Abo
  • Services:
Anzeige
Cyanogenmod hat die finalen Versionen von CM11 und CM12 vorgestellt.
Cyanogenmod hat die finalen Versionen von CM11 und CM12 vorgestellt. (Bild: Cyanogenmod)

Cyanogenmod: Finale Version von CM11 und CM12 veröffentlicht

Cyanogenmod hat die finalen Versionen von CM11 und CM12 vorgestellt.
Cyanogenmod hat die finalen Versionen von CM11 und CM12 vorgestellt. (Bild: Cyanogenmod)

Die Macher von Cyanogenmod haben eine finale Version ihrer auf Android 5.0 basierenden alternativen Distribution veröffentlicht. Auch CM11 hat eine abschließende Version bekommen - wegen der immer noch hohen Nutzerzahl.

Anzeige

Das Programmierteam von Cyanogenmod hat eine finale Version von CM12 vorgestellt und zum Download angeboten. Damit ist die Entwicklung der auf Android 5.0 basierenden alternativen Android-Distribution vorerst abgeschlossen, wie das Team in einem Blogpost mitteilt.

Arbeit an CM12.1 geht weiter

Dementsprechend soll die Versorgung mit Nightly Builds für CM12 innerhalb der kommenden Wochen beendet werden. Die freiwerdenden Kapazitäten wollen die Programmierer für die Arbeit an den Nightly Builds und der Release-Version von CM12.1 nutzen. Diese Version basiert auf Android 5.1.1, einen Zeitpunkt für eine finale Version dieser Distribution können die CM-Macher aktuell noch nicht verraten.

Etwas überraschend gibt es auch für CM11 eine finale Version, obwohl das Team schon länger an CM12 und CM12.1 arbeitet. Nach Angaben der Cyanogenmod-Programmierer zeigen die Statistiken, dass es noch eine recht große Anzahl von Nutzern der auf Android 4.4.4 basierenden Version gibt. Daher habe man sich entschlossen, auch diesen eine finale Version zu spendieren.

Die finalen Versionen werden wie gewohnt schrittweise auf der Downloadseite von Cyanogenmod zur Verfügung gestellt. Laut den CM-Machern sollte es bei der Installation nicht zu Schwierigkeiten kommen. Wer von CM11 auf CM12 aktualisiert, sollte allerdings auch die Recovery aktualisieren, um Probleme mit SELinux zu vermeiden. Außerdem sollten Nutzer wie gewohnt darauf achten, dass sie die korrekte Version der Google Apps flashen.


eye home zur Startseite
Clown 29. Jun 2015

Was soll der Quatsch?! Natürlich "entspricht das absolut [..] der wirklichkeit". Das...

Themenzersetzer 29. Jun 2015

Nein. Der finale ist cm-11-20150626-SNAPSHOT.

Anonymer Nutzer 28. Jun 2015

Webview ist übrigens auch "Google Mist" und es wurde bisher nicht direkt vom System...

Neuro-Chef 28. Jun 2015

Für serranoltexx leider noch nicht, obwohl die letzte cm-12 Nightly vom 3.5. ist. Aber...

xUser 27. Jun 2015

Klar ist das Google Zeug, aber es klappt nicht und verhindert so ein Update. Kontakte und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Berlin
  2. über persona service Koblenz, Koblenz
  3. über human lead GmbH, Norddeutschland
  4. Bayerische Versorgungskammer, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 21,99€
  2. 19,99€ inkl. Versand
  3. (-50%) 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Videoüberwachung

    Erster Feldversuch mit Gesichtserkennung geplant

  2. Optane Memory

    Intel lässt den Festplatten-Beschleuniger wieder aufleben

  3. Cryptowars

    "Kein geheimer Ort für Terroristen"

  4. Trello

    Atlassian setzt alles auf eine Karte

  5. Endless Runway

    Der Flughafen wird rund

  6. Square Enix

    Gladiolus startet ohne die anderen Jungs in Final Fantasy 15

  7. All Walls Must Fall

    Strategie und Zeitreisen in Berlin

  8. Breitbandmessung

    Nutzer erhalten meist nicht versprochene Datenrate

  9. Azure Service Fabric

    Microsoft legt wichtige Cloud-Werkzeuge offen

  10. Internet of Things

    Fehler in Geschirrspüler ermöglicht Zugriff auf Webserver



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mobile-Games-Auslese: Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler
Mobile-Games-Auslese
Würfelkrieger und Kartendiebe für mobile Spieler

Synlight: Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
Synlight
Wie der Wasserstoff aus dem Sonnenlicht kommen soll
  1. Energieversorgung Tesla nimmt eigenes Solarkraftwerk in Hawaii in Betrieb

Android O im Test: Oreo, Ovomaltine, Orange
Android O im Test
Oreo, Ovomaltine, Orange
  1. Android O Alte Crypto raus und neuer Datenschutz rein
  2. Developer Preview Google veröffentlicht erste Vorschau von Android O
  3. Android O Google will Android intelligenter machen

  1. Re: Nicht realisierbar

    EWCH | 20:13

  2. Re: Ganz im Sinne der Autoindustrie

    matok | 20:12

  3. angenommen: Fahrwerksschaden ...

    Shrykull | 20:10

  4. Re: Jetzt mal halblang!

    Mett | 20:10

  5. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    divStar | 20:09


  1. 18:55

  2. 18:18

  3. 18:08

  4. 17:48

  5. 17:23

  6. 17:07

  7. 16:20

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel