cyanogenmod-Version eingebaut wird, ist noch nicht bekannt. Der Patch zum Airplay-Framework wird momentan noch von den Cyanogenmod-Programmierern durchgesehen.


eye home zur Startseite
myxter 22. Okt 2013

Hatte mich auch erst gewundert oO Soweit ich das richtig sehe, kann man bei dem...

KloinerBlaier 21. Okt 2013

Cyanogen Mod betreibt einen eigenen Updater, indem du die verschiedenen Release Kanäle...

lisgoem8 21. Okt 2013

Invisible Record bräuchte man. Eine Aufzeichnung (Statusleiste) die nicht im Video zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Frankfurt
  2. flexis AG, Stuttgart
  3. OSRAM Opto Semiconductors Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Regensburg
  4. EXPERT-TÜNKERS GmbH, Lorsch


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 129,99€ (219,98€ für zwei)

Folgen Sie uns
       


  1. Remote Desktop

    Teamviewer kommt für IoT-Geräte wie den Raspberry Pi

  2. Telekom-Chef

    Regulierung soll an schlechtem Glasfaserausbau schuld sein

  3. Hacker One

    Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit

  4. Memories of Mars

    Basisbau und Überlebenskampf auf dem Roten Planeten

  5. Elektromobilität

    Audi testet intelligentes Energiesystem für daheim

  6. Mi Notebook Air

    Xiaomi baut Quadcore und Nvidia-Grafik ein

  7. Amazon Go

    Kassenloser Supermarkt öffnet

  8. Microsoft

    Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten

  9. Künstliche Intelligenz

    Microsofts Bot zeichnet auf Geheiß alles

  10. Gemeinsame Bearbeitung

    Office für Mac wird teamfähig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Indiegames-Rundschau: Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
Indiegames-Rundschau
Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  1. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres
  2. Indiegames-Rundschau Von Weltraumpiraten und dem Wunderdoktor

BeA: Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
BeA
Soldan will Anwälten das Internet ausdrucken
  1. BeA Bundesrechtsanwaltskammer stellt Zahlungen an Atos ein
  2. Chipkarten-Hersteller Thales übernimmt Gemalto
  3. Atos Gemalto bekommt 4,3-Milliarden-Euro-Angebot

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. US-Wahl 2016 Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

  1. Re: Regulierung ist immer schlecht für die...

    Muhaha | 11:35

  2. Re: Warum verschweigt er das wahre Problem...

    sundilsan | 11:33

  3. Re: Schön die Fehler bei anderen Suchen

    Bashguy | 11:33

  4. Höttges stellt eine offensichtliche Tatsache fest.

    Hackfleisch | 11:32

  5. Re: Mal überlegen...

    Bashguy | 11:31


  1. 11:29

  2. 10:58

  3. 10:43

  4. 10:28

  5. 10:10

  6. 09:31

  7. 09:16

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel