Abo
  • Services:
Anzeige
Die CM-Programmierer haben eine neue Monatsversion von CM11 veröffentlicht.
Die CM-Programmierer haben eine neue Monatsversion von CM11 veröffentlicht. (Bild: Cyanogenmod/Screenshot: Golem.de)

Cyanogenmod: Neue Monatsversion bringt verbessertes Bug-Tracking

Mit der neuen M10-Version von CM11 wollen die Cyanogenmod-Programmierer künftig schneller auf Fehler aufmerksam werden: Neben einer Erweiterung der bisherigen Log-Funktion werden Nutzer ab sofort bei jedem Crash gefragt, ob sie einen kurzen Bericht senden wollen.

Anzeige

Das Programmierteam von Cyanogenmod (CM) hat mit CM11 M10 eine neue Monatsversion seiner auf Android 4.4.4 basierenden alternativen Android-Distribution vorgestellt. Hauptmerkmale der neuen Version sind verbesserte Reporting-Tools, die detaillierter und häufiger auf Fehler im System hinweisen.

Neuer Bug Tracker

Die App CM Bug Tracker soll ab sofort dafür sorgen, dass nach jedem Absturz einer App ein Dialogfeld erscheint, worüber der Nutzer einen kurzen Bericht an die Programmierer schicken kann. Dieser Bericht enthält im Grunde nur die Meldung, dass es einen Absturz gegeben hat, sowie das begleitende Stacktrace - also deutlich weniger Informationen als ein komplettes Log-File. Auf diese Weise wollen die Entwickler künftig schneller auf Crashes und Bugs reagieren.

Außerdem wurde auch die eigentliche Log-Funktion erweitert. In den Entwicklereinstellungen gibt es auch bei CM-Versionen bisher bereits die Möglichkeit, nach Systemabstürzen ein umfangreiches Log-File zu übermitteln. In der neuen M10-Version kann jetzt auch optional eine verkürzte Kopie des Log-Files an das CM-Team geschickt werden.

Verkürzter zusätzlicher Log-Bericht

Aus diesem Bericht gehen laut den Machern von Cyanogenmod Informationen zum verwendeten Modell, der Build-Nummer, dem benutzten Kernel und der Android Runtime hervor. Zusätzlich kann der Nutzer noch eine persönliche Nachricht hinzufügen. Das CM-Team hatte diese verkürzten Berichte bereits in den Nightly Builds getestet, nach eigener Aussage haben sie geholfen, spezifische Patches zu erstellen.

Zu den weiteren Neuerungen von CM11 M10 gehören unter anderem Verbesserungen bei der Theme Engine, Smart-Cover-Unterstützung und Verbesserungen beim Privacy Guard. Zudem ist es jetzt möglich, die zuletzt genutzte App durch einen langen Druck auf den Recents-Button aufzurufen.

Die neue M10-Version steht wie üblich auf den Servern von Cyanogenmod zur Verfügung und kann für zahlreiche Android-Smartphones und -Tablets heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
DeathMD 16. Sep 2014

Vielen Dank! Ich war mir nämlich nicht sicher ob ich die Nightly nehmen sollte.

RipClaw 16. Sep 2014

Der Bau ist noch im vollen Gange. Ich warte z.B. noch auf den Snapshot für das Nexus 7...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Dortmund
  2. softwareinmotion gmbh, Schorndorf
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Packsize GmbH, Herford (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 9,99€
  3. 41,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  2. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul

  3. Video-Pass

    Auch Vodafone führt Zero-Rating-Angebot ein

  4. Vernetztes Fahren

    Stiftung Warentest kritisiert Datenschnüffelei bei Auto-Apps

  5. Ransomware

    Redboot stoppt Windows-Start und kann nicht entschlüsseln

  6. Dan Cases C4-H2O

    9,5-Liter-Gehäuse mit 240-mm-Radiator

  7. iPhone 8 Plus im Test

    Warten auf das X

  8. Office

    Microsoft 365 zeigt LinkedIn-Informationen von Kontakten an

  9. Twitter

    Aggressive Trump-Tweets wegen Nachrichtenwert nicht gelöscht

  10. Mototok

    Elektroschlepper rangieren BA-Flugzeuge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Watson: IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
Watson
IBMs Supercomputer stellt sich dumm an
  1. IBM Watson soll auf KI-Markt verdrängt werden
  2. KI von IBM Watson optimiert Prozesse und schließt Sicherheitslücken

Unterwegs auf der Babymesse: "Eltern vibrieren nicht"
Unterwegs auf der Babymesse
"Eltern vibrieren nicht"
  1. Big Four Kundendaten von Deloitte offenbar gehackt
  2. Optimierungsprogramm Ccleaner-Malware sollte wohl Techkonzerne ausspionieren
  3. Messenger Wire-Server steht komplett unter Open-Source-Lizenz

Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test: Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
Lenovo Thinkstation P320 Tiny im Test
Viel Leistung in der Zigarrenschachtel
  1. Adware Lenovo zahlt Millionenstrafe wegen Superfish
  2. Lenovo Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust
  3. Lenovo Patent beschreibt selbstheilendes Smartphone-Display

  1. ALternative als Mittelweg der Tasten

    code759 | 14:48

  2. Re: Zu AR

    PmK | 14:47

  3. Re: Dann genügt doch ein simples MBR Backup, oder?

    nachgefragt | 14:47

  4. Re: Auto kaufen wird lustig

    IchBIN | 14:46

  5. Re: AMD Gaming Prozessoren ohne Probleme?

    nille02 | 14:43


  1. 14:46

  2. 14:05

  3. 13:48

  4. 12:57

  5. 12:42

  6. 12:22

  7. 12:02

  8. 11:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel